Neues Bundesliga-Auswärts-Trikot?

  • Da ist es also endlich...als das Thema damals aufkam dachte ich auch OMG. Aber wie schon beim neuen CL-Trikot gefällt es mir in der Realität dann doch deutlich besser bzw. in diesem Fall sogar richtig gut. Man muss sich nicht immer so mega-ernst nehmen...seit Jahrzehnten die Lederhosen-Gesänge, also laufen wir gleich mal tatsächlich so auf. Ich finds lustig.


    Bin sehr gespannt ob man das mit den Jacken und Kappen beim Einlaufen wirklich die ganze Saison durchzieht. Das wird ein Spaß, da rasten die gegnerischen Blöcke schon vor Anpfiff völlig aus. Denke aber das wird auf die Wiesn-Zeit beschränkt bleiben.


    Das hier reflexartig irgendwelche hahnebüchenden Verbindungen in die 12 dunklen Jahre konstruiert werden entspricht zwar dem aktuellen Zeitgeist, wird dadurch aber weder richtiger, noch weniger lächerlich. Das man die bayerische Tradition (oder was man bei adidas dafür hält) auf diese Art und Weise instrumentalisiert und letztlich ausschlachtet darf man aber sicherlich kritisch sehen.


    Letztlich zählen die Ergebnisse und wenn die stimmen interessiert es doch letztlich keinen wie die Trikots aussehen.

  • war vorher joggen. und auch danach muss ich sagen:


    als gebürtiger Münchner bin ich nach wie vor erzürnt, wie dieser Konzern aus dem fränkischen herzogenaurach auf den bayrischen traditionen rumtrampelt und aus uns einen lächerlichen faschingsclub macht.


    dies dumm-blöden mützen sind einfach die sahne auf dem abfuck-keks..... :)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Uuuuuuuund wieder Geld gespart.


    Dagegen ist der CL Schlafanzug richtig schön :D.


    Wer kauft sich so eine kackfarbene Sportbuchse ? Eine Lederhose ist braun, das ist nun mal so und rockt aber eine Sporthose in braun ?


    Booooor Leute ist das schlecht :D

  • [Blocked Image: http://media1.abendzeitung-muenchen.de/media.media.d72d2116-abe7-4f7a-b070-af86a710fabf.normalized.jpeg]


    um mal von dem militärvergleich wegzukommen: irgendwie sehen die dinger noch mehr nach gruben-/eisenbahnermützen ausm pott aus als nach bayr. tracht.


    xavers geste trifft den rostigen nagel direkt auf den kopf ins holz ..... ;-)


    ach, mich amüsiert das mittlerweile.... bis es mich dann beim einlaufen gegen hannover wieder wütend macht :D

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • einzige hoffnung: vlt. kehrt mit dem trikot der zillertaler hochzeitsmarsch als torjingle ins stadion zurück und löst den italien-wm-2006-sieger schmarrn ab...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ich werde es mir nicht kaufen, schon allein weil ich mir grdsl. keine Trikots mit Kragen kaufe :D


    Aber ich muss sagen es hat was. Irgendwie mal was komplett Neues, aber doch irgendwie vertraut. Ich würde sagen "Tradition mit Stil". Das Wiesn Trikot von EHC ist mir hingegen ein bisschen zu party-like, sieht mehr nach Kostümierung aus.


    Note 2-3 für das neue Away Kit. Das Trikot alleine sieht vielleicht etwas billig oder fad aus, aber in Kombination mit Hose, Stutzen, (Janker) richtig gut. Wenn die Spieler noch einheitliche schwarze Schuhe dazu anziehen würden gäb's ne 1-2.

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • Da kann ich nur zustimmen. Man sucht halt mal wieder die Nadel im Heuhaufen. Wenn man net mal mehr die Vergangenheit ruhen lassen kann, die uns alle eigentlich nicht direkt betrifft, dann ist das echt traurig. Vielleicht hatte ja mal so ein Nazi-Heini auch ne Kette an, darf ich also dann keine mehr tragen? Herrschaftszeiten, wir ham so ne tolle Zeit grad, muss man sich da über jeden Furz und Florian aufregen? Wem das Teil zu hässlich ist, der musses ja net kaufen. Das gelbe Teil da in den 90ern war mMn viel schlimmer. Aber man muss ja wohl immer was zum meckern haben, das is echt schlimm.

    0