Diskussionsthread kein Titel / mind. 1 Titel ( Wette )

  • naja, @sam, wie du ja irgendwo geschrieben hast, so hast wenigstens du einen ganz klitzekleinen Grund dich zu freuen...


    Mir hat dieser Offenbarungseid ziemlich die Stimmung verhagelt!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • gewinne ich die wette, freue ich mich sicherlich nicht...
    ich hoffe allerdings, dass einige dann aus ihrem traum aufwachen und erkennen, was sache ist...
    im übrigen auch der eigentliche sinn meiner wette...
    erschreckend, was der tabellenletzte gegen uns ausrichten kann, wenn er WILL...
    was mich freut, ist die tatsache, dass jeder aber sehen durfte, dass robben nicht das problem ist...
    wäre also demnach auch geklärt...
    was mich ärgert hingegen, dass das klare foul an ihm unserem vorstand wieder genügend "futter" gibt, um vom wesentlichen abzulenken...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich hoffe allerdings, dass einige dann aus ihrem traum aufwachen und erkennen, was sache ist... </span><br>-------------------------------------------------------


    Da hoffst du vergeblich.


    Ich hatte auch gehofft, dass vG die meisten eines Besseren belehrt hätte oder dass Arsenals aktuelles Schicksal das täte.


    Tut es aber genauso wenig.


    Sollte die Nummer erneut schiefgehen, dann liegt es mE tatsächlich an vG. Ich weiß, da schüttelst du jetzt den Kopf, vermutlich tippst du dir auch an die Stirn, :D , ich möchte es dennoch kurz erläutern:


    Ich denke, diesem Team fehlt die richtige Altersstruktur. Ich denke, die wurde von vG kaputtgemacht, indem er praktisch alle erfahrenen Spieler außer den ganz ruhigen Bankvertretern Olic und vBu abgesägt hat.
    Ich denke, was diesem Team fehlt, sind die aufmüpfigen, erfahrenen Spieler, die wissen, dass dieses ihre vielleicht letzte Chance ist, etwas Großes zu gewinnen. Die eben dadurch auchmal für konstruktive Reibung im Team/Trainerverhältnis sorgen und nicht nur im Nachhinein via Medien oder Bücher ihren Unmut zum Besten geben.
    Die eben aufgrund ihres Alters auch in der Lage sind, diesen Führungsstatus in der Mannschaft auszuleben und voranzugehen.


    Wir haben mittlerweile eine sehr stromlinienförmige Truppe ohne große Charakterköpfe. BS ist eher ein Mediator und klein-Philip ist auch nicht gerade respekteinflößend, das sind beides unabhängig von ihrer sportlichen Qualität keine Führungsspieler. Und dennoch die Einzigen, die überhaupt in dieses Profil passen.


    Ich sehe vielleicht außer Badstuber praktisch keinen, der überhaupt diese Rolle einnehmen könnte, Neuer ist mE auch ein eher braverer Vertreter.
    Und dass man diese SPieler braucht, das zeigt sich mE eben immer wieder. Klar, solange es läuft, braucht man sie nicht.
    Demonstriert gerade Dortmund wieder eindrucksvoll.
    Aber wenn der Karren mal im Dreck sitzt, dann brauchst du diese (wie sie Liza nannte) Mentalmonster. Die haben Dortmund in der CL gefehlt, die fehlten Arsenal gerade und ich fürchte, die fehlen uns auch.
    Und dafür ist dann eben vG verantwortlich, der mit genau solchen Spielern nicht umgehen konnte!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • und arsenal? was haben dir für ein schicksal erlitten? würde mich mal interessieren wie oft bayern meister werden würde, wenn es konstant immer 3-4 vereine gibt, die ein zigfaches an der bayern kohle ausgeben könnten. vor uns stehen ja jetzt schon regelmäßig vereine, die viel viel weniger kohle haben!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ist heute der 1. april?... </span><br>-------------------------------------------------------


    naja, sind wir mal ehrlich, für dich ist Uli für alles verantwortlich.


