DFB-Pokalfinale FC BAYERN MÜNCHEN - Borussia Dortmund

  • Das Spiel ist einfach der knaller und beweißt nur mal wieder, dass das gelbe GESOCKSE mehr Glück als Verstand hat.


    Alle drei Tore waren ein riesen Geschenk, nicht mehr - nicht weniger und dürfen so NIEMALS fallen.


    Vielen Dank auch an JH dafür, dass er uns wieder die Plage Gustavo auf den Platz geschickt hat und damit das funktionierende Mittelfeld mit Kroos - Schweini und Müller zerstört hat.


    Zu Gustavo sage ich jetzt am besten gar nichts, da alles was ich jetzt schreiben würde weder jugendfrei noch für einen Spieler der eigenen Mannschaft angemessen wäre.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Das Ergebnis muss der BVB nur noch verwalten.
    Bin gespannt ob Jupp nun wenigstens wechselt und die CL Formation austestet. ( wenngleich mit Tymo in IV geht heute nicht weil der schon Gustl ablösen muss.)
    Müller muss kommen sonst wirds witzlos.
    Der ganze Verlauf ab dem 1-1 ist einfach für den BVB hausgemacht.
    Da kann man sich ärgern wie man will.
    Individuelle Schlamperei gegen hellwache Dortmunder.
    Mental für ein Finale gerüstet sein sieht anders aus.
    Mit dem Kopp sonstwo, aber nicht in Berlin.
    Wie x mal vorraus gesagt.
    Ribery Schatten seiner selbst, Bastian kein Denker und Lenker, Kroos noch einer der besseren kann nichts bewirken, dazu Schlamperei von Gustl und Boateng...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Dusel??? Sowas nennt man Effektivität! Was soll daran verwerflich sein?
    Wenn man zu blöd ist, dagegen ein Mittel zu finden, hat man den Sieg auch nicht verdient!

    0

  • Also hier sollte man nicht den Fehler begehen, von Dortmunder Dusel zu sprechen.
    Genauso wenig, wie es früher im Bayern-Dusel gewesen sein soll....


    So eine Sichtweise verhindert nämlich, sich einzugestehen, dass man selbst was ändern muss...

    0

  • Da hast Du ABSOLUT UNRECHT, hobbit, denn sonst hätten wir auch bei den letzten 4 Spielen gegen den BVB besser ausgesehen.


    Es ist immer wieder das gleiche, taktische Problem! Und das löst Heynckes einfach nicht...


    Wir müßten auch mal HINTER die Abwehr des BVB kommen. Und so (Langsam) wie wir das probieren, wird das nix....


    Die Ausrede "Unkonzentriertheit"..."denken an die CL..." usw. ist doch Quatsch!

  • Das liegt daran, daß wir einfach nicht lernen wollen oder können. Unabhängig von der Aufstellung, auch mit Kroos/BS im DM kann man kontrollierter spielen, wenn man will. Aber wir spielen naiv und unbedarft nach vorne, aber ohne richtigen Zug zum Tor - und wundern uns, daß wir bei Ballverlust überfallartig ausgekontert werden. Das ist grenzenlose Naivität, leider auch von unserem "Taktikfuchs" auf der Bank offenbar so gewollt. Anders kann ich mir das alles nicht erklären. Gegen solche Teams wie MG, BVB, H96 machen wir immer und immer wieder die gleichen Fehler - unglaublich!

  • Der Boateng ist, sorry, ein absoluter Fehlkauf. Schon mit einer Bundesliga-Spitzenmannschaft wie Dortmund heftig überfordert, ich hoffe dass er wenigstens nächsten Samstag einen überdurchschnittlichen Tag haben wird.


    Bitte nächste Saison unbedingt in der Abwehr nachbessern.


    (P.S.: Offline habe ich noch ganz andere Dinge gesagt... aber jetzt bin ich wieder ganz ruhig. >:| )

    0