FC Bayern Amateure

  • Letztlich ist das eh schwer zu definieren und das muss jeder für sich entscheiden bzw. das Herz entscheidet wieviel % da für was abgegeben werden.


    Trotzdem bleibe ich dabei das die Provokation von gestern nicht sein musste, allerdings hätte man auch nicht so reagieren müssen.


    Insgesamt sollten wir das Thema aber wohl beenden und uns lieber (die es interessiert) Gedanken darüber machen, wie wir den Karren aus den Dreck ziehen.

    0

  • Gerade in der Ultra-Szene ist die Ansicht doch sehr verbreitet, der Amateurmannschaft nicht sonderlich verbunden zu sein.


    "Ich Ultra, ich anti-Kommerz"


    Fragt man die aber danach, warum die dann nicht einfach nur zu den Amateuren gehen:


    "Bin Fan des FCB, bin Fan der 1. Mannschaft. Die Amateure werden von den Profis subventioniert und blockieren dadurch, in der 3. Liga, Startzplätze für andere Traditionsmannschaften. Das entspricht nicht unserer Philosophie."


    Ich erinnere mich hier an sehr viele Diskussionen über Kommerz und Fussball. Für die Leute, die sich nah an der Ultra-Szene gesehen haben, war das deren Argumentation.


    Umso mehr überrascht es mich jetzt, wie hier einige auf manch einer Äusserung reagieren. Vor allem, wenn man so tut, als wäre man richtig schockiert so was zu lesen oder zu hören.

    0

  • Nur weil es bei den Amas nicht läuft, heißt das nicht zwingend, dass die einzelnen Spieler alle schlecht sind. Ich sehe die Truppe zwar nicht, kann ihre Leistungen deshalb nicht beurteilen, aber grundsätzlich geht es beim FC Bayern hauptsächlich darum, einzelne Spieler für den Profifußball zu entwickeln und erst sekundär, mit den Unterbauteams selbst erfolgreich zu sein.


    Das wäre in der 3. Liga auch vermessen, wenn man bedenkt, dass wir ja mit Jugendspielern da antreten und andere Teams viel mehr Erfahrung (auch in höheren Klassen) aufweisen.


    Wichtig ist vorallem, dass man nicht absteigt, damit die Jungs auf einem höheren Niveau gefordert werden.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • camadu
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Umso mehr überrascht es mich jetzt, wie hier einige auf manch einer Äusserung reagieren.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich verstehe den Zusammenhang den du herstellst nicht. Keiner der Leute die hier gepostet haben ist der Ultra Szene zuzuordnen.

    4

  • Zitat:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Auch ich, der nun relativ Ultranah gesehen werden kann und oft mit z.B. der Schickeria zu tun hat, habe dort keinen Zugang. Und in den Szeneübergreifenden schon gar nicht. </span><br>-------------------------------------------------------


    Insofern müsstest gerade Du diese Einstellung kennen. Auch wenn nicht mittendrin... aber, nah dran (deine eigenen Worte nach zu urteilen). Dass du dann so schockiert auf manche Äusserungen reagierst, wenn jemand behauptet, dass er mit den Amas kaum oder nichts anfangen kann... ist dann doch schon sehr erstaunlich.

    0

  • sehr treffend, morri ;-)


    drücke der truppe die daumen und hoffe auch, dass man aus den ganzen nachholspielen wichtige punkte gegen den abstieg holt !!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Meinst du gegenüber denen äußere ich mich bei dem Thema anders?
    Im übrigen ist das auch keine durchgängige Meinung, sehr viele von ihnen sind auch bei den Amas zu finden.

    4

  • Habe das ja auch nicht behauptet. Habe auch nicht geschrieben, dass User A oder User B der Ultra-Szene angehören.


    Desweiteren, auch wenn nicht immer einer Meinung, lese ich sogar gerne deine Beiträge. Sind zumeist sehr fundierte Beiträge und gehst auch sonst, relativ gelassen mit anderen Meinungen um.


    Da du aber nah an der Szene dran bist und verbunden mit dem was man von dir hier eigentlich kennt, fand ich es doch überraschend, wie du auf die eine Aussage reagiert hast. Als wäre das eine Aussage einer anderen Welt. Eine Aussage, die gerade du, der nah an der Ultra-Szene dran bist ... eigentlich schon sehr gut kennen solltest und auch kennst.


