Hoeneß kündigt neuen Investor an (über 100 Mio €)

  • Naja Blau gab es auch schon wie du selbst sagst vor dem Deal in den Trikots wenn es denn so sein sollte.
    Also ich glaube kein Fußball-Fan schließt auf Grund der Trikotfarben die Im I-net kursieren auf die Allianz als Anteileigner.

    0

  • Bayern-Aktien im Streubesitz sind für mich die Horrorvorstellung schlechthin. Mal davon abgesehen das sich jede(r) Dreckszecke, -löwe, -Blubberer, -Fischkopp, -Ork, etc dann eine FCB-Aktie aufs Klo hängen könnte, wäre damit für alle Zeiten ausgeschlossen jemals alle Anteile am Verein zurückzuholen. Bei 3+1 Anteilseignern hat man die absolute Kontrolle und für den Fall das wirklich mal einer von den drei A's aussteigt, gibt es sicherlich ein Vorkaufsrecht für die übrigen Anteilseigner.


    Die erwähnte Fananleihe wäre ein Treppenwitz. Das macht man wenn einem das Wasser finanziell bis zum Hals steht, denn man pumpt damit quasi die eigenen Fans an. Bei uns werden aktuell ja kaum die Fußsohlen nass. Ergo...blöde Idee...

  • wenn das blau jetzt wieder fest in unseren hometrikots installiert wird, sprich auch in den folgetrikots wieder eingebaut wird, dann wäre es geradezu naiv, diese möglichkeit auszuschließen.


    ...vorausgesetzt, man weiß, wie stark konzerne auf die manipulation des unterbewusstseins bei marketing und werbung setzen. es gibt ganze abteilungen, die sich bei produkten nur mit der psychologischen wirkung bestimmter farbgestaltungen auseinandersetzen.


    diese verbindung von allianz (blau) und FCB (rot) in rot-blauen trikots zum ausdruck zu bringen, und damit diese kollaboration im unterbewusstsein der leute zu verankern, wäre nun wirklich keine spektakuläre direktive....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ich glaube nicht, dass die Allianz noch mehr Präsenz braucht.


    Alleine durch die Namensrechte an der Arena und die vielen Werbebanden in der AA wird man doch eh dauerbestraht. Und blau hatten wir schon oft in unseren Trikots, auch lange vor dem Einstieg der Allianz. Halte die Verschwörungstheorien noch für etwas verfrüht ;-)

    0

  • das ist auch Dein gutes recht ;-) ich mache mir wie gesagt dann weitere gedanken, wenn das blau auch im übernächsten hometrikot weiterhin verwendung findet....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • in diesem zusammenhang kann man sich übrigens auch gleich mal fragen, warum wir unser stadion freiwillig und ohne not auch außerhalb von 59er-heimspielen in der nacht blau beleuchten.....


    ...ein schlem, wer dabei an eine direktive der allianz denkt.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Neuer Gesellschafter beim FC Bayern
    Unheilige Allianz


    Auf den ersten Blick ist der Einstieg des Allianz-Konzerns beim FC Bayern ein lohnendes Geschäft für beide Seiten. Doch der glamouröse Fußballverein passt nicht zum seriösen Versicherer. Ein großes Problem ist schon der Umgang mit der Personalie des Steuerbetrügers Uli Hoeneß.


    http://www.sueddeutsche.de/spo…heilige-allianz-1.1887284
    ____________
    War ja nur eine Frage der Zeit bis diese Kommentare kommen.


    bayernimherz : Ich mag gute Verschwörungstheorien...aber das ist doch eher ein Fall von "der Alufolien-Helm sitzt zu stramm"...

  • Weil es vermutlich im Nutzungsvertrag mit den Miezekatzen steht...drei Zeilen unter dem Passus das wir das Stadioninnere im neutralen Einheitsgrau halten müssen.


    Aber selbst wenn es im Stadionnamen-Vertrag mit der Allianz steht fände ich das ok, immerhin zahlen sie ja auch viel Geld für den Namen. Aber die Überleitung zum blau in den Trikots ist mir doch arg konstruiert. Wenn die unser Trikotsponsor wären, ja...aber so...immerhin ist in unserem Wappen fast genauso viel blau wie rot.

  • Aber wie kommst du denn darauf, dass blau jetzt überhaupt wieder rein kommt? Ich meine...zwischendurch gab es das immer mal, klar. Aber dass das auch noch mit der Allianz zu tun hat, halte ich doch für eher weit her geholt. ;-)


    Was diesen Deal mit der Allianz generell angeht, hat eddiedean eigentlich alles dazu geschrieben, was es zu sagen gibt.

    0

  • nein. siehe offizieller adidas-katalog. 100%, wie gesagt.


    wenn ich von 100 prozent spreche, dann sind es 100 prozent.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)