FCB Adidas Home Trikot 2014/2015

  • http://www.footyheadlines.com


    Dann kopiere ich mal meinen Kommentar aus dem anderen Thread hierher:



    Weißes Auswärtstrikot mit roten Streifen klingt gut, so sollte das Auswärtstrikot immer aussehen.

    Aber wieder blaue Streifen beim Heimtrikot, Nein Danke, den Mist kann Adidas behalten. Mich graust es heute noch wenn ich an die späten 90er zurück denke als unsere Heimtrikots immer blauer wurden.


    Unsere Farben sind Rot-Weiß und was anderes will ich bei einem Heimtrikot nicht sehen.

    Ich hoffe aber mal daß das nur dumme Gerüchte sind, gegenwärtig haben wir das schönste Heimtrikot seit Ewigkeiten, wäre doch ein Witz das nur eine Saison lang zu tragen.

    0

  • so und nicht anders. Wir sind schließlich nicht der FC Basel.


    [Blocked Image: http://www.br.de/themen/sport/inhalt/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/fc-bayern-muenchen226~_v-image853_-7ce44e292721619ab1c1077f6f262a89f55266d7.jpg?version=d541e]



    Falls wer von ADIDAS das Bild sehen sollte: Nein, es sind keine blauen Streifen. ROT!!!!



    [Blocked Image: http://www.antenne.de/cf/services/img/ccadd//470xx/3728263.jpg]


    Es gab schon den Versuch, der nicht ganz schlecht war. Leider gibt es einen schlimmen Fehler, weil ADIDAS es einfach nicht lassen kann an der Perfektion zu scheitern.

    0

  • Zunächst mal haben wir doch traditionell 2 Jahre das gleiche heim trikot, d.h. immer abwechselnd ein neues Heim- und Auswärtstrikot. Zwischendruch immermal ein neues für die CL oder wie diese Saison das Wiesn Trikot. Ich gehe also davon aus, dass wir unser Home Trikot behalten und ein neues Away bekommen.


    Zum Gerücht:
    Nach jahrelangem Grauen, was Trikots anging mit dem Tiefpunkt komplett blauer (!) Trikots Ende der 90er schien es jetzt endlich perfekt zu sein! Unser Trikot trägt nun endlich unsere Vereinsfarben! Aber nein, man will mal wieder aus ach so tollen "Marketinggründen" was neues machen wie beim DFB. Gibt genug Leute, die es kaufen. Tradition und Wiedererkennungswert gleich Null!


    Sollte an dem Gerücht auch nur irgendetwas dran sein, sollte man einen großen shitstorm Veranstalten um den Machern klipp und klar zu zeigen, dass wir die ROTEN in München sind. Wer eine Müncher Mannschaft in blau sehen will, kann ja Montags abends Sport1 einschalten!

    Man fasst es nicht!

  • Ich finds besser als das jetzige Away...


    Als Away/CL würde ich es vielleicht akzeptieren.


    Aber als Home bitte entweder wieder so etwas wie diese Saison oder ein Rot/Weiß gestreiftes wie von steveaustin vorgeschlagen.

    0

  • Ja, das Trikot gefiel mir damals und heute immer noch sehr gut. Dieses ständige Trikotwechseln ist schon nervig. Wenn es immer nur Kleinigkeiten wären aber mit kleinen Änderungen lässt sich wohl nicht genug Umsatz generieren.


    Bei dem rot-blauen bin ich hin und hergerissen. Einerseits finde ich es optisch ansprechend. Andererseits sind halt unsere Farben ROT-WEISS und nicht ROT-BLAU auch wenn blau irgendwo auch in unserem Wappen auftaucht.

    0

  • Sorry, das geht gar nicht. Das erinnert mich an die Flipper Zeiten mit Klinsmann und Tonne etc.


    Dann kommt übernächste Saison bestimmt auch wieder das gelbe Trikot mit den grünen Hosen zum Vorschein. Dann flippe ich total aus...

