Adidas Trikots für Saison 2016/2017

  • Das Home ist definitiv das schönste seit Wembley!


    Das Away gefällt mir an sich wirklich sehr gut, ich verstehe nur nicht warum man nicht das als Cl-Trikot nimmt und vor allem nicht, warum man Orange statt rot nimmt.


    Beim Cl bzw. 3rd finde ich es gut, dass man sich da wieder auf rot/weiß besinnt, auch wenn es nicht das richtige rot ist. Wirklich gefallen tut es mir aber ehrlich gesagt trotzdem nicht, die Rauten am Ärmel sind für mich irgendwie fehl am Platz, als ob jemand rumexperimentiert hätte und mit dem Design nicht fertig geworden wäre...

  • Die Rauten an den Ärmeln sind mir persönlich auch eine Spur zu verspielt. Möglicherweise bin ich für derlei Verrücktheiten aber auch einfach schon zu alt...

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • kann meinen beiden vorrednern nur zustimmen. auch wenn ich die farben des cl an sich begrüße, find ich trotzdem nicht gerade schön. ich finds sogar ziemlich häßlich. es sieht mit den rauten einfach billig aus. wie irgendein gefälschtes trikot vom vietnamesen-markt.


    aber hey: das home ist rot-weiß! über sonstige geschmacksfragen wollte ich mich deshalb ja eigentlich nicht mehr beschweren. :D

    0

  • wär doch gut wenn darauf standardmäßig mal verzichtet würde. so könnte man sich dann auch das home mal mit richtigem cl-flock besorgen.

    Ich denke, dass das Trikot auf dem Bild einfach noch nicht komplett beflockt ist! Um sich ein CL-Trikot zu machen fände ich es auch nicht schlecht, hätte das zb. nach Wembley gebrauchen können, aber an sich finde ich es mit Schriftzug schon schöner!

  • "Weltstar?" gefällt mir! :-)


    zum designierten third: grad das mit den rauten auf den ärmeln find ich spitze. eine richtig schöne grafische verbindung zu meiner heimat, und es hebt sich mal deutlich vom einheitsbrei ab. klasssisch stringent wird (zum glück) ja bereits das neue home.


    und das dunkelrot beim neuen third wäre eine gelungene vintage-reminiszenz an die zeiten, als kurt landauer hier das zepter schwang. das hellere rot von heute dominierte ja insgesamt erst ca. ab den 70ern.


    ich bin niemals zu alt für vintage ;-)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Klar, mit dem Dunkelrot hast du schon recht und an sich finde ich es ja auch gut, dass man sich auf die Farben besinnt. Die rauten hätten mir aber besser gefallen, wenn man sie zb. etwas schwächer dargestellt hätte, quasi nur als leichter Schatten, aber dafür dann übers ganze Trikot!

  • Also das Home ist gar nicht so schlecht, von den Farben her sogar richtig gut. Die Querstreifen hätten längs sein können würde mir noch besser gefallen. Das CL-Trikot würde mir mit rotem Kragen und breiteren roten Ärmelbündchen besser gefallen, achso und natürlich ohne Rautenärmel einfach nur schlicht in Weiß und Rot.
    Über den Rest möchte ich mich nicht äußern. DANKE

    0

  • Das Rote ist klasse, das weiße auch sehr gut, das graue ist nicht schön (vor allem das orange...).

    Das Orange is halt mal wieder eine völlig sinn- und zusammenhanglose Farbe auf einem Bayern-Trikot.
    adidas scheint es zu gefallen und, noch schlimmer, dem Verein scheint es wurst zu sein.
    Also wird auch bei den nächsten Trikotsätzen immer wieder ein Jersey mit Grün, Orange, Pink oder sonst was für einer tollen Farbe dabei sein.

    0

  • Das Orange is halt mal wieder eine völlig sinn- und zusammenhanglose Farbe auf einem Bayern-Trikot.adidas scheint es zu gefallen und, noch schlimmer, dem Verein scheint es wurst zu sein.
    Also wird auch bei den nächsten Trikotsätzen immer wieder ein Jersey mit Grün, Orange, Pink oder sonst was für einer tollen Farbe dabei sein.

    schon 1000mal durchgekaut liegt die schuld nicht bei adidas und beim fcbayern, sondern an den konsumenten, die die noch so hässlichsten und überteuerten trikots in massen kaufen

  • Achtung, zum HOME Trikot kommt eine weiße Hose sowie weiße stutzen.
    Zum Away weiß ich es leider nicht genau, orange wahrscheinlich.
    Third, rote Hose und rote stutzen

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:


  • schon 1000mal durchgekaut liegt die schuld nicht bei adidas und beim fcbayern, sondern an den konsumenten, die die noch so hässlichsten und überteuerten trikots in massen kaufen


    Dazu passend der Trikotsammelthread. Ich bin iwie schockiert darüber, welche Ausmaße es in einigen Fällen annimmt.

    0