FC Bayern Handball

  • Der FC Bayern hat bereits eine Handabteilung, du würdest dich aber erst für Handball interessieren wenn der FCB in höheren Gefilden spielt. So eine Aussage finde ich sehr schade.

    4

  • Die Handballer spielen in der Säbener Str. 49! Zu den Heimspielen
    kommen meistens so 30-50 Zuschauer. Die meisten Auswärtsspiele
    finden im Raum München statt. Bis auf wenig Ausnahmen.
    Wer Durst oder Hunger hat, muß sich bei den Heimspielen
    selber mit Brotzeit und Getränken versorgen. Aber der Eintritt
    zu den Heimspielen ist frei!

    0

  • kuhstaller
    Ich fände es nicht schlimm, wenn ich erst durch den FCB zum Handball käme. Den Sport wirds sicher freuen, durch die Verbindung zum Fußball bei Bayern vielleicht neue Interessenten zu finden.


    Denn da ich nicht aus dem Raum München bin, fällts schwer aktuell den Handball bei Bayern anzuschauen.
    In einer höheren Liga gäb es dann auch Fernsehübertragungen.


    Falls du den Handball an sich meinst, der mich erst dann interessieren würde... sorry, ich steh auf Fußball und Eishockey, das wurde mir bereits in die Wiege gelegt. ;-)
    Daher war Handball für mich immer eher außen vor, denn es ist wie Eishockey nur wärmer, langsamer und es fallen mir zuviel Tore, als dass man die dann noch explizit bejubeln kann. ;-)
    Aber wie gesagt den FCB würd ich mir reinziehen.

    0

  • Eine Handball-Abteilung des FC Bayern in der Handball-Bundesliga brauche ich nicht, weil ich mit dem Handballsport 0,0 anfangen kann! Handball erinnert mich zu sehr an Fußball!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Handball brauche ich auch nicht, der Sport an sich interessiert mich überhaupt nicht - finde das irgendwie anödend weil das alles immer nach dem gleichen Schema abläuft: Ball ewig im Kreis rum werfen und dann irgendwann mal draufhaun und dann das ganze auf der anderen Seite :D . Ist beim Basketball ja ähnlich, weshalb mir diese Sportart an sich auch nicht sonderlich zusagt. Aber mit dem richtigen "Drumherum" (Stadion, Zuschauer, Rahmenprogramm, attraktive Gegner...) würde ich mir wohl auch Handball hin- oder wieder mal antun wenn es sich zeitlich einrichten lässt.


    Ich gebs zu, bezüglich solcher Sportarten bin ich wirklich ein Event- und/oder Erfolgsfan :D


    Die einzig wahre Sportart ist sowieso Eishockey....vllt. sollte der FCB lieber wieder mal ne EH Abteilung einrichten :D

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • @labomba
    Es war so gemeint:
    Wenn du sagst Handball interessiert mich nicht finde ich das völlig in Ordnung, mir geht das auch am A*** vorbei.
    Wenn es so wäre dass der FCB keine Abteilung hätte und du sagst, wenn jetzt aber der FCB eine schafft dann interessiere ich mich auch für Handball weil ich mich grundsätzlich für alles interessiere was der Veresin so macht, dann fände ich das auch in Ordnung.
    Wenn es aber nunmal so ist dass der FCB schon eine Abteilung hat, du aber sagst (ich übertreibe jetzt mal): "Solange die da unten rumdümpeln können die mich mal, aber sobald sie oben mitspielen bin ich total dabei." Dann finde ich das Schade, weil es halt das Bild des erfolgsabhängigen Bayernfantums stärkt.

    4

  • @ Sharky


    Jetzt tu' doch nicht so... Du verfolgst das Basketball-Projekt des FC Bayern im entsprechenden Thread doch ganz genau!!! ;-):D:P
    Gib es doch zu!!! :D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • So war das aber nicht gemeint.
    Ich glaub ich bin alles andere als ein Erfolgsfan.
    Ich habe nur gesagt, wenn es die Möglichkeit gibt, den FCB zu sehen und sei es Handball dann tu ich mir das an (von "total dabei" war nie die Rede ;-) ).


    Wenn jemand beim BZL-Spiel des FCB ne Kamera aufstellt und das meinetwegen ins Internet überträgt, schau ich es mir auch an.
    Die Liga spielt für mich eigentlich keine Rolle, nur je höher, desto größer die Chance auch in der Oberpfalz was davon "live" mitzubekommen. ;-)

    0

  • marwahn : tu ich ja, aber wenns da dann diese Saison eine Niederlage nach der anderen hagelt und das Stadion nicht richtig voll wird und die Stimmung allgemein mies ist dann hab ich auch kein Bock mehr auf Basketball - klingt hart, ist aber so :D Man muss halt einfach Präferenzen setzen, und Basketball nehme ich halt so am Rande mal mit - mich begeistert da weniger die Sportart an sich als viel mehr das "Projekt". Die Präferenzen liegen bei mir ganz klar bei Éishockey und Fussball ;-)

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • @ Sharky


    "Wenn es eine Niederlage nach der anderen hagelt?" Wenn es mit diesem Team drei Niederlagen in Serie geben sollte, sollte man alle Spieler und den Trainer rausschmeißen!!!! ;-) "Wenn die Halle nicht voll wird!?" Heute hat die Basketball-Abteilung "gezwitschert", dass man bereits über 1000 Dauerkarten "an den Fan" gebracht hat. Letzte Saison lag der Zuschauerschnitt irgendwo bei ca. 880 Fans!!! Und jetzt komm' in den einzig wahren "Nebenabteilungen-Thread" rüber!!! :P:D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Handball ist schon eine schöne Sportart, allerdings glaube ich nicht das da ein erweitertes Engagement des FCB, den deutschen Handball noch weiterbringen würde. Ich meine hier im Norden sind mit die besten Teams der Welt beheimatet.



