DFB-Pokalfinale FC BAYERN MÜNCHEN - Borussia Dortmund

  • Die kosten des Kaders kann dir schonmal keiner gegenüberstellen weil keiner weiß was welcher Spieler verdient, fakt ist aber das unsere Bank stärker werden muss

    0

  • für mich war heute das einschneidende Erlebnis das sich klein Philipp nachdem er ein gutes Spiel gemacht hat hinstellt und ernsthaft behauptet "Wir waren die bessere Mannschaft"
    Ein Kapitän mit Realitätsverlust ist gefährlich>:-|

    4

  • Ich lache mich echt hier kaputt. Die Mannschaft heute hat ab der ersten Minute an an das Finale nächste Woche gedacht. Natürlich ist das CL Finale wichtiger als so ein DFB Pokal Finale nur sollen es die Spieler vorher aussprechen? Mal durchatmen und sich auf nächste Woche freuen.

    0

  • Niemand redet von dritter Liga. Ich kenne genug Dortmunder und die wissen genau das es die nächsten Jahre nicht automatisch so weiter gehen muss. Die können die Situation schon realistisch einschätzen. Und niemand von denen spricht dem FC Bayern die Nr. 1 Stellung ab.


    Ich meine natürlich die Fans die man im wahren Leben kennt. Im Forum treiben sich ja zu 99% Deppen herum, das gilt für jeden Verein.


    Komischerweise kenne ich keine Bayernfans die auch nur im entferntesten so arrogant sind wie die hier im Forum. Aber das ist ein anderes Thema

  • nur blöd das er gar nicht so unrecht hat, die Tore sind allesamt duch induvidule Fehler und mangels Einsatz gefallen, aber das dies nicht jeder sieht ist mir klar!

    0

  • Woher hast Du diese Weisheit denn?


    Das 1. Spiel in der CL ohne den BvB fand am 14.02.2012 statt und da war der BvB bereits Tabellenführer in der Bundesliga!!!


    In der Saison 2009/10 holten wir trotz der Mehrbelastung gegenüber der nationalen Konkurrenz die Meisterschaft, den DFB-Pokal und zogen ins CL-Finale ein.


    Wie ist das zu erklären?

    4

  • Zumindest hoffe ich, das Chelsea tief steht. Nicht so hoch wie Dortmund. Dann hat der FCB auch eine Chance. Steht die Abwehr hoch (an der Mittellinie), wird es ein sehr schweres Spiel und in dem Fall glaube ich, dass der FCB verlieren wird. Die Matteo kenne ich als Trainer nicht so gut. Wenn er sich das Spiel anschaut und den Spielern von Chelsea die richtigen Anweisungen gibt, wird es schwer. Bayern ist einfach zu überschaubar.


    Flügelspiel schön und gut. Aber durch die Mitte muss es auch mal gehen. Ein kluger Pass, einen Schlitzohr braucht man da. Aber auch einen ST, der diese Finesse bei dem ZOM versteht und weiß wohin er laufen muss.


    Also Chelsea - tief stehen und Bayern spielen lassen, dann gewinnen wir auch. ;)

    :!:#MiaSanMia:!:

  • super argument und eine antwort auf meine fragen!


    der cl titel wird eine geile sache und ist mir auch lieber als eine meisterschaft und pokal! aber man muss sich im klaren sein, dass da eine mannschaft in den letzten jahren einfach konstant besser war als wir und das ist der bvb, wenn man sich dem nicht bewusst ist und sein handeln ändert, dann wird das auch so bleiben. das ist meine sorge. wäre der bvb letztes jahr nicht meister geworden, sondern bremen und dieses jahr halt mal der bvb, dann wäre das alles halb so wild! ist aber leider nicht so. der bvb hat in den letzten 6 jahren (glaube ich), genauso oft die meisterschaft geholt wie wir. tendenz bei uns nach unten, bei ihnen ganz stark nach oben......das ist das problem!

    0

  • Ach komm, das kann jetzt nicht dein Ernst sein.


    Selbst wenn es so sein sollte, dann lass ich mich nicht vor der halben Welt vorführen.


    Schon mal was von Imageverlust gehört.


    Das wär ja so als wenn in der Formel 1 jede Woche Mercedes mit einem Motorschaden ausfallen würde. Dann sagen die sich auch, komm lassen wir es lieber sein bevor wir uns so blamieren

  • in 6 Spielen gegen Dortmund und M´gladbach. 1 Unentschieden und 5 Niederlagen. 3:11 Tore. in 4 Spielen kein Tor geschossen. das war kein Pech sondern Unvermögen. und mit Spielern wie Shakiri und Dante wird sich daran auch nichts ändern. es muss wieder Konkurenzkampf in die Mannschaft. wer nicht bereit ist zu laufen , der muss in Zukunft auf die Tribüne. dazu brauchst du aber einen Kader mit 18 bis 20 Topspielern. dieses "wir haben uns alle lieb im Verein" hat Bayern doch in diese Situation gebracht.

    0

  • "Komischerweise kenne ich keine Bayernfans die auch nur im entferntesten so arrogant sind wie die hier im Forum. Aber das ist ein anderes Thema "


    also, chris,


    ich habe einige schlakkefans in meinem freundeskreis, wobei da aber schon einige so arrogant sind wie du, und den FC Bayern nicht ausstehen können !


    was mich jetzt aber zu der frage bringt, was du hier eigentlich willst !?


    nur rumpöbeln und unfrieden stiften ?? dann bist du hier an der falschen adresse...

  • Ich bin arrogant? Die Bayern Ergebnisse und Erfolge und Misserfolge haben Null Asuwirkung auf mein weiteres Leben. Es gibt wichtigeres im Leben. Trotzdem ist das mein Verein bis zum Tod. Viele Vereine haben es versucht die letzten Jahre.


    .... und diese Dortmund Fans die Du dann anscheinend kennst sind echt Bodenständig. Trotzdem gibt es auch andere Fans denen schon der zweite Platz zu wenig sein wird.

    0

  • 1. der bvb ist aus der cl schon von dem letzen Spieltag aus der cl ausgeschieden,am letzen Spieltag haben sie nur noch eine theoretische chance gehabt!


    2. die sasion zähle ich nicht als Maßstab , da war ein vollidiot am werk , sorry!


    3. ich weiss nicht wieso keiner von euch das verstehe will, das ein schweinsteiger und co national zu satt sind, die möchten den nächsten schritt machen.

    0