Fanshop und Fanartikel

  • bayernimherz ich rege mich mitnichten auf. Wegen über das Preis, noch über das Trikot. Das Trikot finde ich sogar sehr gelungen und für einen Preis um die 30€ würde ich tatsächlich auch zuschlagen.


    Aber letztlich handelt es sich hier um ein schlichtes Trikot, ohne großartige Feinheiten, ohne Logo. Ja, es ist ein Retrotriko, aber findest du einen Preis von 60€ angemessen? Das Trikot werden selbst die wenigsten Bayern-Fans als Bayern Trikot identifizieren.


    Falls ich mich zum Kauf entscheide, könnte ich mit den 60 Euro leben, da der Erlös aus diesem Trikot komplett der Münchner BISS-Stiftung (Bürger in sozialen Schwierigkeiten) zugute kommt....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Erlöse hin oder her: Der Lappen kostet Adidas in der Herstellung vielleicht zehn Euro. 30 Euro wäre ein angemessener Preis für das Teil.

    Niemals kostet das 10,-- € in der Herstellung. Textilien kosten eigentlich "fast" gar nichts mehr.


    Und es ist auch aus Baumwolle. So stand es zumindest im Newsletter.

    Alles wird gut:saint:

  • Ich hab's bestellt, weil ich es in seiner Schlichtheit sehr geil finde. Da es ein Retro-Trikot ist, muss es zudem nunmal so aussehen, wie es aussieht, da es zu seiner Zeit eben genau so war - siehe hier:


    https://fcbayern.com/de/club/h…/hall-of-fame/uli-hoeness


    Im Fan-Shop steht tatsächlich, dass es 100% Polyester ist, von daher bin ich bei der Bestellung davon ausgegangen, dass es sich um ein "richtiges" Trikot handelt und eben nicht um ein T-Shirt. Der Preis ist natürlich happig, aber zum einen sind das die Preise für Trikots und Fanware generell heutzutage und zum anderen geht der Erlös in diesem Fall ja mal an einen guten Zweck - alles gut also!

    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.

  • Verdammt! online ist es in allen gängigen Größen bereits ausverkauft.


    Das verstärkt bei mir natürlich den Jagdinstinkt ;-) Jetzt hoffe ich auf einen der "analogen" Shops...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Habs auch bekommen und das Design und Material gefällt. Hochwertige Baumwolle nämlich.


    Hab das 1969er Shirt auch gekauft und das ist nur aus Plastik und fühlt sich an wie ein Türkenbasar Abklatsch. Verstehe nicht, wie man solche Qualitätsunterschiede in der Produktion haben kann.

  • Doch Baumwolle....:D:D

    Du kapierst mal wieder gar nichts :)


    Das Retro-Hoeneß Trikot mit der 10 hinten drauf ist nach wie vor aus 100% Polyester.


    Aber um das geht es in den beiden Posts über deinem ja nicht, sondern um das 1928er Trikot. Und das ist scheinbar aus Baumwolle.


    Fröhliche Weihnachten.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)