FC Bayern Damen

  • Witterungsbedingt musste das Spiel unserer ersten heute in Wolfsburg leider ausfallen.


    Unsere zweite (unterstützt von Katrin Hartmannsegger und der nach längerer Verletzung wieder fitten Clara Schöne aus der ersten Mannschaft) verlor gestern ihr Nachholspiel des 7. Spieltags zuhause 1:4 (Tor: Hartmannsegger) gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

    0

  • Die zweite Mannschaft unserer Mädels, unterstützt von Veronika Gratz, Sandra de Pol und Katrin Hartmannsegger aus der ersten spielte heute 0:0 beim Nachholspiel gegen den SC Sand.

    0

  • Kein guter Tag heute für die Mädels: Die zweite verliert zuhause 0:1 gegen die zweite des FFC Frankfurt und die erste scheidet nach Verlängerung mit 1:4 in Potsdam im DFB-Pokal Halbfinale aus.

    0

  • Eigentlich wäre ja am Sonntag in Aschheim Doppelheimspieltag unserer ersten und zweiten Mannschaft gewesen. Die zweite sollte um 11:00 Uhr spielen und die erste um 14:00 Uhr. Ich hatte mich eigentlich schon darauf gefreut beide Spiele live verfolgen zu können, allerdings wurde kurzfristig das Spiel der zweiten auf 13:00 Uhr und an die Säbener Straße auf den Kunstrasenplatz verlegt. Und das verstehe ich überhaupt nicht: Ich weiß ja nicht, ob der Nebenplatz in Aschheim (auf dem die zweite zumeist bei Doppelheimspieltagen aufläuft) unbespielbar war aber diese Verlegung war einfach unglücklich. Entweder hätte man auch die zweite auch auf dem Hauptplatz in Aschheim spielen lassen sollen oder wenn man das Spiel der zweiten schon an die Säbener Straße verlegt, zumindest den 11:00 Uhr Termin beibehalten sollen. So konnte ich nätürlich nicht beide Spiele verfolgen und nur das der ersten sehen.


    Unsere erste traf dann auf die SGS Essen, ein Gegner der uns schon öfter vor Probleme stellte. Es war ein nicht gerade schönes Spiel, das von Kick and Rush geprägt war. In der 31. Minute gab es dann Elfmeter gegen uns, den Essens Sabrina Dörpinghaus sicher zum 0:1 verwandelte. Zum Glück war aber dann in der 40. Minute unser US-Neuzugang Amber Brooks zur Stelle, die nach einem Freistoß von Sarah Romert zum 1:1 Ausgleich einköpfte. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit.


    In der zweiten Hälfte unverändertes Spiel, besonders negativ fiel leider wieder die Schiedsrichterin auf, dieses Mal: Riem Hussein. Es ist wirklich nicht mehr zu fassen wieviel Mist die Schiedsrichterinnen in der Frauenfußball Bundesliga zusammenpfeifen, hier gehören endlich mal mehr Profi-Schiedsrichterinnen her, zur Not kann ja auch ein Mann pfeiffen. Aber so wie jetzt geht es einfach nicht weiter: Da wurden gestern wieder Einwürfe falsch gepfiffen, grobe Fouls gegen unsere Spielerinnen dafür gar nicht, ein Essener Handspiel wurde ignoriert und zu allem Überfluss wurde uns auch noch ein Elfmeter verweigert. Nachgespielt wurde dann trotz längerer Verletzungsunterbrechung auf Essener Seite auch nur eine einzige Minute. In eben dieser Nachspielzeit gab es dann nochmal eine durch Sarah Romert getretene Ecke für uns und abermals war Amber Brooks mit dem Kopf zur Stelle und erzielte ihr zweites Tor an diesem Tag. Mitten im Torjubel fiel dann auch der Schlußpfiff. Fazit: Ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg.


    Spielbericht: http://www.fcbayern-frauenfuss…ckrundenauftakt,22759.htm


    Hier noch ein paar Bilder von mir:


    [Blocked Image: http://i90.photobucket.com/albums/k279/Grandmaster_C/FC_Bayern_FF/fcbess4_zps8fe2f234.png]


    [Blocked Image: http://i90.photobucket.com/albums/k279/Grandmaster_C/FC_Bayern_FF/fcbess7_zps42f30854.png]


    [Blocked Image: http://i90.photobucket.com/albums/k279/Grandmaster_C/FC_Bayern_FF/fcbess8_zpsacae8a3f.png]


    Unsere zweite Mannschaft, unterstützt von Katrin Hartmannsegger aus der ersten, spielte dann an der Säbener Straße 1:1 (Tor: Jenny Gaugigl) gegen den 1. FFC 08 Niederkirchen.

