FC Bayern Amateure

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du solltest Dir mal überlegen, ob Du jetzt Kassel- oder Bayern-Fan bist....</span><br>-------------------------------------------------------
    war eigentlich auch für Kassel, ich meine die Mannschaft hat keine Erfahrung in der Regionalliga, die brauchen jeden punkt.
    Bei den Amas bin ich mir sicher das sie die Klasse halten werden......</span><br>-------------------------------------------------------


    Was für ein schwachsinniges Argument... dann biste sicher bei FC Bayern - Aachen auch für Aachen... da sind die Vorzeichen nämlich gleich - man ersetze nur Regionalliga durch Bundesliga... 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Sehe ich nicht so. Ich komme nun mal aus Kassel und wir waren jetzt 8 Jahre in der Versenkung verschwunden. Endlich spielen wir wieder 3.Liga und das gilt es zu feiern. Wer mich kennt weiß, dass mein Herz genauso an Bayern hängt. Aber Bayern ist für mich als Fan unerreichbar. Erstens kriege ich NIE Karten für irgendein Spiel, für das ich bestellt habe und zweitens die räumliche Entfernung.
    Kassel ist halt mein Heimatclub mit dem ich fest verbunden bin und wo auch noch die Nähe zwischen Spielern-Vorstand-Fans gewährleistet ist. Als Beispiel nenne ich nur mal die Aktion vom Vorstand vor dem Spiel gegen die Bayern Amas. Im Nockherberg wurde vom Vorstand für jeden anwesenden KSV Fan eine Maß speniert und es blieb nicht nur bei einer. :D Unser Präsident Jens Rose hat das alles bezahlt, da waren locker 1000 Euro weg.
    Aufgrund des Klassenabstands der 1. Mannschaft des FCB un der des KSV sehe ich daher überhaupt keine Problematik zwischen meiner Kassler und Münchner "Fan-Identität".

    0

  • Die Leistung gestern hat mich nicht wirklich überrascht, die neuformierte Mannschaft muss sich erst noch einspielen, vor allem die Abwehr, da hattte Kassel halt Vorteile.


    Kassel war aber nun nicht besser, sondern einfach nur cleverer, haben einfach ihre paar Chancen besser genutzt.


    Der schlechteste Mann aufm Platz war aber der Schiri, was für ne Pflaume, auch wenn er keine Schuld an unserer Niederlage hatte.


    Was alleine der Kasseler Torwart in 90. Minuten, ohne ein mal vom Schiri ermahnt zu werden, an Zeitspiel fabrizierte, war unglaublich.
    Bezeichnend war auch, dass pünktlich nach 90. Minuten abgepfiffen wurde, es hätte mindestens 2-3 Minuten länger gehen müssen, auch wenn uns das nichts genützt hätte.


    :8

    0

  • das beste war ja wo die auswechslung war und der kasseler torwart erst dann die schuhe gebunden hat als die auswechslung vorbei war...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Okay... das macht Deine Argumentation noch schwachsinniger...


    Als echter Bayern-Fan ist man IMMER für die Mannschaft des FC Bayern... egal, ob da die 1. Mannschaft spielt, die Amateure, Junioren, Frauen oder die Schachspieler... und egal gegen wen sie spielen. Wer das nicht verinnerlicht und lebt, der ist kein richtiger Fan.</span><br>-------------------------------------------------------


    100%ige Zustimmung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du solltest Dir mal überlegen, ob Du jetzt Kassel- oder Bayern-Fan bist....</span><br>-------------------------------------------------------
    war eigentlich auch für Kassel, ich meine die Mannschaft hat keine Erfahrung in der Regionalliga, die brauchen jeden punkt.
    Bei den Amas bin ich mir sicher das sie die Klasse halten werden......</span><br>-------------------------------------------------------


    Was für ein schwachsinniges Argument... dann biste sicher bei FC Bayern - Aachen auch für Aachen... da sind die Vorzeichen nämlich gleich - man ersetze nur Regionalliga durch Bundesliga... 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Sehe ich nicht so. Ich komme nun mal aus Kassel und wir waren jetzt 8 Jahre in der Versenkung verschwunden. Endlich spielen wir wieder 3.Liga und das gilt es zu feiern. Wer mich kennt weiß, dass mein Herz genauso an Bayern hängt. Aber Bayern ist für mich als Fan unerreichbar. Erstens kriege ich NIE Karten für irgendein Spiel, für das ich bestellt habe und zweitens die räumliche Entfernung.
    Kassel ist halt mein Heimatclub mit dem ich fest verbunden bin und wo auch noch die Nähe zwischen Spielern-Vorstand-Fans gewährleistet ist. Als Beispiel nenne ich nur mal die Aktion vom Vorstand vor dem Spiel gegen die Bayern Amas. Im Nockherberg wurde vom Vorstand für jeden anwesenden KSV Fan eine Maß speniert und es blieb nicht nur bei einer. :D Unser Präsident Jens Rose hat das alles bezahlt, da waren locker 1000 Euro weg.
    Aufgrund des Klassenabstands der 1. Mannschaft des FCB un der des KSV sehe ich daher überhaupt keine Problematik zwischen meiner Kassler und Münchner "Fan-Identität".</span><br>-------------------------------------------------------


    Dazu auch noch mal was:


    Also du definierst Fan wohl nicht ganz so, wei es sein muß: Fan kommt con fanatisch. Und fanatisch kann man eben nur für ein Team sein. Immer 100 % geben und mit ganzem Herzen bei einem Verein sein, nicht bei zweien.


