Bayern Magazin

  • Ich finde das neue Magazin super und im Gegensatz zu andi sogar um einiges "sammelwürdiger" als seinen Vorgänger.


    @kaysjaarah klar ist in einem Magazin mit doppelt so vielen Seiten auch mehr Werbung, aber ich fand das im Verhältnis im Bayern Magazin sogar viel störender. Wahrscheinlich weil sonst kaum relevanter Inhalt drin war.


    Jo, ist kein Poster mehr drin, aber mal ganz im Ernst: Wieviele brauchen den schmarrn? So ziemlich jeder der das Grundschulalter verlassen hat, würde sich doch wenn eh ein vernünftiges kaufen anstatt so ein Teil mit Knick etc. aufzuhängen.

    Statistiken und Tabellen sind schön und gut, aber auch da ist die Frage wer das heutzutage noch braucht. Zum einen gibt es viele Zeitschriften mit diesen Daten, zum anderen nutzt doch so ziemlich jeder eher schnell eine App um die Tabelle zu sehen, anstatt im Heft nachzuschauen.
    Ganz abgesehen davon kam das Magazin vorm ersten Spieltag raus, bisher gab es also noch gar nichts zum abdrucken.

  • Ich finde das neue Magazin super und im Gegensatz zu andi sogar um einiges "sammelwürdiger" als seinen Vorgänger.



    Fakt ist-
    Fans der anderen Mannschaften brauchen das Ding nicht mehr im Regal stehen haben, weil über ihr Gastteam nicht mehr Spieltagsmäßig berichtig wird und damit was zum sammeln ist.
    Und
    wieso sammelwürdiger ???


    ist ja nicht so selten wie eine Blaue Mauritius, das 51er erscheint in einer Hohen Auflage.

  • Sammelwürdiger aus meiner Sicht, weil man mehr über den Verein an sich nachlesen kann. Für News über unsere Profis braucht ja niemand das Vereinsmagazin.


    Aber was interessiert es mich was Fans anderer Mannschaften über das Magazin denken oder ob es für sie einen Mehrwert hat? Was für ein merkwürdiges Argument...

  • Ich finde das neue Magazin richtig klasse! Tolle Berichte, und ist einfach hochwertiger als das alte. Bin sogar sehr froh, dass das Poster weg ist, habe nie was damit anfangen können, selbst in der Jugend habe ich liebe die Poster aus der Bravo Sport genommen. Wenn ich Post will kaufe ich sie im Fanshop.

  • eben Kaufen, bislang wars im Mitgliedsbeitrag enthalten mal gucken ob es noch ein Mannschaftsposter der Saison 2018/19 ab September gibt.

    Nein, ein vernünftiges Poster war da auch bisher nicht enthalten. Zumindest ich würde mir so ein kleines gefaltetes Ding höchstens in die Garage hängen. Sich jetzt ernsthaft über das fehlende Poster zu beschweren hat schon simplesche Ausmaße.


    Apropos: @plattfuss wo hast du dich versteckt?

  • eben Kaufen, bislang wars im Mitgliedsbeitrag enthalten mal gucken ob es noch ein Mannschaftsposter der Saison 2018/19 ab September gibt.

    Du solltest dich mit dem von @pieras_123 gerufenen User kurzschließen. Der kann dir bzgl. Posterkauf einige Tipps geben ... ^^

    FC Bayern München

  • https://fcbayern.com/fcbayernt…neue-bayern-magazin---mai


    Die neue Ausgabe ist da.


    Am meisten freue ich mich auf den Hausbesuch bei Sammy Kuffour und bin sehr gespannt auf den Bericht zur neuen FCB Welt inkl. bayr. Wirtschaft in München am Dom.


    Insgesamt hat durch das neue "51-Konzept" die Qulität des Bayernmagazins ohnehin deutlich zugenommen, jedenfalls in meinen Augen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Mich packt es nicht, wandert einmal schnell überflogen direkt ins Regal, das Bayern-Magazin hab ich immer komplett gelesen.

    Schaut bei mir genau andersrum aus.



    Das neue Heft ist mMn viel hochwertiger, die längeren Artikel und Interviews sind interessanter als das was im alten Heft zu finden war.


    Das alte Heft aber ich meistens einmal kurz durchgeblättert und dann in die Tonne geschmissen.

    0

  • Mir gefällt das neue Magazin auch besser. Von der Aufmachung her hochwertiger und auch vom Inhalt interessanter gestaltet. Die Story zuletzt, von den Bolzplätzen wo Alaba, Boateng und Ribery das kicken gelernt haben, fand ich z.B. richtig gut.

  • Wollte an dieser Stelle mal wieder betonen, wie großartig ich unser Magazin finde.


    In der aktuellen November- Ausgabe sind es insbesondere das Abschieds- Interview mit Uli, in das reale Abschiedsschreiben von Daum bis LvG in Fax-Form (:thumbsup:) eingeflochten sind, das Dreesen-Interview ("Wir schädigen in Deutschland unsere Wirtschaft teilweise selbst") und die Story über die Entwicklung unseres Wappens.


    Herzlichen Dank an die "Macher"!

    Man merkt, dass da in der Redaktion Personen mit Herzblut für unseren Verein arbeiten:thumbup:

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Das Magazin ist eine informative und schlüssige Weiterentwicklung des alten "Bayern Magazins".. da sind viele interessante Artikel drin..

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund