4. Spieltag: SV Werder Bremen - FC Bayern Frauen

  • Saison 2015/2016


    4. Spieltag


    Sonntag, 4. Oktober - 14:00 Uhr


    Weserstadion Platz 11 - Bremen


    Für unsere Mädels ist nun erst mal Länderspielpause angesagt. Das nächste Ligaspiel steigt dann am 4. Oktober beim Aufsteiger Werder Bremen.


    TV-Liveübertragung ist gegenwärtig leider keine geplant.



    DFB Liveticker: http://www.dfb.de/dfb-live/liveticker/


    FCB-FF auf Twitter: https://twitter.com/FCBfrauen (Dort höchstwahrscheinlich ebenfalls Liveticker)

    0

  • Wörle rotiert heute wohl wieder mal.


    Miedema, Maier und Däbritz nur auf der Bank, dafür dürfen Feiersinger und Beckmann auch mal wieder von Beginn an ran.


    Schade das Bürki nicht in der Startelf steht.


    Stengel nicht mal im Kader, hoffentlich nicht verletzt.

    0

  • 30 min gespielt. wirs sind ( wohl ) das bessere team, aber immer noch 0-0. hoffentlich nicht zu viel rotiert.



    frankfurt auch noch 0-0 in köln

    rot und weiß bis in den Tod

  • Frankfurt führt parallel in Köln mit 2:0, damit wäre in der Tabelle alles noch wie vorher... ein Frankfurter Tor mehr und sie wären vorne.

    rot und weiß bis in den Tod

  • 73' Dritter Wechsel #FCB: Danke @mbehringer7 .... und willkommen @CarinaWenninger zu deinem 100. Bundesligaspiel für die #FCBfrauen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Jaaaaaaaaaaaaaaa, da ist es das zweite TOOOOOOOOOOOOOR


    81' und es ist #MellyLeupolz mit einem unhaltbaren Schuss aus 20m, der hier die hoffentlich endgültige Entscheidung bringt #SVWFCB 0-2

    rot und weiß bis in den Tod

  • FCB Frauenfußball ‏@FCBfrauen 57 Sek.Vor 57 Sekunden
    AUSWÄRTSSIEG! away win! #SVWFCB 0-2 durch @LisaEvans_17 und #MellyLeupolz

    rot und weiß bis in den Tod

  • ganz ehrlich wen interessiert das?? die führungsriege der Damen legt doch keinen wert auf fans, also sollen sie spielen und machen was sie wollen, der Hype frauenfussball ist eh vorbei

    0

  • ich kenne genügend die das interessiert. wenn es dich nicht interessiert ist es ja ok, aber schließ nicht von dir auf andere.


    bei dir scheint es eher ein persönliches problem mit mitarbeitern der frauenabteilung zu sein. klingt immer ein bisschen nach verletztem ego.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich habe mich auf die aussage der frauenabteilung bezogen, weil man nicht in der lage ist bzw. sich in der pflicht sieht dem kleinen fan Termine von Testspielen, die sicher auch interessant sind bekannt zu geben


    genügend die das interessiert, das ich nicht lache... wieviel verirren sich denn zum frauenfussball


    persönliches Problem - nein, warum auch - für mich sind sie nur inkompetent und schworren in ihrer eigenen suppe, Interesse an der aussendarstellung bzw. am fan haben die noch nie gehabt und werden es auch nie haben


    und ganz ehrlich ich kann mich hier noch an die anfänge erinnern, was da für Kommentare kamen von den sogenannten fans.... schau dir doch mal die kleinen helferlein bei den Damen an, Männer, jungs die im leben keine Freundin haben, die von den Damen keines blickes gewürdigt werden oder das mal ein danke kommt, die aber teilweise schon abiedern, nur um in der nahe der Damen sein zu dürfen - ist das schön???

    0

  • die besucherzahlen im frauenfußball steigen von jahr zu jahr, also interessieren sich da schon welche für, sonst würde auch sport z.b. nicht geld in die frauen cl stecken. klar sind es da nicht so viel wie beim männerfußball. beim tischtennis kommen in der bl aber auch nur paar hundert manchmal vielleicht tausend, deswegen würde ich nicht sagen das sich keiner für diese sportart interessiert.



    das mit dem pesönlichen problem denk ich mir einfach da von dir in die richtung immer nur negatives kommt, da wird es ja einen grund geben. ist mir persönlich aber auch egal , das ist dein ding..


    zum letzten punkt kann ich nicht viel sagen, weil ich ehrlich gesagt nicht drauf achte was für typen sich da bei den mädels anbiedern, mich interessiert da nur der sport. und ob das schön ist??..natürlich nicht, aber es zwingt sie auch niemand da den bückling zu geben . wenn man das dann trotzdem macht hat man ehrlich gesagt halt pech gehabt. sorry, aber da hab ich dann auch kein mitleid.

    rot und weiß bis in den Tod

  • du musst unterscheiden zwischen der Mannschaft (den Spielerinnen) und der sportlichen Leitung, den Mädels wünsche ich natürlich Erfolg, sie sind nett, charakterlich top, aber die sportliche Leitung ist für mich unfähig und selbstherrlich!


    und was die Zuschauer anbelangt,in Aschheim war das Zuschauerinteresse total gering, trotz wirklich topBetreuung durch die Wirtschaft, jetzt natürlich in München kommen ein paar mehr, was aber nur lage bedingt ist...und 1700-1800 Zuschauer für ein Spitzenspiel ist und bleibt dünn

    0