FC Bayern Amateure

  • Naja da Toni fehlt braucht man einen 3. stürmer


    Außerdem fehlem im Mittelfeld borowski und sosa deswegen kommt auch ekici mit.

    0

  • so ist das halt als 2. Mannschaft. Auf der anderen Seite auch ne gute Erfahrung für die Beiden. Gehört halt dazu und glaub der Gerland regt sich da mitlerweile nicht mal auf

    0

  • So ein totaler Quatsch. Da frag ich mich telweise, was die oberen sich dabei denken.
    Da wird ein 3.Ligaspiel für ein PRspiel in japan geopfert. Dazu kommt, dass in der 3.Liga jeder Punkt zählt, für uns wie für jedes andere Team.
    Das geht es auch teilweise um Existenzen, und was wir da machen ist nichts anderes als Wettbewerbsverzerrung.

    0

  • Immer langsam reiten. Es ist nocht toll für die Amas das die beiden mit nach Tokio fliegen, aber sooo schlimm nun auch wieder nicht. Großartig Jetlag dürfte sich bei dem kurzen Aufenthalt nicht einstellen, da reicht der eine Tag dazwischen zum Ausschlafen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das geht es auch teilweise um Existenzen, und was wir da machen ist nichts anderes als Wettbewerbsverzerrung</span><br>-------------------------------------------------------


    8-) 8-) 8-) Genau........

  • Aufgrund solcher Dinge wird deutlich, dass 2.Team in der 3.Liga nichts zu suchen haben. Entweder eigene Liga für alle Amateams oder höchstens Regionalliga.
    Ja es ist Wettberwerbsverzerrung: Ich denke nicht, dass wir z.B ohne Ekici und Müller gegen Union gewonnen hätten. Wenn die beiden aber in Wuppertal nicht spielt ist das ein klarer Vorteil für den WSV- womit Union Berlin benachteiligt ist.
    Das klingt nach Haarspalterei, kann aber am Ende enorme Konsequenzen für einzelne Teams haben.
    Im Gegensatz zu Amateams stehen bei solchen Vereinen Arbeitsplätze und somit Existenzen auf dem Spiel.


    Und als ob Ekici und Müller dann Samstag spielen werden, wohl kaum.

    0

  • Blödsinn. Sehn wir es doch mal realistisch: Keiner will 2.Mannschaften sehen! Wieviele Zuschauer waren Samstag beim Heimspiel?700? Ganz toll? Dazu sind die Auswärtsspiele, die Spiele mit den geringsten Zuschauerzahlen der ganzen Saison.
    Wenn dann Stuttgart II im völlig leeren Daimler Stadion spielt, da könnt ich kotzen. Das ist nicht 3.Liga würdig. Und dort spielen tun die Amas auch nur jeweils weil die Vereine da halt nen bisserl Geld reinpumpen.


    Eigene Liga, dann bekommen die Amas sogar nen vernünftigen Wettbewerb.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich schliesse nicht aus das die beiden am Samstag spielen!!!



    PRO Amateure in Liga 3 bzw. sogar Liga 2 & Rueckkehr in den
    DFB-Pokal!!! [code:1:e45be9633b]


    Blödsinn.Wieviele Auswärtsfans bringen denn die zweiten Mannschaften mit?Eine eigene Reserveliga in England wäre eine faire Lösung.Dass sie auch noch in die zweite Liga kommen sollen,wäre ein absolutes Unding.Es müsste eine eine eigene Liga für die Amateurteams der Profilgisten geben.Auch eine DFB Pokalteilnahme wäre gegenüber anderen Teams absolut nicht richtig.Je mehr Amateurteams in der dritten Profiliga desteo schlechter für die Liga.Mal gucken wie lange das so weitergeht,man kann nur hoffen,dass bald eine reine Liga für die Amateure kommen wird.Drr Wettbewerb wäre absolut gegeben.[/code:1:e45be9633b]</span><br>-------------------------------------------------------

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Blödsinn. Sehn wir es doch mal realistisch: Keiner will 2.Mannschaften sehen! Wieviele Zuschauer waren Samstag beim Heimspiel?700? Ganz toll? Dazu sind die Auswärtsspiele, die Spiele mit den geringsten Zuschauerzahlen der ganzen Saison.
    Wenn dann Stuttgart II im völlig leeren Daimler Stadion spielt, da könnt ich kotzen. Das ist nicht 3.Liga würdig. Und dort spielen tun die Amas auch nur jeweils weil die Vereine da halt nen bisserl Geld reinpumpen.


