FCB Adidas Home Trikot 2014/2015

  • Ich würde niemals Traditionen anderer Regionen beleidigen und will das umgekehrt auch nicht. Als Bayer habe ich aber das Recht mich dahingehen zu äußern dass nicht jeder Bayer so denkt.


    Mich nervt dieses Klischee von Bayern dass alle mit Lederhosen rumrennen und Schuhplattln und sonstwas. Bayern besteht nicht nur aus dem Oberland, Voralpenland und Kloster Andechs.


    Wen du wirklich beleidigen könntest mit deinem Schimpfwort wären Leute wie Ludwig II, die ja von ewiggestrigen noch gefeiert werden, in Wahrheit Bayern aber verkauft haben, sonst wären wir heute wohl wie Österreich ein eigener Staat.

    0

  • Upps,
    Hab mich um 100 Jahre vertan!
    Du hast recht !Wilhelm gegen Ludwig II
    War der Meinung es hatte mit dem 7 Jährigem zu tun ,naja lange her als ich das in Geschichte hatte!
    ;-)

    0

  • WIR haben Probleme hier...da sieht man erst mal wieder, wie wahnsinnig gut es diesem Verein geht!:-)


    Spielen wir jetzt künftig in Tracht ? Liest sich jedenfalls so...dann sollte man tatsächlich mal ne Trachtenforschung anstellen. Wobei man da unter Münchner Tracht nicht so sehr ergiebig fündig würde. Und ich möchte mal jemand sehen, der mit ner original Münchner Bürgertracht durch die Gegend läuft...abgesehen davon, dass es sowas praktisch nicht zu kaufen gibt...
    Trachten in Städten waren eine Randerscheinung. Und sie hatten natürlich überhaupt nichts mit dem zu tun, was da heute teilweise an Entsetzlichkeiten durch die Gegend, insbesondere übers Oktoberfest geschleppt wird.


    Auch mit "richtigen" Trachten aus dem Münchner / bayerischen Umland hat die VW Golf-"Tracht " 08/15 , wie sie die meisten Leute tragen ,nicht gerade viel zu tun. Und das, was unsere Spieler vom Angermaier so verpaßt bekommen, ist ...äh....lassen wir das....


    Aber wer's will...ist ja völlig ok. Nur sollte man dann aber auch keinen Aufstand machen, wenn jemand dieses Zeug nicht anziehen will, obwohl der Vorstand per Tagesbefehl "Tracht " -oder was er meint, was eine sein könnte...- verordnet hat...


    und das war ja auch schon hier zu lesen..wie man es nur wagen könne, am Samstag nicht in "Tracht" ins Stadion zu gehen...:-)


    Ich meine, beim besten Willen: KHR kann die denkbar teuerste Miesbacher Originaltracht tragen. Sobald er zu reden anfängt und sein erstes original westfälisches "getz" durch den Raum fliegt - dem viele folgen, bevor das Ende des Tages erreicht ist - , ist das ganze halt schon ...sagen wir: lustig geworden....
    generell könnte man sagen: wenn der Verein schon dieses mia san mia and all bavarians - Thema so ausgeprägt spielen will, könnte er sich ja mal beraten lassen, wie es einen Hauch authentischer rüber käme...


    Aber über das Thema ein Faß aufzumachen ?


    Der FCB wäre nicht das, was er heute ist, wenn er eine rein regional geprägte Veranstaltung wäre...was er übrigens ja noch nie war. Nicht von der Vereinsführung, nicht von den Trainern oder Spielern...und die Fans haben sich halt seit den 70ern auch mehr und mehr aus allen möglichen Gegenden eingefunden. Was ja auch dasklar gesetzte Ziel war: UH sagte schon in den 80ern, dass der FC Bayern "ein Verein für ganz Deutschland "sein wollte...ist ja bei allen großen Clubs so, dass sie landesweit große Fanzahlen haben. Mit Fans, die sich ausschließlich aus Einwohner innerhalb des mittleren Rings zusammensetzen dürfen, kommt man schlecht auf ne halbe Milliarde Umsatz...

    0

  • Österreich ist aus anderen Gründen ein eigener Staat.


    Und ob Ludwig den Beitritt Bayerns zum Deutschen Reich verhindern hätte können ist auch fraglich.
    Ich vermute: Nein. Er hat halt wenigstens noch ein nettes Sümmchen rausgeholt.


    Aber das ist eine Frage, die mit unserem neuen Home Trikot nun wirklich nur sehr peripher zu tun hat....

    0

  • Hat jemand schon das neue Torwarttrikot gekauft? Wenn ja, könnt ihr mir mal bitte sagen ob die adidas-Streifen normal aufgenäht sind oder aufgedruckt?

    0

  • Ich habe noch nie ein Trikot gekauft und mit dem neuen unterstütze ich die Geldgier von Adidas erst recht nicht. Als Fan brauch ich kein Trikot, um sich nach außen definieren zu müssen.
    Das Geld geb ich lieber für sinnvolle Dinge aus und belohne nicht noch die miesen Adidas-Designer, aber selbst das schönste Trikot würde ich nicht kaufen, was will ich damit? ;-)


    Fan ist man im Herzen und im Stadion lang mir ein Schal um meine Überzeugung auszudrücken, da brauche ich den ganzen Kommerz nicht.

    0

  • Wem es gefällt und dafür die Knete ausgeben möchte, der soll es sich holen. Ich sicher nicht, denn mir gefallen andere Artikel im Katalog besser. :8

    0

  • Sind sie doch bei den Trikots aus dem Fanshop eigentlich immer, oder?


    Das goldene von damals und ein CL-Trikot aus ähnlicher Zeit würden mir gerade mit aufgedruckten Streifen einfallen, aber seit dem sind sie mMn alle wieder aufgenäht

  • Schade, würde ich gerne aber hab kein Geld mehr. Hab schon alles für die russische Sm-Anthem-Jacke, den geilen Mantel vom Pokalfinale und den Herrenstrampler ausgegeben:(