    Du bringst es sogar fertig, ihn dafür verantwortlich zu machen, dass vG eine derart schwache RR gespielt hat.


    Warum ist das also ok, für mich aber nicht, vG für die derzeitige Kaderzusammenstellung verantwortlich zu machen?


    Ich habe schon immer in den Diskussionen um die "Konzepttrainer", die ja hier immer gefordert werden, gesagt, dass ein Problem eines solchen Trainers ist, dass er - wenn es nicht funktioniert - viel verbranntere Erde hinterlässt als beispielsweise ein OH oder ein JH.
    Beispiele gibt es doch dafür genug, wie lange Vereine wie beispielsweise Bremen daran herumknabbern mussten, bis sie nach Otto wieder konkurrenzfähig wurden.
    Weil eben die Mannschaft extrem auf seine Art zu spielen ausgerichtet war und dementsprechend jeder nachfolgende Trainer es schwierig hatte, sein eigenes Konzept einfließen zu lassen.


    Um den Post mal etwas abzuschwächen:
    Natürlich ist vG nicht alleine verantwortlich. Bestimmte Dinge hätte man im Sommer auch erkennen können und müssen und dementsprechend handeln!
    Aber dass diesem Kader gewisse Typen fehlen, ich denke, das ist inzwischen recht offensichtlich und dass die Altersstruktur beschissen ist, mE auch!
    Und dafür kann eben gerade vG verdammt viel!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • wenn du die alterstruktur ansprichst ... was fehlt dir denn da im speziellen?

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • ich bringe es fertig zu sagen, dass wenn ein bruch da ist, man auch die nötige konsequenz ziehen muss...
    nach dem auftritt bei sky hätte van gaal entlassen werden müssen...
    dieser " mord" auf raten brachte gar nix...
    die stärke des trainers wurde vor seinen spielern durch uli komplett enthauptet...
    uli kann machen, was er will und macht es ja auch, aber dann erwarte ich zumindest die einsicht, dass man nach der aktion keine wunder, sondern eher den sportlichen niedergang erwartet...
    letzten endes hat unser vorstand auch zu verantworten, dass es am ende tierisch eng wurde... ich sag nur "lame duck"...


    ich weiß auch gar nicht, wo dein problem ist?...
    du ziehst hier einen derartigen schwachsinn aus dem hut, dass sich die balken biegen und bringst es dann auch noch aus frust fertig, mir jetzt deine subjektive sichtweise vor die füße zu schmeissen?...
    uli ist beim fc bayern im bereich "sportliche kompetenzen" mit der note mangelhaft zu bewerten!...
    wer das nicht sehen will, tut mir einfach nur leid und badet sich dann wohl wirklich besser weiter im eigenen saft...


    der kader ist alterstechnisch super aufgestellt...
    lahm und schweinsteigers erfahrungen müssen locker ausreichen, um ein team führen zu können, als lang etablierte bayernspieler...
    dazu robben, gomez und hinten neuer, die alle genügend erfahrung haben und alt genug sind...
    tymo, olic, van buyten...
    was willst du hier sehen? 5 gattusos?...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn du die alterstruktur ansprichst ... was fehlt dir denn da im speziellen? </span><br>-------------------------------------------------------


    Sehe ich mir die letzten CL-Sieger außer dem allgegenwärtigen Barca an, sprich auchmal die Teams, die eher unser Niveau darstellen, sehe ich mir den ACM der letzten Woche an oder unseren CL-Sieg 2001, dann fällt auf, dass es in allen Mannschaften einige wichtige Spieler gab/gibt, die auf oder sogar schon über ihrem Zenit waren.


    Denen eben klar war, dass das die vielleicht letzte Chance ist.
    Und die daher vermutlich bereit waren, dem Erfolg alles unterzuordnen.


    Ich denke einfach, dass es wenig motivierendere Dinge für einen Jungspund gibt als einen 30+ Jahre alten Sack, der ihm im Training und in den Spielen fitnessmäßig was vormacht.


