Vivianne Miedema

  • Wie kann man nur eine der besten Mittelstürmerinnen der Welt verkaufen ?
    Sie wäre doch bestimmt haltbar gewesen - was war da los ?


    Mandy Islacker ist da kein Ersatz.

  • Mandy Islacker ist da kein Ersatz.

    individuell gesehen, sehe ich da nicht so einen ganz grossen unterschied und mannschaftlich darf es eh keine rolle spielen!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Reisende soll man nicht aufhalten.

    das kann man so nicht unterschreiben; ein(e) Top-Spieler(in) sollte man immer halten, auch wenn die andere Seite wechselwillig ist; das haben wir bei den Herren schon oft praktiziert; ansonsten wuerde auch der aktuelle Kader etwas anders aussehen...insgesamt sehe ich keine kohaerente Strategie bei den Damen; das ist Stagnation pur. Aber wieso sollte es hier anders sein, alles bei den Herren, Amas eingeschlossen...

    0

  • Wollte sie überhaupt weg und wenn ja warum ?

    Viv wollte nach 3 Jahren München mal was anderes und bekam ein Angebot von Arsenal...denke die Entscheidung war rein privat bzw. Persönlich und hatte keine sportliche Gründe.
    Sowie ich das gesehen habe, hat Viv sehr wohl ein neues Angebot vom fc bayern bekommen, aber wollte sie halt mal was anderes.

    0

  • seltsame Entscheidung...aber Hollaenderin halt, fuer die ist die Insel wohl das Non-Plus Ultra...viel Spass im Regen. Ich waere an ihrer Stelle nach F gegangen, oder zur Not zu Barcelona, die ruesten gerade maechtig auf. An Angeboten sollte es nicht gemangelt haben. Nunja, Schnee von gestern...wir sollten uns um unseren eigenen Kader kuemmern, nach der Niederlage gegen Freiburg sieht diese Saison nicht gerade rosig aus...

    0

  • Wie kann man nur eine der besten Mittelstürmerinnen der Welt verkaufen ?
    Sie wäre doch bestimmt haltbar gewesen - was war da los ?


    Mandy Islacker ist da kein Ersatz.

    Ist ja nicht so als ob sie zwangsverkauft wurde. Schon bevor sie zu uns kam, hatte sie Angebote von 27 anderen Vereinen.


    Und haltbar ist sie eben nicht gewesen:


    Ziemlich eindeutig stellen sich die Dinge beim Abschied von Vivianne Miedema dar. Hier hat der Verein um ihr Verbleiben gekämpft, konnte ihr aber offenbar kein Paket vorlegen, dass sie überzeugt hätte.



    Miedema hat sich neben dem FC Arsenal, zu dem es die Stürmerin nun verschlagen hat, auch andere Clubs angesehen, doch das Feedback anderer niederländischer Spielerinnen im Verein, die Bedingungen vor Ort und der Fakt, dass ein Spanier die Position des Cheftrainers inne hat — was für technisch versierten Offensivfußball steht — haben sie laut eigener Angaben überzeugt.


    http://miasanrot.de/bayern-fra…rchblick-ausblick-teil-2/


    Und was heißt Islacker ist kein Ersatz? Das war der beste Ersatz den man bekommen konnte, war immerhin auch Torschützenkönigin letzte Saison.

    0

  • Und was heißt Islacker ist kein Ersatz? Das war der beste Ersatz den man bekommen konnte, war immerhin auch Torschützenkönigin letzte Saison.

    Das stimmt schon aber an Miedema kommt sie nicht heran, mal abgesehen von der Perspektive.


    Marta wäre der Kracher gewesen.