DFB-Pokalfinale FC BAYERN MÜNCHEN - Borussia Dortmund

  • "Dann wäre die Saison plötzlich gar nicht so schlecht gelaufen." wäre dann noch reichlich untertrieben.


    Denn man muss ja nur mal sehen, dass man zwei Punkte mehr in der Meisterschaft holten als vor zwei Jahren, wo wir mit van Gaal souverän Meister wurden.
    Auch die Pokal-Saison war gut, wir hatten - im Gegensatz zu Dortmund - Spiele in Stuttgart und in Gladbach.
    Und dann natürlich die CL-Saison...schon jetzt war es eine sehr gute Saison. Die Krönung könnte noch kommen...

    0

  • Also viele hier gehen mir sowas von auf den s....!!! Ich hoffe mal, dass all diese, welchen gegen den fcb heute loswettern ab nächsten samstag, wenn wir den pott geholt haben, die schnauze halten. sorry fuer meine krassen worte, aber diejenigen will ich hier nicht mehr sehen.
    Das was viele hier schreiben hat nichts mit "fan-sein" zu tun und auch was das thema menschliche psyche betrifft haben hier machne null ahnung.


    Natuerlich hat man das finale nicht absichtlich verloren, aber im unterbewusstsein ist man eben woanderst. Kein zweikampf gestern, keinen schritt zuviel machen, klar, keiner will sich verletzten fuer das spiel der spiele. Die meisten Bayern haben den Pokal gewonnen, mindestens einmal. Die Chance den Pokal wieder zu gewinnen, ist insbesondere fuer den FCB jedes Jahr sehr hoch, das wissen auch die Spieler. Die Wertigkeit des Pokals, das Wissen die Spieler auch, ist aber insbesondere in Muenchen ziemlich gering. Also fokus auf den nächsten Samstag, konzentration auf nächsten samstag und da kann man noch soviel sagen, dass man natuerlich erst auf den DFB POkal fixiert ist....das ist man nicht.
    Jeder sollte sich mal selbst hinterfragen....ob Investmenbanker, Bäcker oder Bauarbeiter....."Mitarbeiter des Monats/Jahres" zu sein ist toll, ein zweites und ein drittes mal ebenso. Hat man jedoch die möglichkeit durch ein besonderes Projekt zu glänzen, ist der Fokus darauf gerichtet und man akzeptiert (unterbewusst) auch mal nicht MA des Monats zu werden, insbesondere vor dem Hintergrund des Wissens, dass dies in den nächsten Monaten/Jahren sowieso wieder der Fall sein wird. Man ordnet gewisse Ziele höheren Zielen unter. Das ist ueberall so.


    Die Fehlpässe gestern, mangelndes Zweikampfverhalten, etc, alles ein Zeichen fehlender Konzentration und anderer Fokussierung. Ich fuer meinen Teil halte dies fuer absolut menschlich und verstehe die Spieler, wobei natuerlich ein jeder entäuscht ist.
    Aber ich glaube an die Truppe und an den Trainer. JH raus, so ein blödsinn...!!! Nächste woche gewinnen wir die cl und dann ist er wieder der beste coach ueberhaupt, oder was.. leute, leute, leute.....JH ist ein guter coach!!!! Wir sind in allen finals, haben eine gute BL gespielt...in einer normalen saison wären wir mit unserer Punktausbeute meister!



    Ich betrachte die niederlage von gestern als zusätzliche motivation, die spieler werden nächste woche nochmals einen tick mehr konzentrierter zu werke gehen.
    Hinsichtlich dortmund......die Jungs profitiieren dadurch, dass sie eben noch nicht so oft MA des monats waren ...im neuen jahr, davon bin ich ueberzeugt, wird jedoch der hunger der bayern nach der schale wieder immens sein und dortmund wird zunehmends mehr mit den mechanismen des markets kämpfen (unzufriedene spieler w. ersatzbank, höheres gehalt, motiviertere gegner, kritische presse, .........) alles wird sich wieder relativieren (in D)


    Insofern, auf den Pott nächste Woche und die Meisterschaft im nächsten Jahr!!!!!
    Und nochmals,,,,,von allen die hier neg. schreiben will ich bei einem möglich. CL sieg nichts mehr hören......

    0

  • toto_sverige


    sind eh immer die selben, die nach Niederlagen hier dann groß rum heulen (wobei ich jetzt wahrlich nicht die angreife, die von der gestrigen "Leistung" enttäuscht sind, bin ich ja auch, sondern die, die nur immer darauf zu warten scheinen, dass man verliert)

    0

  • Auch wenn wir den Pott am Samstag holen sollten 5x gegen Dortmund verlieren geht gar nicht.
    Vor allem dann nicht wenn man sich selbst immer als die Größten hin stellt.
    Spruch von Müller: die müssen mal wieder gegen die Wand laufen.
    Ich glaube wir sind gegen die Wand gelaufen aber auf welche Art und Weise das ist katastrophal.
    Die Vereinsführung sollte endlich mal junge hungrige und Mannschaftsdienliche Spieler kaufen (wie z.B. Reus aber der ist ja nach Dortmund)
    Wenn ich sehe wie halbherzig Robben teilweise mit zurückgeht und auf der anderen Seite Kagawa Badstuber attackiert fällt mir nichts mehr ein.