    Eigene Liga, dann bekommen die Amas sogar nen vernünftigen Wettbewerb.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn du sie nicht sehen willst ist das dein Problem. 3.300 Zuschauer am Sonntag waren da anderer Meinung.
    Deiner Logik zufolge dürften dann am besten gar keine Süddeutschen Vereine in der 3. Liga Spielen (in Regensburg waren haufenweise Jenaer)


    1 Fortuna Düsseldorf 15.028
    2 Rot-Weiß Erfurt 12.033
    3 Erzgebirge Aue 10.800
    4 Jahn Regensburg 5.100
    5 Kickers Emden 4.279
    6 SV Sandhausen 4.200
    7 Bayern München Ama. 3.300
    8 Wacker Burghausen 3.000
    9 SpVgg Unterhaching 2.500
    10 VfB Stuttgart Ama. 1.900


    Schonmal drüber nachgedacht das die Amateurteams DIE Ausbildungsstätte für den deutschen Fußballnachwuchs sind? Wieviel Spieler aus Sandhausen, Emden, Aue kennst du die den Sprung in die erste Bundesliga oder gar internationale Ligen geschafft haben? Wann der letzte Düsseldorfer?

    0

  • trotzdem können diese 2. mannschaften alle in einer eigenen liga spielen, ich verstehe nicht warum in der regionalliga west 8 amateurmannschaften spielen müssen und oldenburg, meppen oder saarbrücken in der oberliga...


    ich finde es schade wenn vereine wie beispielsweise die stuttgarter kickers absteigen würden, da eine II mannschaft deren platz in der liga einnimmt...

    0

  • Das ist richtig aber gerade deshalb wäre eine reine Amateurliga vom sportlichen Wert her nicht schlechter.Wenn zweite Mannschaften aus dem Süden im Norden/Osten ran müssen,gerade bei Mannschaften wie Union,Braunschweig ran müssen,sind kaum Gästefans da.Vor allem nicht wenn die erste parallel spielt,was ja ab und an der Fall sein wird.Vom sportlichen Wert wäre eine reine Liga aus Amateurmannschaften von Bundesligisten nicht schlechter.Je mehr zweite Mannschaften in der 3.Liga umso mehr haben die anderen Vereine zu kämpfen,auch wirtschaftlich.Dass auch gerne mal ein Profi eingesetzt wird,macht die Sache nicht gerade fairer.Im Süden ist der Zuschauerschnitt übrigens auch schon in der Regionalliga deutlich geringer gewesen als im Norden.

  • Die 2. Mannschaften spielen doch jetzt schon vor fast leeren Tribünen... Im Fall einer Reserveliga wäre das Stadion ganz leer.


    Andererseits bringt es uns ja eh kaum Geld, was wohl den meisten Teams so gehen würde (bezogen auf 2. Mannschaften).
    Dazu noch eine Frage am Rande meinerseits. Haben die 2. Mannschaften ihre eigene Kasse? Eher nicht, wäre auch irgendwie nicht sinnvoll...


    Man müsste die Reserveliga dann aber auch "schmücken". Also das es eine richtige Meisterschaft ist, mit Auf- und Abstieg...

  • Auch wenn mir bei dem Gedanken sie als Beispiel herzunehmen alles hochkommt: Bei einem gewissen häßlichen Verein hat die zweite Mannschaft fast schon mehr Heimfans als die Profis.

    0

  • Die reine Liga für Reserveteams kenne ich nur aus England.Einen Aufstieg kann es dann nur in diese Amateurliga geben.Ich denke es muss für jeden Amateurspieler Anzeiz genug sein,sich richtig reinzuhängen um eine Chance zu haben,dem Profiteam näher zu kommen.Da dürfte es egal sein,ob der Gegner Hannover II oder eben Sandhausen ist.