FCB.TV / Webradio

    • Lohnt sich fcb tv plus um sich die Spiele komplett relive anzuschauen ? Sind da auch alle CL Spiele der Bayern relive komplett zu sehen ? Mir würde das zeitversetzt ( laut fcb tv.com sollen BL-Spiele ja bereits 30 Minuten nach Abpfiff verfügbar sein, CL ab Mitternacht ) im Prinzip völlig ausreichen. Wäre nett wenn da mal ein Abonnent von fcb tv plus Auskunft geben würde.
      Spoiler anzeigen
      Sorry, das war eine Niete ! Versuchen Sie ihr Glück einfach beim nächsten mal wieder.
    • phantom10 schrieb:

      Lohnt sich fcb tv plus um sich die Spiele komplett relive anzuschauen ? Sind da auch alle CL Spiele der Bayern relive komplett zu sehen ? Mir würde das zeitversetzt ( laut fcb tv.com sollen BL-Spiele ja bereits 30 Minuten nach Abpfiff verfügbar sein, CL ab Mitternacht ) im Prinzip völlig ausreichen. Wäre nett wenn da mal ein Abonnent von fcb tv plus Auskunft geben würde.
      Wenn sich nichts ändert, siehst du die Spiele dort alle live - und sie sind auch noch lange verfügbar. Wie lange, kann ich dir aber nicht sagen - habe gerade geschaut, vom Realhalbfinale von 2014 kann man nur noch die Highlights sehen - beide CL-Spiele von diesem Jahr sind aber noch anschaubar (wenn einer das wirklich will..)

      Mich nervt der Kommentar dort aber sogar noch mehr als der von Sky und Co. - ist dann wieder zu unkritisch - ist aber jedem seine Sache.

      Ich bin schon eine Weile am Überlegen, ob ich das Abo aufgebe. Ich habe ja Sky - lade mir Spiele auch mal anderswo runter und habe die wichtigsten auf Platte - und es gibt ja so viele Dinge auch frei auf Youtube oder den Social Media. Außer Pressekonferenzen, Highlights, den Spielen gibt es da auch kaum noch anderes Content mehr - war früher anders, da gab es noch viel exklusiv. Seit es fcb.live gibt, ist das weniger geworden. Was ich aber manchmal gerne mache, ist in die alten Beiträge und Highlights von vor Jahren reinzuschauen. Die findest du anderswo häufig nirgendwo. Das ist momentan das einzige, was mich davon abhält, zu kündigen. (Live habe ich nicht und will ich auch nicht)
    • Sehr nett. Danke für die Infos. Für mich scheint das tatsächlich ausreichend zu sein. Werde mir das Plus-Abo zu Beginn der Saison dann holen. Live rentiert sich für mich ohne Live-Bundesliga absolut nicht. Bevor ich Sky für noch nicht mal alle Spiele so viel Geld bezahle, werde ich mir lieber noch DAZN holen. Dann schau ich mir halt Samstag Mittags erst mal Premier League oder Primera Division an und schalte danach rüber zu fcb tv-plus. Kostet dann zusammen 12,99€/Monat . Da kannst net meckern... ;)
      Spoiler anzeigen
      Sorry, das war eine Niete ! Versuchen Sie ihr Glück einfach beim nächsten mal wieder.
    • Hallo Forum!

      Leider hat die kostenlose Webradioübertragung der Bundesliga an Samstagen diese Saison ihr Ende gefunden. Vom wirtschaftlichen Standpunkt ist das natürlich verständlich, für mich persönlich wäre es aber trotzdem schade eine 12-jährige Tradition an Samstagnachmittagen zu verlieren.

      Um dies zu verhindern habe ich zwei Optionen mein Geld loszuwerden: entweder ein Abo bei Amazon Prime oder bei FCB.TV Plus. Aufgrund meines Geizes stehe ich Abos generell sowieso immer ablehnend gegenüber, allerdings hätte ich das Geld lieber in meinen Verein gesteckt um dem hauseigenen Liveradio beiwohnen zu können.

      Lohnen sich die €36 im Jahr? Ich will im Prinzip wirklich nur das Radio, Ancelottis Alibi-Trainingseinheiten muss ich nicht sehen und habe dafür auch keine Zeit.

      Bitte um euren Rat.
    • Ich hau das mal hier rein, einen anderen FCB.tv-Thread finde ich gerade nicht.

      Ich bin seit Anfang September "FC Bayern mobil"-Kunde und darf jetzt demnach ein Jahr lang kostenlos FC.tv live schauen.

      Meinen Account für die Telekom-Dienste habe ich vor knapp ner Woche erstellt. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass jetzt eine Verknüpfung meines Telekom-Accounts mit meinem myFCB-Profil stattfinden soll.
      Erst danach kann ich wohl FCB.tv schauen.
      Weiß jemand, wie lange dieses Prozedere dauert?

      Finde das alles etwas umständlich und altmodisch.
      Hat mich eh gewundert, dass ich mir dafür einen Telekom-Account mit T-Online-E-Mail-Adresse anlegen muss.

      NACHTRAG:
      Typisch, kaum hat man den Beitrag gepostet, schon kommt man auf des Rätsels Lösung.
      Die Nutzung findet nicht über die FCB-Website statt, sondern über telekomsport.de.
      Der Account ist also schon längst verknüpft.
      Nix für ungut, hier gab es also nie was zu sehen.