FC Bayern Amateure

  • man hat durch den abstieg viel an Substanz verloren. Nur leider wird die 2. Mannschaft nicht ordentlich verstärkt. Hier muss man einiges tun wenn man den Aufstieg erreichen will. Allein mit den Jugendspielern klappt das nicht. Vor allem weil da nicht die üblichen Talente vorhanden sind.

    0

  • Im Zusammenhang mit möglichen Verschiebungen vom Vereinen zwischen den Regionalligen stand auf kicker.de , dass der DFB am 24.6.2011 über die entgültige Zusammensetzunge der Regionalligen entscheidet. Bleibt nur zu hoffen, dass dann auch bald der Spielplan rauskommt, starten ja schließlich auch parallel mit der heute veröffentlichten 1. Liga.

    0

  • Bayern Amas: Andries Jonker ist mit dem neuen Team gestartet


    "Ich werde mit Heynckes sprechen"


    In den letzten Spielen der vergangenen Saison betreute er noch die Profis des FC Bayern. Nun tritt Andries Jonker ins zweite Glied zurück. In der Regionalliga will er seine Spieler an die Profimannschaft von Jupp Heynckes heranführen. Im kicker-Interview spricht der Niederländer über seine neue Aufgabe bei den Bayern.


    kicker: Herr Jonker, glauben Sie, dass Ihre Fähigkeiten in der 4. Liga zum Tragen kommen werden?


    Andries Jonker (48): Die Arbeit verlangt natürlich ein Umdenken. Man muss die Jungs fit für oben machen. Das braucht Geduld. Die Spieler benötigen Unterstützung, harte Kritik und ein Auge für das, was sie gerade brauchen.


    kicker: Für diesen Blick sind Sie bei den Profis sehr gelobt worden.


    Jonker: Man muss auf dem Platz und außerhalb Vereinbarungen haben, sonst nutzt es nichts. Aber innerhalb der Struktur brauchen die Spieler auch Freiheiten. Manche brauchen mehr davon als andere. Diese Spieler machen am Ende oft den Unterschied aus. Und deshalb braucht der Fußball solche Typen. Die Kollektivspieler bilden dabei das Gerüst, ohne das es nicht geht.


    kicker: Bei den Bayern gab es unter Louis van Gaal die Vorgabe, dass die 2. Mannschaft das gleiche System wie die Profis spielt. Einige sehen darin den Grund für den Abstieg.


    Jonker: Das ist Blödsinn. Innerhalb von zwei Jahren hat das Team Müller, Badstuber, Alaba, Kraft, Contento, Ekici verloren. Da wird es einfach schwierig. Das hat nichts mit der Spielweise zu tun. Auch ich werde mit Jupp Heynckes sprechen, was er will.


    kicker: Müssen Sie sich noch mit ihm abstimmen?


    Jonker: Ja, natürlich. Doch bis Ende Mai haben die Entscheidungen andere getroffen.


    kicker: Das heißt, den Kader haben nicht Sie zusammengestellt?


    Jonker: Nein.


    kicker: Und wieso haben Sie sich noch nicht mit Heynckes abgestimmt?


    Jonker: Es gab keinen Grund, dass wir miteinander hätten sprechen müssen. Das hat alles noch Zeit.


    kicker: Gab es andere Angebote?


    Jonker: Ja, die gab es, aber ich hatte Bayern meine Zusage gegeben und dabei bleibt es.


    kicker: Erste Liga in Europa?


    Jonker: Ja, aber das ist im Moment nicht wichtig. Ich werde das Jahr auf jeden Fall hier sein.


    kicker: Wie sehen Ihre sportlichen Ziele aus?


    Jonker: Dass man versucht, die Spieler auszubilden und zu verbessern.


    kicker: Trotzdem will der Verein irgendwann wieder in die 3. Liga.


    Jonker: Ich soll die Spieler besser machen, und dann wird man schauen, was dabei herauskommt. Aber es gibt keine Direktive, aufsteigen zu müssen. Ich wäre zufrieden, wenn sich alle Spieler verbessern würden.


    kicker: Wie finden Sie das neue Team?


    Jonker: Wir haben eine sehr junge Mannschaft und viele Spieler, die große Schritte machen müssen hinsichtlich Trainingsbelastung. Die Jungs sind aber sehr begeistert und haben einen großen Willen.


    kicker: Was hat Sie sonst überrascht?


    Jonker: Dass wir einen Winterschlaf haben werden. Drei Monate im Winter ohne Spiel, das habe ich noch nie erlebt.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wann kommt der spieplan der regionalliga raus? </span><br>-------------------------------------------------------


    4. Juli

    0

  • gute frage ;-)


    http://www.weltfussball.de/spi…ionalliga-sued-2011-2012/ -> hier sind es derzeit 15 teams !!
    letzte saison wurde aber mit 18 teams gespielt.


    wacker burghausen ist doch auch abgestiegen oder!?
    rw ahlen ist auch raus aus der dritten.
    müssten beide in der regionalliga süd spielen, vorrausgesetzt sie - im speziellen die ahlener - die lizenz.


    definitv aufgestiegen sind nach meinem kenntnissstand die beiden mannheimer teams waldhof und vfr.


    ist aber ehrlich gesagt alles nur halbwissen, sogesehen ...


    vielleicht weiss es ja einer besser :8

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Es wird auch dieses Jahr wohl wieder mit 18 Teams gespielt.
    Die Zusammenstellung der Liga wird aber erst nächste Woche
    festgelegt.


    Burghausen spielt übrigens weiterhin in der 3.Liga. Da Koblenz
    und RW Ahlen keine Lizenz für die 3.Liga erhalten haben.

    0

  • sorry ... das mit den mannheimer teams ist natürlich müll 8-)


    beide sind in die oberliga aufgestiegen !!


    also noch eine klasse tiefer als unsere amas.
    hmm ... die liegenumstruktuierung ist bei mir noch nicht gänzlich abgeschlossen :-[


    koblenz würde ich geographisch eigentlich eher in den westen zuordnen wollen *klugscheiss

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)