DFB-Pokal Halbfinale: SC Sand - FC Bayern Frauen

  • Saison 2015/2016


    Halbfinale DFB-Pokal


    Sonntag, 3. April (Genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)


    Kühnmattstadion - Willstätt-Sand



    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/CWYWELLWwAAbIqi.jpg]


    http://www.fcbayern.de/de/team…nale-auslosung-161215.php



    TV-Liveübertragung ist gegenwärtig leider (noch) keine geplant.



    DFB Liveticker: http://www.dfb.de/dfb-live/liveticker/


    FCB-FF auf Twitter: https://twitter.com/FCBfrauen (Dort höchstwahrscheinlich ebenfalls Liveticker)

    0

  • Beide Halbfinalpartien des DFB-Pokals der Frauen werden am Sonntag, 3. April, in den dritten Programmen der ARD live übertragen. Den Anfang macht ab 12 Uhr die Begegnung zwischen dem SC Sand und dem Deutschen Meister FC Bayern München, die im SWR- und BR-Fernsehen übertragen wird.
    Am Nachmittag folgt das Duell zwischen dem aktuellen DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg und dem SC Freiburg, das es live im NDR-Fernsehen zu sehen gibt. Der Anstoß im Wolfsburger AOK-Stadion wurde dabei von 15 auf 14 Uhr vorverlegt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Was hättest du denn gerne gehört? Dass Frauenfussball ganz super-duper-doll ist und ich mich auf die Übertragung diese Mega-Events freue?


    Und was ist konstruktiv? Aufbauend? Zielführend?


    Ich kann damit nichts anfangen und diese Meinung habe ich kundgetan. Dafür ist ein Forum da oder täusche ich mich?

    0

  • Was hättest du denn gerne gehört? Dass Frauenfussball ganz super-duper-doll ist und ich mich auf die Übertragung diese Mega-Events freue?


    Und was ist konstruktiv? Aufbauend? Zielführend?


    Ich kann damit nichts anfangen und diese Meinung habe ich kundgetan. Dafür ist ein Forum da oder täusche ich mich?

    Bin auch kein Fan des Frauenfußballs. Wird man wohl auch noch sagen können.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Sagen darf man fast alles. Ich frage mich nur, welche Motivation dahinter steckt, wenn man in einen speziellen Frauenfußball-Thread kommt, nur um kundzutun, dass man rein gar nichts von Frauenfußball hält.

  • Ich kann damit nichts anfangen und diese Meinung habe ich kundgetan. Dafür ist ein Forum da oder täusche ich mich?


    Was ist daß denn für eine Aussage? Ein Forum ist in erster Linie dazu da sich themenbezogen zu unterhalten. Ein sinnfreier Einzeiler trägt dazu jedenfalls nichts bei.


    Ich kann bspw. mit Basketball nichts anfangen, deshalb platze ich aber nicht hier in einen Basketball-Thread hinein und verkünde stolz daß ich das nicht haben muß.


    Trotzdem drücke ich die Daumen und erkenne die Leistung an, denn der FCB besteht nicht nur einzig und allein aus der Herren-Profifußballabteilung.

    0

  • Du solltest zumindest bis ZWEI zählen können.


    Und wenn du nichts posten willst darfst du es ruhig bleiben lassen. Und du darfst allen die Daumen drücken die du gerne hast.


    Noch einmal - das muss ich nicht haben. (Und jetzt ist es tatsächlich ein Einzeiler :D )


    Und @wofranz - du wirst ziemlich beschäftigt sein, wenn du dir bei jedem Post Gedanken über die Motivation machst.

    0

  • interessant wird es eigentlich, wenn man mal auch live im stadion ist.
    da bekommt man meiner meinung noch viel mehr mit, was die mädels wirklich drauf haben als sicher auch am fernseh schon zu sehen ist/wäre.
    der frauenfussball hat sich dramatisch gut entwickelt in den letzten jahren, zum einen bei uns hier in deutschland aber auch insgesamt ist alles viel enger zusammengerückt und das niveau deutlich höher.
    wenn ich dann wie am samstag im stadion bin und den mädels beim aufwärmen zuschauen kann, dann stellt sich mir automatisch die frage, wer denn alles so mit dem ball umgehen kann bzw. konnte, wie die mädels das dann so können?
    ... die meisten von denen zumindest und es gibt eben immer weniger, die es nicht können 8)


    ich konnts nicht, das geb ich zu auch mit der gewissheit, dass ich mich hier damit als relativ schlechten kicker
    oute :thumbsup::saint::P


    jetzt sollte wiederum nur niemand den fehler machen und daraus die falsche schlüsse ziehen in meiner bewertung mit dem frauenfussball X/



    ps
    auf gehts mädels, kämpfen und siegen!!!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Ich selber würde gerne so kicken können, wie unsere Mädels :-)


    Das ist teils wirklich toll anzusehen und ich freue mich schon drauf, dass wir dann Sonntag wieder dabei sind. Waren Samstag auch in Freiburg am Start.


    Klar darf jeder seine Meinung haben. Aber das Beispiel mit Basketball war ganz treffend. Das hier ist halt der Fred, in dem sich halt die Leute austauschen, die eben sehr wohl auch unsere Mädels gerne kicken sehen.