    Evtl bist du Bayern - Sympatisant und bei Kassel eher schon Fan.


    Ich selber wohne auch ca 800 km weit weg von München, aber ich bin so oft es geht unten und mir würde nie einfallen, für eine andere Mannschaft zu sein, wenn es gegen Bayern geht! Das geht gar nicht, wenn man wirklich FAN(natisch) ist!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das beste war ja wo die auswechslung war und der kasseler torwart erst dann die schuhe gebunden hat als die auswechslung vorbei war...</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Kasseler Torwart heißt Oliver Adler und ist 38 Jahre alt. Er hat zig Jahre Zweitliga-Erfahrung bei Rot-Weiß Oberhausen vorzuweisen. Allein schon deshalb halte ich es für dumm, ihm auf seine "alten Tage" derlei Unsportlichkeiten vorzuwerfen!

    0

  • fcbgirl1978 :
    "so oft es geht"?
    Wie oft soll das denn sein?
    Das heißt, dass du von (grob geschätzt) Hamburg ständig nach München tingelst? Glaub ich kaum!
    Erklär mir doch mal bitte, warum du Bayern-Fan bist!
    Wenn du ursprünglich aus München kommst, ist das ja nachzuvollziehen. Aber ohne "Wurzeln" in der Münchener Gegend bist du auch nur irgendwer, dir sich zufällig für Bayern München als Lieblingsverein entschieden hat.
    Es ist doch wohl nichts Verwerfliches daran, sich sportliche Erfolge einer Mannschaft zu wünschen, die in deiner Heimat sehr bekannt und beliebt ist und 2 Klassen unter deiner Lieblingsmannschaft spielt!
    Nach eurer Definition wäre man also Bayern-Fan, würde jedoch die Heimat "verraten"!-BLÖDSINN!!!

    0

  • glaub mir sie fährt sehr oft nach münchen... aus norddeutschland... und fast noch öfter zu auswärtsspielen... und zu den amas...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das beste war ja wo die auswechslung war und der kasseler torwart erst dann die schuhe gebunden hat als die auswechslung vorbei war...</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Kasseler Torwart heißt Oliver Adler und ist 38 Jahre alt. Er hat zig Jahre Zweitliga-Erfahrung bei Rot-Weiß Oberhausen vorzuweisen. Allein schon deshalb halte ich es für dumm, ihm auf seine "alten Tage" derlei Unsportlichkeiten vorzuwerfen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Was hat das Alter Damit zu tun. :-O

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das beste war ja wo die auswechslung war und der kasseler torwart erst dann die schuhe gebunden hat als die auswechslung vorbei war...</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Kasseler Torwart heißt Oliver Adler und ist 38 Jahre alt. Er hat zig Jahre Zweitliga-Erfahrung bei Rot-Weiß Oberhausen vorzuweisen. Allein schon deshalb halte ich es für dumm, ihm auf seine "alten Tage" derlei Unsportlichkeiten vorzuwerfen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich weiss nicht, ob du das Spiel gesehen hast, aber es ist definitiv so gewesen, der Herr Adler hat schon nach 30 Minuten sich übertrieben viel Zeit gelassen, aber dem Herrn Schiedsrichter war sowas egal, hauptsache pünktlich zur 90. abpfeiffen.


    Keine Frage, an der Niederlage waren unsere kleinen selber Schuld, aber der Schiri war trotzdem unter aller Sau und die Kasseler Spieler teilweise sehr unsportlich, vor allem der Herr Adler. Da gibts nix zu deuteln

