Meisterfeier 2015

  • ...unsere schachabteilung war 9 mal deutscher meister, kann mich nicht daran erinnern, dass die mal mit auf den balkon durften....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Du meinst die hier...?


    https://www.youtube.com/watch?v=eDwXAx79KtQ :D



    Ja mei, Fussball verkauft sich halt besser. Die Basketballer durften letzte Saison ja auch nicht rauf. Und ist eben eine nette Geste, dass die Frauen mit den so berühmten Herren mit auf den Balkon dürfen. Finde ich gut vom Verein. Wird uns auch viele Sympathien einbringen.
    Wo ist eigentlich morgen Frau Schwarzer? :D

    0

  • Glaube ich nicht. Passte halt vom Zeitpunkt her nicht, ist dieses Jahr ähnlich. Im BB fängt jetzt ja erst die heiße Phase der Playoffs an.


    Aber wenn unsere BB mal Europa rocken, gibt's den Balkon-Auftritt bestimmt noch - spätestens dann. ;-)

    0

  • ok, danke.


    bin aber gegen solche sachen. auf den balkon bei der feier der FCB fußball-männermeisterschaft gehören nur die FCB fußball männer, alle anderen können gerne ihre eigene meisterfeier machen und separat auf den balkon, ohne aufmerksamkeits-trittbrettfahrer zu spielen.


    warum es die fußballfrauen jetzt mehr verdient haben als andere FCB nebenabteilungen, die auch noch nie auf den balkon durften, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Sicher haben es die nicht mehr und nicht weniger verdient als andere.


    Aber was z.B. die Schachabteilung angeht...wer hat schon mal von einer großen Feier des Schach-Meisters gehört...gibt es da halt nicht. Bei den Fussballerinnen hingegen wird der Meister auch anderswo auf dem Rathausbalkon gefeiert. Da liegt es auf der Hand, dass man das zusammen mit den Männern macht.

    0

  • Ich dachte eigentlich das erste Genöle von diversen Leuten, warum die Mädels auch auf den Balkon dürfen würde erst morgen anfangen...


    Wie argonaut schon sagte werden woanders auch die Frauenmeisterschaften auf dem Balkon gefeiert. Und (Frauen) Fußball ist nun einmal populärer als die anderen Abteilungen. Ausnahme die Basketballer aber bei denen würde die Feier zeitlich nicht in den Terminplan passen.


    Außerdem hat Rummenigge höchstpersönlich die Mädels eingeladen. Also lasst den Mädels doch die Freude das sie dieses tolle Erlebnis miterleben dürfen. Für sie ist es die erste Meisterschaft seit 1976!


    Unglaublich das ich so was hier überhaupt schreiben muß! Die Mädels sind ganz genauso ein Teil des ruhmreichen FCB! Also mitjubeln und mitfreuen anstatt darüber noch zu meckern!

    0

  • @Biz du oller Sexist, gönn ihnen die doch den Spass. Das ist unsere ertse Frauenmeinsterschaft seit 1976 und eben die este Doppelmeisterschaft im deutschen Fussball ever. Deswegen find ich den Gedanken jetz nicht so verwegen.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • bayernimherz hat vollkommen recht und das sage ich als frau!!


    Meisterschaft hin oder her, für frauenfussball interessiert sich in münchen eh kaum jemand und das wird auch nach dieser feier heute nicht anders sein und warum was künstlich zelebrieren, was eh keinen interessiert


    unter Uli wäre das nicht passiert

    0

  • Sexismus in seiner Reinform ist mmn vielmehr die jetzige Handhabung: Die Frauen dürfen auf den Balkon, weil sie Frauen sind und nicht, weil sich so viele Leute für Frauenfußball interessieren. Ich selbst wäre nur dann ein Sexist, wenn ich gegen eine Meisterfeier der Frauen wäre, obwohl sie ein signifikantes Interesse auch während der Saison auslösen. So ist das aber doch nur Heuchelei, wenn mindestens 98% auf dem Marienplatz keine einzige Spielerin mit Namen kennen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Man gibt der Frauenfußball-Mannschaft halt auch mal ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Sie sind Deutsche Meisterinnen geworden und der Verein will das in dieser Form würdigen. Vielleicht führt das ja sogar zu einem größeren Interesse an diesem Sport.


    Ich verstehe nicht so ganz, wo das Problem sein soll. Die Männer stehen doch sowieso im Mittelpunkt, schätze ich. ;-)

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Die Mädels sind Teil des FCB und zufällig sind sie ungefähr zu gleichen Zeit Meister geworden. Die Basketballer wären letztes Jahr auch dabei gewesen auf dem Balkon, aber die Saison dauert einfach länger. Jetzt sind die Mädels dabei, für die dürfte das mit das größte sein was sie erleben werden, so viele Fans haben sie selten bis garnicht.


    Ich freue mich für die Mädels und die Jungs werden sich auch freuen.

    0

  • warum, weil es dir nicht passt??


    es ist doch nun mal fakt! ändert sich irgendwas?? erinnere dich mal, die Damen sind damals vollkommen überraschend Pokalsieger geworden, und wen hat es interssiert, niemand und jetzt wird sich auch nichts ändern, es ist schade, aber es ist so

    0

  • Niemand hat geschrieben das sich dadurch irgendwas ändert, oder ändern soll. Aber es ist schade das an einem Tag wie heute aus den eigenen Reihen wieder an so einer absoluten Nichtigkeit rumgekakelt wird. Wo ist das Problem das die Mädels mit auf dem Balkon sind? Es ist einfach eine nette Geste und niemand erwartet das deshalb demnächst 20.000 den Weg in die HGK finden.


    Aber dieses dauernde Rumgenöhle an allem und jedem im Verein entwickelt sich bei manchen echt zu nem chronischen Leiden.