    0

  • Pffft - wenn wir nächsten Samstag den CL-Titel holen, dann können wir von mir aus auch die nächsten fünfmal gegen den BVB verlieren.



    Und natürlich ist das CL-Finale nächste Woche keine Entschuldigung dafür, dass man das gestern so abgeschenkt hat. Das war ja gestern kein hochklassiges Spiel, nein. Die eine Mannschaft hat sich einfach relativ früh ergeben und die andere Mannschaft zu einfachen Toren eingeladen. So kam dann am Ende dieses viel zu hohe Ergebnis heraus.
    Kann auch keine Rede sein davon, dass man jetzt nächste Woche gewinnt oder aber verliert, nur weil man gestern abgeschenkt hat. Für mich sind es zwei von sich total getrennte Spiele. Das eine hat mit dem anderen null komma null zu tun.

    0

  • nicht machbar . mehr als einzeiler und unsinnige mails privat sind bei dem nicht drin.
    wer auch immer sich eigentlich hinter diesem nick verbirgt.
    :D

    4

  • aber stimmt schon


    die selben, die hier jetzt nicht mehr aufhören mit dem "alles ist schlecht und überhaupt..." - das sind dann die Ersten, die - wenn wir den CL-Titel holen - nächste Woche dann meinen "ich habe es ja immer gewusst" und dann wird gejubelt und alles ist gut und jetzt ist alles schlecht und übernächste Woche ist dann wieder alles schlecht und überübernächste Woche ist wieder alles gut...und überhaupt...:D

    0

  • Haben nicht fast alle Spieler behauptet dass es bei uns jedes Jahr Anspruch ist Meister zu werden oder den DFB-Pokal zu holen? Dass das nicht jedes Jahr möglich ist, ist jedem klar. Aber es geht darum dass WIR viel geredet haben vor der Saison bzw. bis zum 30.Spieltag und jetzt? Und wenn Spieler behaupten dass es Anspruch ist, warum werden sie dann diesem Anspruch nicht gerecht? Klar kann man ein Finale verlieren aber NICHT SO. Wenn man Kämpft und verliert ist es was anderes als wenn man das Spiel quasi verweigert. Wir gehören zu den Top-Teams in Europa da sollte es ein muss sein sich auf jedes Spiel 100% zu konzentrieren (egal in welcher Konstellation).
    Die Saison war nicht schlecht, aber sie war auch nicht gut. Wir haben die Meisterschaft fast hergeschenkt, 8 Punkte Vorsprung hatten wir. Das DFB-Pokal Finale sind wir nicht mit 100% angegangen.


    Ich glaube und hoffe dass wir nächste Woche die CL holen

    4

  • Viel Spaß. Du wirst einen BVB sehen, der sehr gut steht, aber sicherlich nicht eine oder zwei oder gar drei Klassen besser ist (was hier ja mancher schreibt).


    Du wirst eine Mannschaft von uns sehen, die mal wieder den Gegner mit lächerlichen Fehlpässen aufbaut, die Tore an den Gegner verschenkt und eine Mannschaft von uns, die gar nicht erst versucht, Zweikämpfe anzunehmen.


    Sehr lustig ist auch das 1:0 für den BVB...ein Spiegelbild für dieses Spiel: Der BVB führt und keiner (selbst die nicht) weiß warum eigentlich. Wir hätten uns die Eier gestern nur noch selber rein legen müssen, das hätte die Sache abgerundet.

    0

  • Toto! Träum weiter! Dir fehlt halt das FCB-Gen, welches hier scheinbar nur noch wenige im Forum hier haben! Es gibt halt zuviele hier im Forum, die mit Durchschnitt zufrieden sind! Der Post von "der am Rhein wohnt" gibt das wieder, was ich denke! Ich fühle und denke wie Kahn! Das gestern war eine Schande, eine Lachnummer und hat aber auch gar nichts mit der CL zu tun! Hier wurde deutlich, dass Apple Nokia den Rang abgelaufen hat! Wir sind Nokia! Einstmals Weltmarktführer, und vielleicht temporär noch zu einem großen Wurf fähig, aber auch dabei, die Trends zu verschlafen! Ein Trainer, der nur ein System kennt, würde auch eine Weltauswahl in so einem Spiel falsch einsetzen! Altersstarsinn wurde durch Innovation besiegt!

    0

  • auch hier gilt.
    diese zyklen kommen und gehen. es gab schon wesentlich schlechtere zeiten als heuer.
    aber mach ruhig weiter panik.
    >:|

    4