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">glaub mir sie fährt sehr oft nach münchen... aus norddeutschland... und fast noch öfter zu auswärtsspielen... und zu den amas...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer 600 KM fährt für Fussball der muss den Verein lieben.
    Jetzt denk nochmal über deine Antwort nach!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">glaub mir sie fährt sehr oft nach münchen... aus norddeutschland... und fast noch öfter zu auswärtsspielen... und zu den amas...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer 600 KM fährt für Fussball der muss den Verein lieben.
    Jetzt denk nochmal über deine Antwort nach!</span><br>-------------------------------------------------------


    pack nochmal min. 200km rauf, sie kommt aus dem Emsland. Hast recht, ihr kann man wirklich nicht vorwerfen, den Verein nicht genug zu lieben oder zu unterstützen. Respekt!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> fcbgirl1978 :
    "so oft es geht"?
    Wie oft soll das denn sein?
    Das heißt, dass du von (grob geschätzt) Hamburg ständig nach München tingelst? Glaub ich kaum!
    Erklär mir doch mal bitte, warum du Bayern-Fan bist!
    Wenn du ursprünglich aus München kommst, ist das ja nachzuvollziehen. Aber ohne "Wurzeln" in der Münchener Gegend bist du auch nur irgendwer, dir sich zufällig für Bayern München als Lieblingsverein entschieden hat.
    Es ist doch wohl nichts Verwerfliches daran, sich sportliche Erfolge einer Mannschaft zu wünschen, die in deiner Heimat sehr bekannt und beliebt ist und 2 Klassen unter deiner Lieblingsmannschaft spielt!
    Nach eurer Definition wäre man also Bayern-Fan, würde jedoch die Heimat "verraten"!-BLÖDSINN!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Also wir werden jetzt die nächsten 8 Spiele wohl alle live sehen, auch in München, auswärts sowieso. Mein Freund und ich haben beide ne JK Süd und ne Auswärtsdauerkarte. Hier aus der Gegend hat sich auch schon ein relativ fester Kern von ca 6 Leuten gebildet, die regelmäßig fahren!


    Letzte Saison waren wir bei 12 Heimspielen und so ziemlich überall auswärts. Dazu noch CL auswärts in Brügge, Wien und Mailand.


    Auch etliche Spiele der Amas (Hallenturniere, einige Heimspiele und Testspiele haben wir besucht.


    Wie ich Bayern Fan wurde: Eher ein Zufall, waren auf Klassenfahrt, beim Trianing des FCB.Hat mich halt irgendwie fasziniert, ist wie mit dem verlieben: Man weiß nicht unbedingt sofort warum, aber das Gefühl ist da. Damals wußte ich noch nicht, wie erfolgreich der FCB ist, weil ich vorher damit nix am Hut hatte. Also nix mit "Erfolgsfan".
    Außerdem mag ich auch die Stadt, das Flair dort und einfach alles. Wir beliben auch ab und an mal das WE über in München und genießen die Stadt.


    Ich finde auch nix verwerfliches daran, seinem Heimatverein Gutes zu wünschen. Aber wenn man wirklich ein Fan im Sinne der Bedeutung von Fan ist, kann man niemals für eine andere Mannschaft sein, wenn diese gegen die Mannschaft spielt, von der man Fan ist. - denke ich!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">glaub mir sie fährt sehr oft nach münchen... aus norddeutschland... und fast noch öfter zu auswärtsspielen... und zu den amas...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer 600 KM fährt für Fussball der muss den Verein lieben.
    Jetzt denk nochmal über deine Antwort nach!</span><br>-------------------------------------------------------


    pack nochmal min. 200km rauf, sie kommt aus dem Emsland. Hast recht, ihr kann man wirklich nicht vorwerfen, den Verein nicht genug zu lieben oder zu unterstützen. Respekt!</span><br>-------------------------------------------------------


    Danke euch dreien :-[ Tja, außer ´meinen Schatz gibt es nix, was ich mehr liebe als den FCB

    0

  • Naja, könnte noch mehr sein, aber leider lassen Arbeit und auch das liebe Geld nicht alles zu. Gibt noch so viele andere Leute, die man trifft, wo man denkt: WOW, die Leben nur noch Bayern. Da würde ich auch gerne mal hinkommen. Aber gut: Im Rahmen unserer Möglichkeiten fahren wir halt. Macht doch auch Spaß und man trifft viele nette Leute!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Genau so ist es bei mir auch. Ich finde es toll, dass du so viel für den FCB tourst.</span><br>-------------------------------------------------------



    Solche Fans brauchen wir ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Naja, könnte noch mehr sein, aber leider lassen Arbeit und auch das liebe Geld nicht alles zu. Gibt noch so viele andere Leute, die man trifft, wo man denkt: WOW, die Leben nur noch Bayern. Da würde ich auch gerne mal hinkommen. Aber gut: Im Rahmen unserer Möglichkeiten fahren wir halt. Macht doch auch Spaß und man trifft viele nette Leute!</span><br>-------------------------------------------------------



    genau ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Naja, könnte noch mehr sein, aber leider lassen Arbeit und auch das liebe Geld nicht alles zu. Gibt noch so viele andere Leute, die man trifft, wo man denkt: WOW, die Leben nur noch Bayern. Da würde ich auch gerne mal hinkommen. Aber gut: Im Rahmen unserer Möglichkeiten fahren wir halt. Macht doch auch Spaß und man trifft viele nette Leute!</span><br>-------------------------------------------------------



    genau ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Das geht woll anderen auch so nicht nur dir.

    0