VF Rückspiel: FC Bayern vs. O.Marseille

  • wobei man einen DC noch spielen lassen könnte
    ________________________________


    DC = Diego Contento?


    Na.....da hätte der rechte Flügel von Real aber seinen Spaß dran....


    Ich seh Real vor allem wegen Mourinho als Favoriten gegen uns. Und was unsere Defensive gegen deren Offensive ausrichten kann, wird auch noch interessant zu sehen sein. Aber gut....das hatte man gegen ManCity auch schon gefragt.

    0

  • ich pernsönlich würde auch alaba vorziehen. aber wir brauchen uns nicht zu verstecken gegen real. wenn BS top fit ist und kroos oder gustavo neben ihm spielt auf der 6 mit ribrob müller und MG vornedrin dann brauchen wir da keine angst zu haben. Kommt das so in Deutschland rüber das Don Jose "arrogant" mourinho so ein cleveres kerlchen ist? na dann solltet ihr mal die spanischen zeitungen lesen. *grins* so aber wie gehabt zuerst sollten wir OM wech machen dann hammer augsburg dann dortmund dann mainz und dann vielleicht erst madrid sind noch ein paar spiele bis dahin .

    0

  • Man sollte mit der stärksten Elf antreten und durch ein frühes Tor schnell für klare Verhältnisse sorgen..durch Auswechslungen können dann ja immer noch Spieler geschont werden.

    0

  • Das sehe ich genauso. Ein blödes Gegentor und Marseille ist wieder voll da. Man sollte mit der besten Mannschaft spielen und schon früh für klare Verhältnisse sorgen. Danach könnte durchgewechselt werden.

    0

  • unsere jungs werden scho richten , denke da wird au nix rotiert. erste elf auf den platz und gleich vollgas, wenns geht ein fruehes tor dann is der käs eh gegessen. 3 huetten machen die gegen uns nicht , marseille spielt ja net gegen bvb sondern gegen den grossen FCB. auf jeden fall gibts 90 harte minuten und wenns geht moeglichst keine glebe abholen fuer dei vorbelasteten weil ansonsten wirds gg RM nur unnötig schwerer.

    0

  • Für mich ist es schon ganz sicher das wir weiter kommen. Müssten ja schließlich 3 Tore gegen uns machen. das schaffen die nie. Und danach kommt Real. Meiner Meinung nach schaffen wir die auch wenn wir zu 100% konzentriert Spielen

    0

  • also das RS morgen sollte sicher sein...gerade zuhause, da brennt nix an...


    und auch irreal ist nicht unschlagbar !


    klar, man braucht da einen strengen referee, der nicht auf die zahllosen schwalben von özil und cronaldo reinfällt...(und selbige auch mal mit gelb straft)


    aber schlagbar sind die auf jeden fall...hatte lok moskau denen nicht z.B. ein remis abgetrotzt ?

  • Wir sollten uns noch nicht mit Real beschäftigen. Das liegt noch in weiter Ferne. Immer schon "step by step" ...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Immerhin kann Deschamps wieder auf Torwart Steve Mandanda (nach Gelb-Rot-Sperre) zurückgreifen, dafür ist Mittelfeldspieler Alou Diarra gesperrt. Offen, ob der Coach seine beste Elf bringt, oder er wegen des Topspiels am Sonntag in Paris einige Akteure schont. Für die Fans hat der "Erzfeind" in der Hauptstadt Vorrang.


    ___________________


    Auch nicht schlecht *fg*

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • CL-Viertelfinale, Rückspiele: Spannung in Barcelona


    Marseille vor der Brust, Real Madrid vor Augen
    Als klarer Favorit geht Bayern München am Dienstag in das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Olympique Marseille. Gerade darin liegt die Gefahr, es gilt, die Konzentration trotz des 2:0 vor Wochenfrist hochzuhalten. Eine Runde weiter würde dann Real Madrid warten, das gegen APOEL Nikosia vor einer Pflichtaufgabe steht. Am Mittwoch ist Chelsea gegen Benfica Lissabon im Vorteil, zwischen Barça und Milan ist dagegen alles offen.


    Die Ausgangslage ist klar: Noch nie schied ein Team in der Champions League aus, das im Hinspiel auswärts 2:0 gewonnen hatte. Damit die Bayern gegen Marseille am Dienstagabend (20.45 Uhr) nicht für eine Premiere sorgen werden, wird Trainer Jupp Heynckes auch keine Rücksicht auf die gelbvorbelasteten Spieler nehmen und eine Mannschaft auf das Feld schicken, die eine "Garantie" für das Weiterkommen ist. Fehlen wird Schweinsteiger, der sich bereits im Stade Velodrom seine 3. Gelbe Karte abholte und gesperrt ist.


    Die Spieler wissen um ihre Chance: "Wir wollen unter die vier besten Mannschaften Europas. Wenn wir konzentriert Fußball spielen, brennt am Dienstag nichts an", sagte Kapitän Lahm. Vor dem Schlendrian warnt Gomez: "Wir wissen, dass das nochmal ein schwieriges Spiel wird. Es wird sicher kein Spaziergang", so der Torjäger.


    Bei den Franzosen wird der im Hinspiel gesperrte Nationalkeeper Mandanda zurückkehren. Auch ansonsten sind Veränderungen möglich, denn am kommenden Wochenende steht für OM in der heimischen Liga das Prestigeduell bei Paris St. Germain an. Gut möglich also, dass Trainer Didier Deschamps einigen arrivierten Kräften angesichts der Ausgangslage eine Pause gönnen könnte. Auf der anderen Seite lebt bei Marseille noch die Hoffnung auf eine Sensation: "Es ist keine 'Mission Impossible'", meint Alou Diarra. Der ehemalige Bayern-Akteur kann seinen Worten aber keine Taten folgen lassen, denn er ist gesperrt.


    ausm Kicker.
    http://www.kicker.de/news/fuss…augen.html#omfeaturednews

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Wir werden morgen das Ding schon schaukeln. Mal ganz ehrlich,wann ist die bayrische Offensive so stark gewesen wie in dieser Saison ? Noch nie !


    Sollte also die Hintermannschaft keine individuellen Fehler riskieren,da Marseille diese eiskalt ausnutzt siehe Dortmund ( Endstation Gruppenphase ), werden wir ins Halbfinale einziehen.


    So für den ersten Comment hier reicht die Länge.


    MIA SAN MIA!

    0