Zentraler Kartenthread - kein Kauf/Verkauf

  • Ich glaube nicht, dass sich da wirklich was geändert hat, ich denke, dass sie nur die Formulierung geändert haben.


    Von den fünf Spielen die bisher zugeteilt wurde habe ich 2 Zusagen, 2 mal Warteliste und eine Absage...Mitglied bin ich seit 14 Jahren;-)

  • Geht eigentlich so weiter wie letzte Saison, eine Absage nach der anderen...
    Muss es halt wieder übern Online stehplatzkarten Verkauf klappen, da hab ich öfter mal
    eine bekommen.
    Ich hoffe den gibt es zur kommenden Saison wieder? Das wurde hier schon öfter
    gefragt, aber antworten find ich keine.
    Wäre schön wenn jemand etwas darüber weis, dann bitte hier posten.
    Rot - weiße grüsse

    0

  • Was meint ihr, Infos über Köln auswärts sollte es innerhalb der nächsten 14 Tage geben, oder?
    Wann erfährt man für Auswärtskarten i.d.R. eine Info über den Preis?

    0

  • Alle Tickets werden unter den vorliegenden Bestellungen unserer Mitglieder und Fanclubs gelost, wobei unseren langjährigen Mitgliedern eine höhere Quote eingeräumt wird. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir auch bei unseren Mitgliedern unter Mitgliedsnummer 3.000 ab und zu gezwungen sind Bestellungen abzusagen.


    http://www.fcbayern.de/de/tick…le-bereits-ueberbucht.php


    Obs stimmt...

  • Dankeschön, hatte aber die letzten Jahre auch fast immer Pech, von daher gleicht sich das aus;-)
    Zb. letzte Saison habe ich nur 3 mal Tickets vom FCB bekommen, alles andere musste ich mit z.T. richtig viel Aufwand besorgen...


    Das ist aber komisch, dass du gar keine Rückmeldungen bekommen hast, aber irgendwie hört man das diese Saison öfter. Anscheinend läuft da in der Ticketing-Abteilung noch nicht alles rund...

  • Ich bin mir da wirklich nicht sicher, wie der Text zu interpretieren ist.


    Natürlich könnte man es so deuten, dass ab jetzt die Zuteilungsquote mit sinkender Mitgliedsnummer bzw. der Mitgliedsdauer steigt.
    Durch die Betonung auf die 3000 glaube ich aber, dass wie bisher offiziell nur diese wirklich bevorzugt werden und man sich einfach nur unglücklich ausgedrückt hat.


    Aber sicher bin ich mir da auch nicht;-)

  • Finde auch das es viel Interpretationsspielraum läßt. Früher hatten ja mal alle Mitgliedsnummern unter 5000 Tickets sicher. Das kann auch nur der Hinweis sein das dies nicht mehr so ist. :-S
    Bin im 16. Mitgliedsjahr und habe letztes Jahr eine extrem gute Zuteilungsquote gehabt. Bisher 1x Zusage von einer bearbeiteten Anfrage.

    0

  • Mir kam es schon länger so vor, dass die, die länger dabei sind, auch mehr Karten bekommen ohne eine Mitgliedsnummer unter 3000 zu haben, obwohl das ja immer anders kommuniziert wurde. Vielleicht ist es wirklich so und man drückt sich deshalb absichtlich etwas schwammig aus?


    Grundsätzlich fände ich es so auch richtig. Natürlich soll jeder die Chance auf Tickets haben, aber den zehntausenden von Mitgliedern, die quasi mit der ganz ganz großen Erfolgswelle eingetreten sind, die gleichen Chancen einzuräumen wie Leuten die schon 30 Jahre dabei sind wäre mMn auch nicht ganz korrekt.

  • Schon. Mich würde es auch ärgern wenn ich jahrelang Mitgliedsbeiträge gezahlt habe und andere die grad mal ein paar Monate Mitglied sind bekommen viel mehr als ich. Andererseits bei jungne Mitgliedern kann ja keiner was für das die keiner als Baby angemeldet hat. Keine einfache Sache. >:-|

    0

  • Natürlich können die nichts dafür, deshalb wäre ich für einen fairen Verteilerschlüssel, bei dem die älteren bevorzugt werden, aber auch die jüngeren reelle Chancen haben.

  • Die Mitgliedsnummer unter 3000 werden wie bisher bevorzugt. Eine Absage erhalten Sie dann, wenn weniger Karten zur Verfügung stehen, z.B. Paderborn. Der Umkehrschluss ist dann, dass außer den AWDK für solche Spiele keiner mit MGN > 3000 eine Karte bekommt.

    0

  • Vollkommen falscher Umkehrschluss.


    Überleg dir mal wie alt die Mitglieder mit den extrem niedrigen Mitgliedsnummern in der Regel sind, da werden nicht mehr allzu viele von ins Stadion gehen und schon gar nicht bei einem Auswärtsspiel in Paderborn. Natürlich wird es da auch einige geben die zb. für ihre Enkel oä. Karten bestellen, aber es bestellen nie im Leben alle Karten.


    Deiner Rechnung nach wären pro Auswärtsspiel 6000 Karten weg (3000 Mitglieder je 2 Karten) plus die AWDK, da würde es ja zu fast keinem Auswärtsspiel Tickets für andere Fans geben.

  • Das ist schon richtig, das nicht jeder unter 3000 zwei Karten bestellt. Aber genau diese Zielgruppe bestellt Sitzplätze und da gibt es gerade mal 200 in Paderborn. Wie soll dann der FCB eine Garantie unter 3000 abgeben können.

    0

  • Ohne es zu wissen, könnte ich mir vorstellen, dass eine gewisse Anzahl Karten für diejenigen reserviert wird, deren Migliedsnummer < 3000 ist.


    Wenn aber mehr Leute die dies erfüllen, Karten bestellen, wird hier auch untereinander verlost. Bleiben Karten übrig, werden die dem normalen Kontigent zugeschlagen.

    0