    Hier war ja nicht die Frage: Mögt ihr Frauenfußball.. Also war es sehr wohl ein sinnfreier Beitrag!

    0

  • du wirst ziemlich beschäftigt sein, wenn du dir bei jedem Post Gedanken über die Motivation machst.

    Mach' Dir darüber mal keine Gedanken. Ich werde sicher immer genug Zeit finden, um meine Meinung zu unkonstruktiven Beiträgen kundzutun.

  • Ich frage mich nur, welche Motivation dahinter steckt, wenn man in einen speziellen Frauenfußball-Thread kommt, nur um kundzutun, dass man rein gar nichts von Frauenfußball hält.


    Die Motivation kann man sehr schön am sarkastischen ersten Absatz seines zweiten Postings hier erkennen.


    Du solltest zumindest bis ZWEI zählen können.


    Was soll denn der Kindergarten jetzt? Willst du bestreiten daß dein erster Beitrag ein Einzeiler war?

    0

  • Ich hab's mir überlegt und antworte trotzdem.


    gmc : Ja, das will ich bestreiten. Wenn etwas mehr als eine Zeile ist, dass ist es für dich ein Einzeiler ?( ?


    @ wofranz: Ich mach mir keine Gedanken womit du deine Zeit verplemperst - das ist allein deine Sache.


    Weis gar nicht, was ihr für ein Problem habt. Frauenfussball ist eben Frauenfussball..... und wenn euch das gefällt, dann viel Spass dabei.


    Mir gefällt's nicht. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich die "technischen Feinheiten" nicht so richtig würdigen kann :D - what's the problem? also ächt jetzt.....

    0

  • gmc : Ja, das will ich bestreiten. Wenn etwas mehr als eine Zeile ist, dass ist es für dich ein Einzeiler ?( ?


    Jetzt wirds aber arg lächerlich, stell dich doch nicht so an. Am PC ist es eine Zeile. Wenn es bei dir am Smartphone-Display zusammengestaucht etwas mehr ist, auch egal, macht deine sinnbefreite Aussage auch nicht besser.


    Diskussion von meiner Seite damit beendet. Ich fange jetzt sicher keine Debatten an wo ein Einzeiler wie angezeigt wird.

    0

  • meine güte ist dieses pimmelfechten lächerlich.


    ich halte auch nicht viel vom frauenfußball und habe wahrscheinlich keine 5 spiele ganz angeschaut bislang. dennoch halte ich unseren mädels diue daumen und respektiere was da in den letzten 2 jahren geleistet wurde.

  • ich glaube aber auch, dass man diesen respekt dem frauenfussball prinzipiell entgegenbringen darf und kann :thumbup:
    ich kann mich noch an das finale erinnern, als unsere damen damals das erste mal weltmeister wurden ... wenn ich den fussball von damals mit dem heutigen vergleiche, dann liegen darin welten und genau das ist es auch was ich sportlich schätze ohne gegenüber den mädels von damals despektierlich sein zu wollen.
    selbst unsere roten mädels spielen heute einen strukturierteren und taktisch viel anspruchsvolleren fussball als die nati von damals.
    will heissen, dass die strukturen insgesamt einfach gewachsen sind und bei der letzten wm konnte man auch sehen dass dieses mittlerweile nahezu flächendenckend auf der welt geschehen oder zumindest im vollen gange ist.


    unsinnig würde ich es sehen, will man es stetig und immer mit dem männerfussball vergleichen wollen ... macht man in anderen sportarten eigentlich auch nicht *find*
    macht man es trotzdem halte ich dagegen, dass ich beispielsweise ein wimbledon-damen-tennis-finale oder eine damen-biathlon-wm-disziplin zumindest genau so gerne sehe wie die herrendisziplin, wenn nicht sogar im speziellen fall lieber ... und auch dort würde in dem fall der geschlechterkampf über allem stehen.


    ich glaube schon, dass es in vielen fällen ein bevorurteilung ist, welche möglicherweise bei dem ein oder anderen sich auch aus igendeiner erfahrung hartnäckig hält.
    würde man sich aber etwas intensiver mit der sache beschaftigen, ohne vorbehalte, käme man womöglich auf ein anderes ergebnis ;)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • ich glaube schon, dass es in vielen fällen ein bevorurteilung ist, welche möglicherweise bei dem ein oder anderen sich auch aus igendeiner erfahrung hartnäckig hält.
    würde man sich aber etwas intensiver mit der sache beschaftigen, ohne vorbehalte, käme man womöglich auf ein anderes ergebnis ;)


    Man sollte es einfach als das benennen was es in vielen Fällen auch ist: dümmliches Macho-Gehabe.


    Ich nehme mich da auch garnicht aus...habe bis vor einigen Jahren genauso argumentiert, zu langsam, zu wenig aggressiv und körperbetont, aber es ist halt immer dieser unsinnige Vergleich mit dem Männerfussball.


    Wenn man es als eigenständige Sportart begreift, dann lernt man auch die Leistungen viel besser zu schätzen die dort erbracht werden. Das es einen nicht interessiert ist doch auch völlig ok, aber dieses immer wiederkehrende Schlechtreden, zumal der eigenen Meistermannschaft, kann man sich echt sparen.