DFB-Pokalfinale FC BAYERN MÜNCHEN - Borussia Dortmund

  • Jupp wird wohl die eine Taktik (auch Valiumtaktik genannt) spielen lassen, die er immer spielt und die uns mittlerweile 4 Niederlagen am Stück gegen den BVB eingebracht hat. Von daher dürfte der Ausgang des Spiels höchstens jene überraschen, die in den letzten zwei Jahren keinen Fusball gesehen haben.

    0

  • Vielleicht ist eine Niederlage im Pokalfinale sogar wünschenswert. Erst wenn nichts mehr schöngeredet werden kann, weil alle drei Wettbewerbe ohne Titel beendet wurden, kommt es vielleicht mal zum großen Knall und damit zu Veränderungen.
    Grundsätzlich hoffe ich natürlich immer das Bayern gewinnt. Aber wie schon gesagt. Am Ende wird ein Pokalsieg als Beleg für eine erfolgreiche Saison herangezogen

    0

  • Selbst wenn man im Pokal untergeht, wird man sich selbst auf die Schulter klopfen und bis zum erbrechen betonen, das man ja im CL-Halbfinale war. Deshalb wars eine gelungene Saison. So oder ziemlich ähnlich wird sich KHR äußern. Ich bin bereit, darauf große Summen zu wetten.

    0

  • Finale geht auch in die Hose, wenn unsere Mannschaft so auftritt wie im gestrigen Spiel!


    Wo ist "unsere" Überlegenheit/ Arroganz und Coolness nur hin?


    :-(

    0

  • Habt ihr schon zu bzw absagen bekommen?
    Gestern in Dortmund haben einige schon gesagt das sie gehört haben das Karten und absagen schon verschickt wurden...
    Wäre echt mal interessant was genaueres von seitens des Vereins zu hören...

    0

  • Ja, wir hätten auch zur Halbzeit 3:0 in Rückstand liegen können, dazu noch verdient.


    Solange ein Jupp Heynckes unser Trainer ist werden wir schon einen absoluten Sahnetag brauchen und der Gegner die Seuche an den Schuhen.


    RObbery doppeln, nichts geht mehr. FCB auskontern. Spiel gewonnen. So einfach ist das mittlerweile für den Gegner geworden.

    0

  • Wieso nicht auch den Gegner mal mit einer neuen Taktik überraschen. Einen Petersen von Beginn an neben Gomez zu stellen hätte auch mal was. Fakt ist doch, wenn wir nichts ändern ist der Pokal eh weg.

    0

  • Wir werden sowas von eindeutig dieses Finale gewinnen. Ich kann die Schwarzmalerei von einigen nicht verstehen. Dortmund ist gut, aber wir sind besser. Klar sehe ich alle hier diskutierten Schwächen, vor allem in einem etwas zu unvariablen System. Aber für Dortmund in Berlin unter
    Finalcharakter wird es immer reichen!

    0

  • Ein Finalsieg wäre sehr wichtig aus mehreren Gründen:


    1.das "BVB-Syndrom" ist dann mal aus den Köpfen raus und das ist wichtig für die nächste Saison, wenn man den dämlichen Grinsekasper mit seiner "sympathischen" Truppe mal wieder geschlagen hat ist die Psychoblockade auch weg,es werden doch sonst nur die Spiele gezählt, die wir nicht gegen Dortmund gewonnen haben


    2. auch über einen Pokalsieg kann ich mich im Gegensatz zu manch anderen hier freuen, gewinnt der BVB, der sich bis ins Finale nur gegen 2.,3. und 4.Ligisten durchgemogelt hat werden die dann noch als Wunder-Doublesieger gefeiert


    3.allein der Sieg gegen den Gegner Dortmund wäre von der Psyche und vom Prestige in der jetzigen Lage sehr wertvoll

    Keep calm and go to New York

  • quatsch!


    ziel ist es, nicht erneut von einer mannschaft bloßgestellt zu werden, die nur ein drittel unseres etats verschlingt und die uns dies dann zum 5ten mal unter die nase reiben würde!

  • Den Pokal als "nationales Trostpflaster", wäre dann doch nur was für den Briefkopf.
    Sollten wir das CL-Finale erreichen, gewinnt der Pokal für mich mental an Wert.
    Erreichen wir unser Heimfinale nicht und gewinnen wir den Pokal, wäre der Gedanke, daß Dortmund uns den Pokal nach gewonnener Meisterschaft "überläßt" fast unerträglich.
    Die komplette Enttäuschung ohne Titel zu sein diese Saison wäre fast leichter zu ertragen.
    Anscheinend sind meine Ansprüche zu hoch, oder besser gesagt, die Meisterschaft hat für mich die größere Bedeutung und da die weg ist bin ich eher aus Enttäuschung pessimistisch und frustriert.

    0

  • ...schon alleine der Gedanke, daß es in der Buli einen Gegner gibt der uns unterschätzt, macht mich krank vor Wut,.....der FC Bayern München in einem nationalen Wettbewerb als Außenseiter,.....soweit ist es schon gekommen !

    0

  • Rache? Für was? Für die eigene Faulheit, Überheblichkeit, Großmäuligkeit, Selbstüberschätzung?


    Auf Knien von der Säbener nach Altötting sollten alle Großmäuler beim FCB rutschen müssen und ständig von hinten eine mit einem Brennesselstrauch drauf kriegen.


    DfB-Pokal als Rache für den Verlust der deutschen Meisterschaft!?!?! Mir scheint einige verkennen den Wert der einzelnen Wettbewerbe!

    0

  • Dortmund wird den DfB-Pokal holn.die Spieln den besten Fussball zur zeit.die Dortmunder werden ihr Spiel runter laufen.un verdient gewinnen gegen uns.Madrid die werden uns aus der Arena schiessen Dienstag.für uns bleibt nur die lach nummer zu sein.Millionen ausgegeben un kein Titel gewonn.der Umbruch muss her in Sommer.

    3