    0

  • Ist doch nicht gerade selten, dass unser Verein Spiele kurzfristig auf einen anderen Platz oder Uhrzeit verlegt. Selbst wenn unsere Damen II und viele andere Jugendteams wahrscheinlich keine große Zuschauermagnete sind, so wird es doch sicherlich den ein oder anderen geben der sich gerne auch mal solche Mannschaften anschauen möchte. Da herrscht großer Verbesserungsbedarf.

  • Unsere Mädels verloren gestern auswärts leider mit 1:2 gegen Bayer Leverkusen, die nach unserer 1:0 Führung durch Ivana Rudelic das Spiel noch drehen konnten.


    Die zweite Mannschaft, unterstützt von Katrin Hartmannsegger aus der ersten, verlor zuhause leider mit 0:1 gegen den 1. FC Köln. Kein gutes Wochenende...

    0

  • Komme gerade vom Spiel der Damen 2 in Würgburz zurück. Leider mit 1-0 verloren obwohl man doch die bessere Frauschaft war. Sandra de Pol ist bei der zweiten sehr Tonangebend, kämpft selbst umgefallen weiter. Davon kann sich mancher eine Scheibe abschneiden. Hartmannsegger war wieder bei dabei, kam aber kaum zu guten Torchance. Leider vergaben wir mehrmals den Ausgleich, zum Schluss vergab Würzburg aber ebenfalls Chancen um das Spiel klar zu entscheiden. 150 Zuschauer, plus einige die vor Aufbau der Kassen sich schon im Stadion befanden und Katharina Baunach und Lena Lotzen, der ich noch zu ihren 2 Toren gegen Potsdam gratulierte.

  • Stimmt, noch knapper konnte man damals echt nicht mehr scheitern. Vielleicht schaffen wir es ja doch noch mal in den nächsten Jahren auch mit den Mädels mal wieder eine Meisterschaft zu feiern.


    Unsere Mädels gewannen heute mit 2:0 beim FSV Gütersloh 2009 (Tore: Amber Brooks, Sarah Hagen) und sichern damit Platz 4 in der Tabelle, direkt hinter den drei Meisterschaftskandidaten Wolfsburg, Potsdam und Frankfurt.


    Die zweite Mannschaft unserer Mädels, unterstützt von Rebecca Huyleur und Katrin Hartmannsegger aus der ersten Mannschaft spielte heute zuhause 2:2 Unentschieden gegen den 1. FFC Recklinghausen. Tore: Monika Fuss, Sonja Deckers


    Bericht über Vanessa Bürki: http://m.aargauerzeitung.ch/ip…fYXpfdjFfMTIwMDg4MQ%3D%3D

    0

  • Als ich das gestern zufällig auf twitter gelesen habe dachte ich zuerst an einen blöden Scherz...


    Das ist schon irgendwie ein Schocker! Mit Simic verlässt uns die wohl beliebteste Spielerin und praktisch das Aushängeschild unserer Mädels. Hätte nie damit gerechnet das sie uns nun nach acht Jahren verlässt. In Potsdam trifft sie auf ja eine alte Bekannte: Stefanie Mirlach, die letzte Saison noch bei uns spielte.


    Ich kann es aber auch irgendwo verstehen: Simic war durch ihre zwei Kreuzbandrisse lange außer Gefecht und hat die letzten zwei Jahre gerade mal fünf Spiele absolviert. Während ihrer Abwesenheit ist die Mannschaft auch bestens ohne sie zurechtgekommen. Auf der Doppelsechs (Simics bevorzugte Position) haben letzte Saison Schnaderbeck und Cross alles abgeräumt, in dieser Saison spielt Cross in der Innenverteidigung und die Doppelsechs ist mit Schnaderbeck und Romert (welche nun auch den Sprung in die U19-Nationalelf geschafft hat) besetzt. Also nicht mehr wirklich Platz für Simic in der Startelf.


    Trotzdem sehr schade...

    0

  • Unsere Mädels gewannen heute mit 2:0 zuhause gegen den VfL Sindelfingen (Tore: Katharina Baunach - FE, Carina Wenninger). Leider musste Amber Brooks verletzt vom Platz. Gute Besserung Amber!


    Unsere zweite Mannschaft, unterstützt von Katrin Hartmannsegger aus der ersten verlor heute leider 0:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim.

    0