Ausweitung Handball-Engagement ?

  • Würde mich sehr freuen, wenn wir im Handball einsteigen und ich würde das auch definitiv mit Interesse verfolgen. Basketball ist zwar eher meine Sportart, aber die Bundesliga hat bei mir einfach ein Problem: Die NBA. Da ich mir viel NBA angucke, kann ich mir nicht die Bundesligaspiele angucken. Das ist genau das gleich wie Frauenfußball gucken^^ Komplett andere Sportart.


    Beim Handball ist das anders. Wir haben die beste Liga der Welt hier in Deutschland. Würde mich freuen, wenn wir Kiel und Co Konkurrenz machen würden. Gibt es da denn neue Infos bezgl. Handballengagement?

    :!: Erik ten Hag IN --> ASAP :!:

  • Würde mich auch sehr freuen! Den FC Bayern in Kiel begrüßen zu dürfen, das hätte was! Würde mich mal interessieren ob man dann die Topstars aus Kiel, Flensburg, Mannheim, Paris, Vezprem oder Barcelona nach München holen kann!

  • Kommt auf den Etat an. Kiel hat knapp 10 Mio. Bei Paris dürfte das wohl nochmal deutlich mehr sein, wenn man sich deren Kader so anguckt^^

    :!: Erik ten Hag IN --> ASAP :!:

  • Einerseits wären wir so etwas wie RB Leipzig des Handballs, wenn wir mit Geld, welches wir durch Fußball erarbeitet haben, in den Handball einkaufen.


    Anderseits würde es der Marke FC Bayern München noch einen weiteren Schub geben.

    Man fasst es nicht!

  • Es gibt die Marke FC Bayern als Sportverein schon 116 Jahre! Für mich absolut nicht vergleichbar mit RedBull! RedBull war durch seine Gründung kein Verein sondern lediglich eine Getränkemarke! Das die sich nach und nach in den Sport einkaufen ist was völlig anderes!

  • Einerseits wären wir so etwas wie RB Leipzig des Handballs, wenn wir mit Geld, welches wir durch Fußball erarbeitet haben, in den Handball einkaufen.


    Anderseits würde es der Marke FC Bayern München noch einen weiteren Schub geben.

    Das ist ja eine Frage des wie.


    Die Basketballer haben ja auch aus dem Verein heraus nur eine Anschubfinanzierung bekommen, hauptsächlich auch für die Halle, die repariert werden musste, damit man überhaupt spielen kann. Wenn man nun sagen würde, ja wir probieren das, dann müsste man Stück für Stück die Sponsoren ranholen und dann klappt das auch. Beliebter werden wir dadurch nicht, aber was solls.

    0

  • Auf Handball kann ich verzichten. Solange man in einer so veralteten Spielstätte Basketball durchzieht, muss nicht auch noch Handball sein. Auf Dauer ist es wie im Fußball, das rundherum muss auch passen.

    MINGA, sonst NIX!

  • Wird es auch, da die Halle begrenzt ist, wird man früher oder später überlegen müssen was man will. Eine neue Halle, bezahlt vom FCB, macht nur Sinn, wenn man darin nicht nur Basketball spielt. Das würde sich wohl nicht rechnen. Wenn man da aber zusätzlich noch Handball bringen kann, meinetwegen auch noch Volleyball, dann wird das ganze schon interessante, bzw. mehr finanzierbar.

    0

  • Habe mit Handball so viel am Hut wie mit Frauenfußball...aber würde es jedem interessierten Fan dieses Vereins wünschen, dass sich auch in dieser Abteilung richtig was tut.


    Man muss sich das nur mal vorstellen: Basketball, Handball, Männer- und Frauenfußball an der Spitze in Deutschland. Klingt schon verdammt geil. 8)

  • Wird es auch, da die Halle begrenzt ist, wird man früher oder später überlegen müssen was man will. Eine neue Halle, bezahlt vom FCB, macht nur Sinn, wenn man darin nicht nur Basketball spielt. Das würde sich wohl nicht rechnen. Wenn man da aber zusätzlich noch Handball bringen kann, meinetwegen auch noch Volleyball, dann wird das ganze schon interessante, bzw. mehr finanzierbar.

    ..glaube nicht an eine Ausweitung der abteilung..weil der FCB denkt mehr an weltweitevermarktung und da ist Basketball in den USA.Asien ein Wert im Gegensatz zu Handball!!!

    0

  • ..glaube nicht an eine Ausweitung der abteilung..weil der FCB denkt mehr an weltweitevermarktung und da ist Basketball in den USA.Asien ein Wert im Gegensatz zu Handball!!!

    Du glaubst nicht ernsthaft, dass sich in den USA jemand für unsere BB Abteilung interessiert wo die da die NBA vor der Haustür haben?

    Man fasst es nicht!

  • Der FC Bayern hat doch eine Handball Mannschaft. Der Eintritt zu den Heimspielen ist frei und man hat diese Saison auf dem 4. Platz in der Bezirksoberliga abgeschnitten. Ungefär 50-80 Zuschauer kommen zu den Heimspielen in der Riesstraße.


    http://bhv-handball.liga.nu/cg…p=OB+15%2F16&group=196881


    Was aber zuerst mal passieren muss, ist das sich Bayern von unten her vernünftig aufbaut. Gerade der Jugendbereich ist noch nicht besonders stark und befindet sich im Aufbau.
    Sollte man wirklich mal höher spielen wollen, hoffe ich nicht das dies mit dem Kauf einer Lizenz passiert.
    Wenn dann bitte auf dem sportlichen Weg nach oben durchstarten.

    0