    Beim Basketball und das ist der Unterschied, ist Deutschland praktisch Entwicklungsland, das ist zwar schade, hier erreicht man aber sicherlich viel.


    Wenn das Engagement dort vom FCB dazu führt, das genauso viel Basketball, wie aktuell Handball gezeigt wird, in den Medien vertreten ist etc. dann hätte der FCB schon viel erreicht.


    Als ehemals aktver Basketballspieler ist mir der Sport natürlich näher, meine Ausführungen sollten aber nicht so verstanden werden, das ich nicht auch eine erweiterte Förderung des Handballs begrüßen würde, ich denke schon, dass auch da mit dem Wissen des FCB, besonders im Bereich Marketing etc. ganz neue Strukturen entstehen könnten.


    Aber bitte doch eines nach dem anderen, wir wissen ja nichtmal ob das Projekt (bescheuertes Wort für sowas finde ich) Erfolg hat.


    Die Hürden sind ja auch da nicht gerade klein, mit der geforderten Anzahl an Zuschauern und auch weitere Sponsoren müssen sicherlich kommen, sollte man in die LIGA 1 kommen.

    0

  • Hab selber 17 Jahre Handball, bis zur vierthöchstens Klasse, gespielt und hätte es natürlich viel besser gefunden, wenn sich Bayern Handball statt Basketball als neue Spielwiese ausgesucht hätte.


    Aber trotzdem find ich es natürlich super, dass sich Bayern im Basketball so engagiert.
    Auch wenn mich Basketball nicht so interessiert werd ich sicherlich öfters vorbeischauen, so weit es der Fußball erlaubt, bin schließlich bei allen Heim-und Auswärtspielen und oft bei den Amas dabei.


    Zu der dämlichen Aussage vom Fischchen hier sag ich mal lieber nichts, man sollte Urteile über andere Sportarten nur dann treffen, wenn man diese auch mal aktiv betrieben hat.
    Wenn ich mich für solche Sportarten nicht interessiere ok, brauche ja nicht hingehen.


    Hab natürlich schon die Hoffnung, dass sich Bayern irgendwann auch im Handball so engagiert, wäre toll.
    Bayern ist ja was Handball betrifft praktisch Entwicklungsland, da täte ein Engagement von Bayern schon gut, auch die Liga hat sich in diese Richtung ja schon entsprechend geäußert.
    Auch das Zuschauerpotential wäre da, in München gibts es ja viele Zugereiste aus Gebieten, wo Handball sehr beliebt ist.


    :8

    0

  • man sollte Urteile über andere Sportarten nur dann treffen, wenn man diese auch mal aktiv betrieben hat.</span><br>-------------------------------------------------------
    8-) Man wird wohl eine Sportart auch aus dem Blickwinkel eines reinen Zuschauers beurteilen dürfen, und da finde ich sie eben höchst unattraktiv. Sicher hätte ich vielleicht eine andere Meinung wenn ich Handball aktiv betreiben würde. Habe ich aber nicht vor. Daher bleibt die Sportart auch weiterhin für mich uninteressant. Nichts anderes wollte ich damit zum Ausdruck bringen. :D


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn ich mich für solche Sportarten nicht interessiere ok, brauche ja nicht hingehen.
    </span><br>------------------------------------------------------- in der Tat. Wobei diverse Umstände durchaus dazu führen können dass man sich Sportarten (freiwillig und durchaus mit einer gewissen Begeisterung) anschaut die einen eigentlich nicht interessieren, ist jedenfalls bei mir so :D

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • Ergebnisse 02.Okt-03.Okt


    02.10.2010 (Samstag)
    12:00 Uhr weibl. A-Jgd - TSV Unterhaching 8:21
    13:20 Uhr Damen II - 1880 9:27
    13:30 Uhr männl. A-Jgd - TSV Sauerlach 30:34
    15:15 Uhr weibl. A-Jgd - TSV Allach 28:15
    16:30 Uhr Herren III - Süd Blumenau II 27:21
    17:10 Uhr Damen I - Süd Blumenau 30:19
    18:20 Uhr Herren II - TSV Sauerlach II 20:27
    19:00 Uhr Herren I - TSV Brannenburg 16:20

    03.10.2010 (Sonntag)
    10:25 Uhr männl. C-Jgd - TSV Ebersberg 23:29

    0

  • Ansetzungen 16.Okt-17.Okt


    16.10.2010 (Samstag)
    13:50 Uhr Damen II - PSV München (Säbener Halle)
    15:30 Uhr männl. A-Jgd - TSV Allach (Halle FCB)
    17:10 Uhr Damen I - TuS Raubling (Säbener Halle)
    17:15 Uhr Herren III - VfR Garching (Halle FCB)
    19:00 Uhr Herren I - HSG München West (Säbener Halle)
    19:00 Uhr Herren II - TSV Haar (Halle FCB)

    17.10.2010 (Sonntag)
    09:00 Uhr männl. C-Jgd II - TSV Allach II (Halle FCB)
    10:25 Uhr männl. C-Jgd I - TuS Raubling (Halle FCB)

    0