Karin Danner

  • Karin Danner


    Managerin


    Im Verein seit: 1977-1984 (Spielerin) 1988-1993 (Spielerin) Seit 1995 Managerin


    [Blocked Image: http://fs1.directupload.net/images/150605/bregpefb.jpg]


    Bild: fcb.de


    Nun auch der Thread für die Managerin unserer Frauenabteilung, Karin Danner.


    Radio Interview: http://www.br.de/radio/bayern2…ssball-wm-frauen-100.html


    Nachgereicht noch ein fcb.de Interview vom 22. Mai: http://www.fcbayern.de/de/news…n-dem-balkon-entgegen.php

    0

  • Interview mit Danner im aktuellen Bayern Magazin.


    In der Winterpause werden wir zwei Abgänge haben.


    Auszug:


    Bayern Magazin: Abgesehen von den Verletzten, wird sich der Kader in der Winterpause verändern?


    Danner: Katie Stengel und Kristie Mewis werden im Winter in die USA zurückgehen. Deswegen kann es sein, daß wir für die Offensive jemanden holen. Auch weil wir schon ein bißchen auf die neue Saison blicken. Aber nur wenn wir jemanden Passenden finden. Wir haben keinen Druck, daß wir uns verstärken müssen.

    0

  • Na ja, sich in Sachen Zuschauerzahlen an den FCB Basketballern zu orientieren, ist ein ziemlich stolzes Ziel.


    Denn hätte der FCB ein Damen-Bundesliga-Team, würden dort sicher auch keine 6.000 Zuschauer in die Halle strömen, da beißt die Maus keinen Faden ab.


    Ich schaue mir auch gerne die Spiele unserer Mädels an, aber Frauenfußball ist eben kein Massenmarkt.


    Um im Kreise der FC Bayern Fans mehr Zuschauer zu gewinnen, wäre es schon mal ein Fortschritt, wenn die Spieltermine der genannten Teams entzerrt werden könnten. Dass FCB Männer- und Frauenteam gleichzeitg spielen (und manchmal auch nahezu gleichzeitig die Basketballer) verhindert eben, dass sich die Hardcore-Fans alles anschauen können. Von der finanziellen Frage mal ganz zu schweigen, denn es ist ja nicht wirklich preiswert, als Fan auf allen Hochzeiten zu tanzen.

  • sorry aber sie ist soweit weg von der Realität!


    aber ist wieder typisch auf das Pferd Hoeneß zu setzen, weil man allein nichts auf die Reihe bekommt

    0

  • ..erst mal mit dem erreichten zufrieden sein...Liveübertragung von der CL haben auch nicht alle...und das Freizeitverhalten der FCB-Fans muss man ja auch berücksichtigen....da geht manches vor...als so Damenkick sich anzusehn.

    0

  • Ich verfolge die Damen schon eine ganze Zeit und aus meiner Sicht hatten Sie noch nie soviele Zuschauer wie jetzt. Wenn ich auch immer den Eindruck bekomme das die bei Bundesligaspielen am Sonntag regelrecht angekarrt werden. Bei den CL Spielen ist das nicht der Fall und schon sind die Zahlen wieder deutlich normaler und realistischer.

    0

  • Gerade erst gefunden, ein interessantes Interview (stammt vom 26.01.2018)


    https://www.merkur.de/sport/fc…gerin-danner-9560262.html


    Auszüge:


    Wir mussten uns von ein paar Spielerinnen trennen, ihr Weg war einfach bei uns zu Ende. Da muss man sich ehrlich in die Augen schauen...Und wir konzentrieren uns auf den deutschen Markt. In ein paar Wochen werden wir die ersten Vollzüge vermelden.


    Bei Wang Fei haben wir auf den Abschied von Tinja Korpela reagiert. Sie ist eine top Besetzung als Nummer 2, bei der wir keine Sorgen hätten, sie einzusetzen, wenn Manuela Zinsberger einmal nicht parat steht.


    Mandy wird nicht allein an Toren gemessen. Sie arbeitet enorm viel nach hinten mit, bereitet zudem Tore vor. Wir haben unsere Trefferquote im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und die Tore auf mehrere Schultern verteilt. Das war genau der Plan. Ich wollte nie wieder so abhängig wie früher von einzig einer Spielerin wie Viviane Miedema sein.

    0