Danke Sky für Marcel Reif, den Allwissenden

  • Mir ist der eigenltich recht egal, weil ich den eh nie hören muss...habe kein Sky und schaue die CL auf Sat 1.


    Aber bei Reif ist es halt so, dass er gerade an den FCB hohe Ansprüche stellt. Er kritisiert und meckert, wenn es etwas zu bemängeln gibt und das größtenteils zurecht. Das wirkt dann auf den angespannten Bayern-Fan zuweilen etwas nervig und anstrengend, aber unrecht hat er ja damit meistens nicht.


    Was man ihm aber wiederum zugute halten muss ist, dass er bei guten Spielen von uns auch nicht mit Lob geizt.

    0

  • alleine die tatsache, daß praktisch alle anderen Fans Reif für einen Bayern-Fan halten, während sehr viele Bayern-Fans ihn als einen Bayern-Hasser sehen, zeigt, daß er ziemlich viel richtig machen muß... :8


    Er ist objektiv....der Rest ist Geschmackssache...

    0

  • Naja aktuell ist er ja richtig gut drauf weil seine Lauterer aufgestiegen sind. Mal sehen wie das wird wenns dort anders läuft als im Aufstiegsjahr.

    0

  • In CL Spielen will ich immer nur den Reif! Einfach genial, wie der da immer abgeht! Voll emotional, der reisst einen richtig mit! :8

    0

  • Dem kann ichm ich nur anschließen! :)



    Er bringt das sehr gut rüber anders als in langweiligen FIFA-Spielen. xD



    0

  • TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR


    UND WIEDER


    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLLLICCCCC

    0

  • Das Problem bei Reif ist halt seine Erwartungshaltung. Er will immer Top Fussball sehen und ist schnell angepisst, wenn Mannschaften technisch sehr limitiert sind.


    Das BuLi Niveau ist ihm eigentlich zu niedrig, deswegen ist ihm da vermutlich immer irgendwie langweilig. Sobald aber die CL K.O. Phase losgeht, geht auch Reif das Herz auf :8

    0

  • Ich meine auch dass Marcel Reif kein Bayern Hasse ist. Im Gegenteil. Er will einfach wie gesagt nur super fußball spielen. Der Mann hat schon quasi alles mit erlebt und gesehen. Den schockt nichts mehr. Ob ein Tor umfällt oder ob eine Mannschaft in einer Minute 2 Tore schießt. Hat er alles schon live(!) moderiert.


    Wen ich am meisten hasse ist Fritz von Thurn und Taxis ... der redet immernoch (!) davon, dass Lahm links spielen muss ... bla bla bla


    Marcel Reif hat einen echt guten Fußballverstand.


    Eigentlich schade, dass wir in Deutschland nicht solche Kommentatoren wie im Ausland haben. Ein "goooooooooooool" kommt doch gut an.


    Ich erinnere mich an den türkischen Kommentator im Jahr 2000 der beim UEFA Cup Sieg von Galatasaray vor freude geheult hat und hat dabei weiter kommentiert.


    Und diese ganzen Bundesliga-Pur kommentatoren kannste alle in die Tonne kloppen.


    Bela Rethy mag ich auch, wenn ich seine Stimme höre bekomme ich EM/WM kribbeln :D

    0

  • Rethy geht auch noch. Obwohl ich den Sprechern meist eh nicht zuhöre, aber bei Toren, da muss beim Jubeln des Moderators ein Kribbeln entstehen, sonst kann ich kurz Juhu sagen und das wars.


    So wie Reif 2001 beim 1-1. Schau ich mir das auf YT nochmal an, dann kribbel ich jedesmal wieder mit.
    Dann gibt es noch den von der Konferenz, der klingt ja überhaupt nicht begeistert. Da kann ich mir das Video ganz emotionslos anschauen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Eigentlich schade, dass wir in Deutschland nicht solche Kommentatoren wie im Ausland haben. Ein "goooooooooooool" kommt doch gut an.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aufgesetzter als mit diesem "Goooool"-Gerufe kann man auf ein Tor eigentlich nicht reagieren 8-)


    Meine Lieblingskommentatoren kommen aus GB - John Motson zB ist ne Legende.


    Ein zweiter Herbert Zimmermann würde dem deutschen Fernsehen mal guttun, aber was das für einen Aufschrei gäbe, von wegen nationalistisch etc...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Marcel Reif hat einen echt guten Fußballverstand. </span><br>-------------------------------------------------------


    Danke, hast mir nochmal ein Schmunzeln auf den Lippen beschwert.


    Der Reif ist (mittlerweile) so unglaublich schlecht das ist wahnsinn. Von sich mega überzeugt, nur weil er mal die Zeit lustig überbrückt hat, als ein Tor ausgetauscht werden musste.


    Folgende Sachen stören mich am meisten:


    1) alle 2min macht der ne Zusammenfassung, nachdem Motto "Ganz schwache Phase der Heimmmanschaft", weil in den 2min es keine gute Aktion gab


    2) Er wertet eine gute oder schlechte Aktion gleich fürs ganze Spiel. Macht ein Spieler nen Stockfehler, spricht Reif dem direkt die Bundesligareife ab


    3) Hat halt wirklich wenig Ahnung von Taktischen sachen. Wie die Abwehr sich verschiebt ec. und beschuldigt dann die falschen Leute eines Fehlers


    4) Kommentiert nicht das Spiel. Erzählt dauernd irgendwas anderes und macht dann seine beschriebenen Zusammenfassungen



    Alle die ich kenne, die abwegs Ahnung von Fußball haben hassen den Reif. Ist fast so schlimm wie der Thurn und Taxes. Ist echt fraglich warum die immer die Topspiele bei Sky bekommen. Schlafen die beide mit dem Programmchef?



    Zum Thema Bayernhasser: Glaub nicht das der Bayern wirklich hasst, der erwartet von Bayern einen sehr hohen attaktiven Fussball, den man aber nicht immer abrufen kann (schaft keine Mannschaft auf der Welt), so entsteht der eindruck das er Bayern nicht leiden kann. In Wirklichkeit hat er einfach nur keine Ahnung

    0