CL HF: FC BAYERN MÜNCHEN vs. Real Madrid

  • Sehe für uns wenig Chancen gegen Real. Vielleicht in einem Spiel , aber in 2 Spielen ?
    Ich glaube nicht ehrlich gesagt nicht daran.



    Erinnert mich ein bisschen an 1976:
    FCB in der Meisterschaft jenseits von Gut und Böse. Im EC Cup der Meister im Halbfinale : Real Madrid. Weisses Ballett mit Pirri, Camacho, Juanito, del Bosque, Breitner, Santillana usw.usw.
    Hinspiel im OLY (ich mit Papa im Stadion): 2 zu 0 für uns, 2 tore durch den Bomber.
    Rückspiel im Bernabeu (schwarz weiss Übertragung im TV): 1 und 1, mit leidenschaftlichem Abwehrkammpf und einem Sepp Maier in Höchstform.


    Möglich ist alles....

  • Zitat:


    Wir müssen dieses Spiel so angehen wie viele Gegner in der Buli gegen uns: Schon ganz früh drauf gehen auf den Ballführenden, früh attackieren und sie zu Fehlern zwingen. Schon ihr Aufbau-Spiel stören und verhindern dass Leute wie C. Ronaldo überhaupt erst den Ball bekommen.


    --------------------------------------------


    Tja.


    Ist ewig her, dass ich sowas von uns gesehen hätte. Wissen die Spieler überhaupt noch, wie Pressing geht?


    Woher soll das plötzlich kommen, wenn es so lange weg war?


    Und warum, WARUM ÜBERHAUPT muss ich als Bayernfan mittlerweile hoffen, die Mannschaft möge in den wichtigen Spielen (über das Thema "wichtige Spiele könnte ich an der Stelle auch weiterreferieren) plötzlich von Dr. David Banner zu Hulk werden, und gleichzeitig von dem eloquenten, top-gestylten Yuppie Bruce Wayne zur schwarzen Bestie, zu dem Rächer Batman werden?


    Ist unter der "Säbener" eine Grotte, wo plötzlich per Datenupload alle verlorenengegangenen (oder über Wochen verschollenen) Fähigkeiten wie Freistösse, Kurzpassspiel, usw. usf. in die Köpfe der Spieler geladen werden?


    Seit Wochen höre ich "das nächste Spiel" "jetzt wissen alle, das es zählt" "was heult ihr rum, die 2te Halbzeit wird noch..." bla, bläh, blubb.


    Nö, ich für meinen Teil weiss nicht, wo am Dienstagabend um 20:45h das alles plötzlich herkommen soll.

    0

  • gesunder optimismus sieht anders aus.


    wir gehen NICHT unter !!!


    Da kommt zwar Madrid , aber wir sind der FCBAYERN !!!

    0

  • lol


    Also wenn Madrid sich anstrengt, haben wir ein dickes Problem. Wollen wir hoffen das Mou nicht so schlau ist und den Jungs sagt, die sollen blos nicht laufen.

  • Natürlich ist das leichter gesagt als getan, aber man spielt auf eigenem Platz und muß sie von Beginn an unter Druck setzen. Aber dafür muß man ständig in Bewegung sein, und Vorne reichlich rochieren. Die dürfen quasi nicht mehr zum "Luft holen" kommen, und von daher muß man über die eigenen Grenzen gehen. Ich erwarte von "unserer" Mannschaft einen unbändigen Siegeswillen, und das sie bis zum Schlußpfiff fighten!

  • ich könnte ko... !!!


    ausgerechnet webb, die größte pestilenz überhaupt !!


    der hat uns schon im finale gegen inter verpfiffen und im letzten WM-finale die spanier zum titel gepfiffen !!


    und jetzt soll der gerade der uns gegen madrid (spanier !!!) pfeifen ! ein noch mieserer ist der UEFA wohl nicht eingefallen oder wie !?!


    ich erinnere mal an unsere 5 vorbelasteten jungs...(Boa, Alaba, Kroos, Gustavo, Müller) !
    und ich mache jede wette, dass wir, wenn DIESER witzrichter pfeift, im rückspiel 2-3 gesperrte haben !!


    absolut typisch für die UEFA-mafia !! setzen gerade DIESEN kartenversessenen schei*richter an !!


    wenn die chefetage wenigstens das rückgrat hätte, den spielantritt zu verweigern - weil ein faires und sportliches spiel unter der leitung von webb in keinster weise möglich ist ! aber das würde wohl auch nichts bringen...

  • Real Madrid hat leider wieder einen fähigen Trainer. Die werden taktisch perfekt eingestellt sein. Sie spielen auch als Mannschaft den besseren Fussball.


    In einem Ko-Duell hat man trotzdem immer eine Chance. Wir werden einen enorm hohen läuferischen Aufwand betreiben müssen. Im Angriff muss man höllisch aufpassen, weil Real blitzschnell umschalten kann. Das wird ein Balanceakt, denn natürlich muss man die Königlichen unter Druck setzen, ohne gleichzeitig naiv die Räume zu öffnen. Ob die Defensive gegen diese Hochkaräter fehlerfrei spielen wird, ist die nächste Frage. Ohne Gegentor wird man mMn nicht durchkommen und der Rest hängt an der Offensive.


    Über die Herkulesaufgabe im Bernabeu sprechen wir noch gar nicht....

    0

  • aurelion,


    schlimmer ist : unsere jungs dürfen eigentlich gar nicht in die zweikämpfe gehen, denn webb, der schei*richter, wird unseren jungs schon gelb geben, wenn sie den gegenspieler nur schief angucken !!


    und gerade die 5 vorbelasteten (s.o.) müssen sich extrem zurückhalten !


    wie aber sollen wir gegen irreal dagegenhalten, wenn wir eigentlich jeden zweikampf vermeiden müssen !?

  • doch, bayero, isser definitiv !


    aber egal...da müssen wir jetzt durch...jetzt erst recht...


    also, jungs...das wird ein schweres spiel, ein sehr schweres...wir müssen nicht nur gegen real spielen...auch der schiri wird gegen uns sein...


    darum, sage ich : gebt alles, bis zum allerletzten !! rennt, wie ihr noch nie gerannt seid !! laßt uns dortmund und mainz vergessen !! zeigt uns, dass euer kampfgeist ungebrochen ist !!


    zeigt real, warum wir ihr angstgegner und ihr größter alptraum sind !!


    LASST DIE BESTIA NEGRA ERWACHEN !!!!!!!!!!!!!

  • Wenns Sperren oder Verletzungen gibt dann müssen wir damit leben, hätten wir mehr Qualität auf der Bank wäre das auch nicht so schlimm aber das Problem ist ja nicht erst seit gestern bekannt.

    0

  • wenn manchester damals nicht in der lage war, gegen die "schlechten" bayern in 2 spielen weiter zu kommen, dann brauchen wir uns hier nicht weiter unterhalten...bayern war in 3 von 4 halbzeiten die bessere mannschaft.

    0