Hoeneß kündigt neuen Investor an (über 100 Mio €)

  • Ist doch blödsinn. Der FCB ist Vermieter, Eigenbedarf anmelden und raus mit denen. Ist uns doch egal wo die kicken. Die können sich irgendwo ein Bolzplatz bauen.

    0

  • sauber sag i:)
    das stadion mit einen schlag abbezahlt. damit dürfte uns weiterhin und jetzt erst recht eine goldene zukunft bevorstehen.


    wenn noch ein paar milliönchen von dem deal übrig sind, könnte man ja mal überlegen, wirklich einen todesstern zu bauen:D:D

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Also Allianz-Arena auf Lebenszeit.
    Wenn man mal zurückschaut, dann hat ADIDAS den Jahrhundert-Deal gemacht mit dem Anteil am FCB - ein echtes Schnäppchen.
    Nun ist das Stadion quasi bezahlt und ich bin sehr gespannt auf die Zukunft.

    0

  • Was aber wohl heutzutage üblich geworden ist.


    Allianz-Arena hört sich ja wenigstens noch gut an. Frag mal die Duisburger oder Fürther >:|

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Oder auch die Hamburger, die Sache mit der HSH Nordbank war ja besonders elegant.
    Finde auch, dass wir es mit dem Namen noch ganz gut getroffen haben. Betrachten wir es einfach als die heilige Allianz des FC Bayern und schon passt das :D


    Musste das Ganze auch erst dreimal lesen, bevor ich mir sicher war, dass ich das richtig verstanden habe - klang fast schon zu schön, um wahr zu sein. :8

  • Ja klar das ist richtig. Wie die meisten finde ich aber alle Namenszusätze S.cheise. Gehört halt mittlerweile leider dazu. Ohne geht es wohl kaum noch.>:-|

    0

  • einen weiteren teil der seele an den teufel verkauft. allianz... ein mächtiger player im system des maßlosen kapitalismus.


    und das OHNE NOT. möchte nicht wissen, wie viele uhren sich khr jetzt dazu kaufen kann....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Denke mal an die Zinsen die wir neben der Tilgung zu tragen haben.
    Außerdem sind wir im Moment auf einem absoluten Hoch.
    Jetzt gibt es richtig Kohle füer den Namen FCB. Wer weiß wie es in ein paar Jahren aussieht.

    0

  • Wenn Du auf Kapitalismus kein Bock hast, musste zu einer Kreisliga Mannschaft gehen. Da siehste dann richtige Buan' die nachm Spiel in der nächsten Kneipe versacken.

    Fußball ab der 4. Liga ist knallharter Kapitalismus und pures Geschäft. Wer sich da nicht behauptet ist schnell weg vom Fenster. Oder frei nach Stromberg: "Entweder man geht mit der Zeit, oder man muss mit der Zeit gehen."

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Nunja, erzählt wurde und zumindest das Gegenteil…


    Aber Du hast natürlich Recht.


    Solange die Turner keine eigene Turnmatte finden, werden sie uns erhalten bleiben - egal, ob das Stadion abbezahlt ist oder nicht.


    Ich bin mal gespannt, was passiert, wenn der Mietvertrag auslaufen sollte, die P-enner aber noch immer ohne eigene Brücke sind.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich bin natürlich blutiger Laie in solchen Finanzfragen. Deshalb gilt das was ich hier sage auch mehr aus dem Gefühl heraus.


    Ich glaube, dass das langfristig ein eher schlechter Deal für den FC Bayern ist. Mir geht es jetzt nicht um die Allianz als Unternehmen - auch wenn die natürlich auch nicht ohne ist. Aber ich kann doch besser damit leben, als mit Gazprom oder irgendeinem Chinesen.


    Aber rein wirtschaftlich ist zu befürchten, dass wir aus dem Stadionnamen langfristig eher zu wenig erlösen werden. Das ist ähnlich wie bei unserem "Partner" Adidas, denen unsere Partnerschaft offenbar weniger Wert ist als ein bloßer Ausrüstervertrag mit anderen Clubs, die lange nicht so erfolgreich sind.


    Positiv ist auf der anderen Seite, dass unser Stadion seinen Namen damit zumindest nicht ständig wechselt. Natürlich wäre es schön ein Stadion ganz ohne Sponsorennamen zu haben, aber das ist ziemlich unrealistisch. Von daher ist mir es lieber, wenn der Name wenigstens gleich bleibt.


    Ob das Geld unbedingt JETZT erforderlich ist, oder man nicht hätte warten können, bis man das Stadion regulär abbezahlt, wage ich nicht zu beurteilen.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!