    Nicht mehr aber auch nicht weniger.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Da du aber nah an der Szene dran bist und verbunden mit dem was man von dir hier eigentlich kennt, fand ich es doch überraschend, wie du auf die eine Aussage reagiert hast.</span><br>-------------------------------------------------------
    Auf die Aussagen von Wendtelin habe ich meinem Empfinden nach ganz normal reagiert, habe meine Sichtweise dargelegt.


    Bei der "Aussage" von echno sehe ich aber absolut keinen Grund, gelassen und zurückhaltend zu reagieren. Wenn sich ein Fan des Gegners darüber freut gegen uns gewonnen zu haben, habe ich kein Problem damit. Wäre ja eher seltsam wenn es nicht so wäre.
    Wenn sich aber jemand, der sich selbst als FCB Fan sieht, darüber freut, hört bei mir jegliches Verständnis auf. Und da ist es mir tatsächlich egal ob es sich um die Fußball-Profis oder die Jugend-Schachmannschaft handelt. Wenn einen der jewilige Bereich des Vereins nicht interessiert, ist das ja keine Sache. Dann äußert man sich halt einfach nicht dazu, warum auch, wenn kein Interesse vorhanden ist.
    Aber sich über eine Niederlage dieses Bereichs zu freuen ist ein absolutes Unding, und in der aktuellen Lage der Amas erst recht.

    4

  • 1. Di, 19 Uhr: Amateure gegen Haching.
    2. Es zeigt sich mal wieder, dass es schwer ist von mehreren Vereinen "Fan" zu sein, daher bin ich auch der Meinung, dass man nur einen Verein unterstützen kann.
    3. Wenn man hier gegen die Amateure schreibt macht man sich keine Freunde, ist halt der Amateurethread.
    4. Man hat ja auch am Freitag gesehen, dass es für unsere Ultras keine einfache Situation war.
    5. Dienstag, 19 Uhr: Amateure gegen Haching.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">[...] jemand, der sich selbst als FCB Fan [...]</span><br>-------------------------------------------------------


    Fan? Lass uns (also die Profimannschaft ;-) ) einmal absteigen dann ist echno ganz schnell passe. Bei der Respektlosigkeit der Gegner und nicht zuletzt eigenen Spielern gegenüber wäre das wahrlich kein Verlust.


    Wie einige andere User ist echno kein Sportsfan - denn zum Sport gehört Verlieren und Misserfolg eben dazu; auch bei unserem FC Bayern, ob Profi-, Amateur-, Basketball- oder Gymnastikabteilung. </span><br>-------------------------------------------------------

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja...ähm wirlich sehr realistisch.</span><br>-------------------------------------------------------


    Genau diese Aussage spricht Bände über dich und dein Verhältnis zum FCB...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hör mal auf so einen Dünnschiss hier zu schreiben</span><br>-------------------------------------------------------


    wer selbigen hier produziert bist nur Du.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">anwesend</span><br>-------------------------------------------------------


    Genau das.
    Nicht mehr und nicht weniger!!!

    0

  • Habe in den letzten Jahren immer wieder verschiedene Mannschafften
    unseres Vereins unterstützt. Gerade im Basketball oder auch bei
    den Amateure traf ich dann immer wieder Leute, die mit Fanklamotten
    des Gegners rumliefen und mir erzählten das Sie alle richtige Bayernfans
    wären. Die "richtigen" Bayernfans haben dann wenige Momente
    später für den Gegner gejubelt.


    Absolut akzeptabel ist es für mich, das jemand sagt er interessiert
    sich nicht für Basketball, Handball oder auch für die Amateure.
    Nur erwarte ich auch von denen das Sie sich als Bayernfans zumindest
    bedeckt halten und nicht sinnlos pöbeln!


    Wir gewinnen Morgen übrigens gegen Unterhaching und wenn nicht
    dann halt in Heidenheim. Es gibt nur sehr wenige Mannschaften die
    schon 17 Spieltage vor Schluss abgestiegen sind.........
    Wir auf jedenfall nicht! :)

    0