    0

  • So ist's! Mit den ständigen Farbwechseln bei Cl und Away-Trikot hab ich mich mittlerweile arrangiert und finde das nicht mal so schlimm, aber dass es beim Heimtrikot anscheinend auch nur noch darum geht uns auszupressen, bringt mich echt auf die Palme. Dass mittlerweile das Home auch ständig gewechselt wird (bis auf das goldene) ist schon schlimm genug, aber dass man sogar seine Farben wieder verrät, nur um einen größeren Unterschied der Trikots zu erzeugen treibt mir die K.otze hoch!


    Ich muss zugeben, dass ich bisher fast jedes Trikot gekauft habe, aber sollte da etwas dran sein werde ich den Shop wohl für einige Zeit boykottieren!

  • Ich verstehe es schlicht und einfach nicht...Warum muss der FCB bei den Trikots irgendwelche Spielchen treiben?! Dass es GROßARTIG was mit adidas zu tun hat, glaube ich nicht.


    Natürlich will Adidas ihre Trendfarben durchsetzen, aber das letzte Wort hat doch immer noch der Verein. Schließlich schafft es auch Real, Chelsea, L'Pool etc pp auch bei jedem Trikot aufs Neue in ihren Traditionsfarben aufzulaufen.


    Oder hat Adidas aufgrund der Anteile dort mehr zu sagen?

    0

  • Vor einigen Jahren war es so das es jedes Jahr EIN neues Trikot gab. In einem Jahr ein Heimtrikot im nächsten Jahr dann das Auswärtstrikot. Sodaß jedes Trikot 2 Jahre getragen wurde. Das wäre ja noch irgendwie hinnehmbar. Dann kam irgendwann die "Idee" mit einem separaten CL Trikot, mhm muss das sein dachte ich mir da schon.
    Nun sieht es aber so aus das es jetzt wohl jedes Jahr 3 neue Trikots gibt. Das ist schon heftig. Was kommt da wohl noch? Hinrunden und Rückrundentrikots?


    Aber so lange es genug Leute kaufen wird das so bleiben. Dadurch das es immer mehr FCB Fans und Sympathisanten gibt, gibt es auch immer mehr potentielle Käufer.

    0

  • Das an sich ist schon nervig...Aber das Schlimme ist ja, dass Die Käufer nicht auf die regelmäßige Verhunzung reagieren. Vor allem bei den Aways..Weiß/Orange bzw Pink bzw was auch immer? Kaufen wir...Werbebanden-grau mit pinkem Telekomaufdruck? Kaufen wir...Gelb/Grün? Kaufen wir...(ja, gelb stadtfarbe, aber nicht die des Vereins) etc pp

    0

  • Man muss halt auch sehen das es mittlerweile mindestens 10-15 Mio Menschen gibt die potentielle FCB Trikotkäufer sind. Die kaufen natürlich nicht jedes Jahr ein Trikot aber halt immer wieder mal eins für sich oder den Sohnemann oder für das Enkelkind etc.
    Da macht es halt kaufmännisch sinn jedes Jahr 3 Trikots auf den Markt zu werfen. Wenn man bedenkt das alleine das Trachtentrikot angeblich ca. 280.000x verkauft wurde war das natürlich für den Verein die richtige Entscheidung. Sollte der Erfolg in der Form weitergehen und der Hype noch größer werden, werden die Verkaufszahlen sicher noch weiter ansteigen. Und der Verein wird dadurch in seiner Strategie bestätigt.


    Der ausländische Trikotmarkt ist sicher auch nicht so auf die traditionellen Farben fixiert wie wir. Daher werden da auch solche Trikots wie dieses rot-blau gestreifte sicher gut ankommen. Wir werden uns deswegen zukünftig sicher noch auf etliche Variationen einstellen müssen...

    0

  • Natürlich sieht die Lage so aus. Dennoch Mist. Und vor allem: Die Trikots der anderen, von mir genannten Vereine verkaufen sich doch nicht schlechter nur weil sie traditionelle Farben verwenden...?

    0