Zwanziger kritisiert Bayern-Führung

  • und weil er Damenfußball nicht so ernst nimmt, hat er FCBayern eben eine Damenmannschaft und ausgerechnet noch in der Buli!


    sicherlich ist Damenfußball nicht so populär oder gar wirtschaftlich von großer Bedeutung, wird es wohl auch nie und deswegen wird der Damenfußball auch nie diesen Stellenwert haben


    Herr Zwanziger schreibt sich diesen auf seine Fahne, aber auch nur weil eine WM im eigenen Land statt fand und er dadurch in einem anderen Licht erscheinen konnte!


    Der Zwanziger hat aber auch noch eine andere Seite, als Beschützer Blatters, manch einer kann sich vielleicht noch an die Schiri-Affäre erinnern, da hatte er sich auch nicht mit Ruhm bekleckert, ob er darüber auch ein paar Zeilen schrieb?


    aber man findet wahrscheinlich mehr Käufer/Zuhörer wenn man über einen polarisierenden Verein(FCB) oder Menschen(UH) schreibt/spricht.

    0

  • Zu dem Thema hat der Karl Heinz etwas sehr passendes gesagt :


    Rummenigge nahm auch Präsident Uli Hoeneß gegen die Angriffe von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger und Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal in Schutz. Er verstehe Zwanziger und van Gaal nicht, sagte er. "Wenn ich irgendetwas zu sagen habe, sage ich es direkt - was soll dieses späte Mitteilungsbedürfnis?


    Und genau das kann man auch den ULI fragen : Was soll dieses späte Mitteilungsbedürfnis ?
    Felix ist doch schon lang weg. Warum verschwendest du überhaupt noch einen Gedanken an ihn ?


    usw.....usw....

    0

  • Jeder Beitrag zu diesem Mann ist einer zuviel, Uli sagte es richtig:"ich wusste schon das er ein schlechter DFB Präsident war...!"
    Was erlaubenTheo?
    Sorry einfach nur Peinlich der Mann.....

    0

  • viel schlimmer ist, dass sog. bayernfans wie dreydel zwanzigers statement auch noch unterstützen.


    pfui !

    4