FC Bayern Amateure

  • 15 SV Sandhausen 28 -10 30

    16 Wacker Burghausen 27 -15 29

    17 Werder Bremen II 28 -15 27
    -------------------------------------------------------------

    18 SV Babelsberg 03 26 -12 26

    19 VfR Aalen 27 -15 25

    20 Bayern München II 27 -18 22 :(

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Als ich vor Wochen von einem Derby gegen die Möwen in der 4ten Liga geschrieben hatte wollte es keiner glauben.Nun wird es wohl bald Realität.Ich find es jammerschade.

    0

  • da kommen die doch so schnell nicht wieder raus aus der regio süd.
    dann zielt die ganze jugendarbeit auf das mitwirken in der regio süd ab.
    schade für die ganzen nachdrängenden kräfte.
    das muss schleunigst korrigiert werden.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Gerland im Bayern Magazin:
    "Für mich persönlich wäre es eine Katastrophe", der Toger befürchtet Nachteile bei der Ausbildung. "Jetzt können die Junfs schon mal in Braunschweig oder Dresden vor 17.000 Zuschauern spielen. Wenn wir dann in Pfullendorf vor 300 oder Nürnberg Amateure vor 132 Zuschauern spielen ist das schon ein Unterschied. Da ist der Druck nicht da."
    Sehe ich genauso!


    Also Herr Nerlinger, auch mal auf die Amateure schauen, denn wenn jedes Jahr fast die komplette U19 zu den Amateuren aufrückt, wird es aus der eigenen Jugend kaum noch einer zu den Profis schaffen!
    Sieht man schon am Spielniveau in der vierten!

  • Gegen einen direkten Konkurrenten darf man in dieser Situation dann zu Hause zumindest nicht verlieren.


    Dass man drei Tage zuvor noch hier den Dritten der Liga geschlagen hat, ist jetzt schon wieder vergessen...ok, die Ansetzung so kurz nach dem letzten Spiel war mal wieder unglücklich, dennoch...dieses Spiel hätte man nicht verlieren dürfen.


    Man hat nach wie vor alle Chancen, die Klasse zu halten, aber solche "Big Points" darf man dann nicht mehr herschenken. Erschwerend kommt noch hinzu, dass auch andere Abstiegs-Aspiranten gestern ihre Spiele gewonnen haben (u.a. Bremen II)...

    0

  • wir sind nach der Niederlage gegen Sandhausen abgestiegen...aber wenn man schaut, wie unsere A-Jugend spielt, braucht man sich nicht zu wundern...es kommt nichts nach, und die besseren der Amas spielen im Profikader...eine peinliche Saison geht in 2 Monaten zu ende; leider werden wir an den Folgen noch lange zu knabbern haben....

    0

  • das war natürlich der Tiefschlag schlechthin.
    Schade für die jungen leute die nachrücken. Aber nun muss man halt mal das projekt weideraufstieg in angriff nehmen und zur not eben mal 2-3 gute Spieler dazu holen.
    Es rächt sich eben wenn man seit Jahren keinen gescheiten Stürmer mehr im Kader hat.

    0

  • Es ist noch alles drin.
    Dann holen wir die punkte gegen die oberen!
    Verloren ist es erst wenn es rechnerisch nicht mehr geht!!!!

    0

  • Unsere Amas haben sogar in Rostock gewonnen - also, solange rechnerisch noch alles möglich ist, ist man natürlich nicht abgestiegen!


    Auch wenn man sich derzeit schwer tut, einzelne Spieler rauszugreifen, nach wie vor bin ich der Meinung, dass unsere Amateure ein deutlich größeres Potential haben, als so manche andere 3.Liga-Truppe.

    0

  • Unsere leider zu wenigen Siege :( (Braunschweig, Erfurt, Rostock, Unterhaching, Offenbach) haben gezeigt, dass wir auch jeden schlagen könnnen, leider können wir irgendwie auch gegen jeden verlieren. Abgestiegen ist man noch lange nicht...auch wenn das gestern natürlich ein Tiefschlag war. Es sind 5 Punkte bei einem Spiel weniger, da ist noch alles drin! Muss ja auch mal drin ein paar Spiele hintereinander zu punkten,
    Ein Sieg im Nachholspiel gegen Babelsberg wäre natürlich unglaublich wichtig.

    0

  • Wir steigen ab was solls.
    Die 2. vom BVB spielt doch auch in der 4. und die haben trotzdem eine super Jugendarbeit.
    Um nur ein Beispiel zu nennen.
    Und es geht in der 4. Liga um den Aufstieg. Also ist durchaus Druck da.

    0

  • Vorsicht Majestätsbeleidigung !
    ;-)
    Vielleicht sollte man sich auch mal gedanken über einen neuen Trainer machen.
    Gerland Kult hin oder her.
    Die Saison ist einfach grottenschlecht.
    Da muss ein junger Trainer hin der vielleicht auch irgendwann mal für die erste Mannschaft geeignet ist.
    Sowas wie Fink. Ein junger Trainer aus den eigenen Reihen.
    Siehe Mainz usw.
    Die Bilden sich ihre eigenen Trainer aus.


    Btw, es haben auch schon Spieler den Verein verlassen wegen Gerland...

    0

  • So verkehrt ist der Gedankengang nicht.
    Das Auge so lange ohne Trainerjob war und nie einer auf die Idee kam ihn da mal ein zu setzen hat mich auch geflundert.
    Schäze wenn Mehmet Scholl endlich seinen T-Schein hat wird er es mal in die Hand nehmen.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Es gibt keinen Grund, an Gerland zu zweifeln, warum auch?! - Die erste wirklich schlechte Saison seit langem...


    Dass es nicht leicht ist, im Prinzip jedes Jahr mit einer zur Hälfte neuen Truppe wieder anzufangen, ist doch wohl klar. Das hat der FCB in den letzten Jahren besser zu meistern gewusst als jede andere Amateur-Mannschaft eines Profi-Vereins.


    Augenthaler hätte ich schon früher sehr gerne wieder im Verein gesehen - und tue es noch, auch Scholl kommt irgendwann hoffentlich wieder an die Säbener Straße, aber (noch) nicht als Ablösung von Gerland.


    Nicht jeder Jahrgang hat seine Müllers, Badstubers, Hummels, Trochowskis, Lahms, Schweinsteigers, Misimovic's, etc. - da muss man jetzt einfach durch.

    0

  • Warum wundert mich der Niedergang der 2. nicht wirklich?!


    war doch irgendwie klar, dass Spieler die eigentlich drittligareif sind (und teilweise in der 1. Stamm spielen) den Amas fehlen!