    Ich kenne das selbst aus mittlerweile beiden Richtungen.
    Wenn du jung bist und dir läuft beim Cooper-Test (falls man den so schreibt) so ein alter Sack weg, dann nagt das!
    Dann erkennt man, dass man durch die richtige Einstellung auf und auch neben dem Platz noch einiges mehr aus seinem Körper rausholen kann.
    Heute gibt's den ein oder anderen Jungen, dem ich weglaufe und bei manchen führt das dann dazu, dass sie Samstags vielleicht doch nicht bis zur kompletten Besinnungslosigkeit saufen :D


    Dazu helfen sicherlich auch die ein oder anderen Aaschtritte von einem älteren, respektierten Spieler.
    Und ich denke, das fehlt bei unserer recht stromlinienförmigen und mE deutlich zu jungen Truppe. Wenn ich mir vorstelle, dass mir ein Lahmchen eine Lektion erteilen wollte, dann wüsste ich, wie ich da als junger Spieler im Stillen (oder sogar offen) darüber gedacht hätte.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • PS der ACM übertreibt es natürlich in die andere Richtung, das ist auch ein wenig arg.
    Die Mischung macht's!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • van gaals größte schwäche ist sein ego...
    das stand ihm auch hier in einigen situationen im weg...


    das ist doch unumstritten und wurde hier schon hoch und runter gebetet, damit ihr auch was habt, um daran nagen zu können...
    aber in sehr vielen anderen bereichen hat er hier eben sehr viel richtig gemacht und es stimmt, van gaal ist weg und der schwachsinn unseres vorstands hat dennoch weiterhin bestand...
    ich bin schon gespannt, wie man jupp diesmal wegekelt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die stärke des trainers wurde vor seinen spielern durch uli komplett enthauptet... </span><br>-------------------------------------------------------




    Gerade vG wurde doch von euch so abgöttisch geliebt, weil er autark war. Weil er sich eben nicht von Uli reinreden ließ, seine Dinge so durchzog, wie er das für richtig hielt und die Mannschaft hinter sich hatte!


    Wie also bitte kann ein so außen vor gelassener Präsi dann einen Trainer derart schwächen?


    Diese Logik werde ich nie begreifen!


    OH wurde ganz genauso abserviert. Sogar noch heftiger, denn ihm hat man den Vertrag sowohl nicht verlängert, als auch war bei ihm war schon in der WP klar, dass er im Sommer gehen muss. Eigentlich ein absolutes No-Go für die Mannschaftsdisziplin, normalerweise - wie dann auch bei vG - enden solche Vereinbarungen immer im vorzeitigen Rauswurf!


    Dennoch haben wir unter OH eine richtig gute RR gespielt, haben souveränst das Double geholt und auch den ungebliebten UC solide abgewickelt.


    Genau das hätte ich von einem starken Trainer erwartet. Einem Trainer, der in der WP nach wie vor - trotz Präsianschuss - die Macht hatte, ungeliebte (und vom Präsi gestützte) Spieler zu rasieren und der sogar noch einen Top-Neuzugang bekam.


    Aber klar, Uli ist ja daran schuld, dass vG taktisch in seiner 2. Saison noch nichtmal JKs Niveau erreichte...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • solange der vorstand die füße still hält ist der trainer bei den spielern mit autorität behaftet...
    in dem moment, wo klar wird, dass der trainer verbal durch den vorstand angezählt ist, wissen die spieler, dass dieser nicht mehr stark genug ist und auch die öffentlichkeit stürzt sich wie die geier auf's aas... du kennst die medienlandschaft wohl gut genug und der aufgebaute druck nimmt dadurch nicht ab...


    ist das dein ernst, solche mechanismen nicht verstehen zu wollen?...
    pyschologie und menschenführung sind teil unserer evolution!...


    ein vergleich zu oh ist ja witzlos, da er hier keinen umbruch eingeleitet hat...
    da sind auch die spieler immer wesentlich entspannter...
    aber ist mir auch egal...
    ich wünsche dir noch viel freude daran, dich totargumentieren zu wollen... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-