30. Spieltag Borussia Dortmund- FC Bayern München

  • Dortmund hat unsere Jungs in der zweiten Halbzeit ver*****t, man hat sie kommen lassen um dann noch mal anzuziehen. Ich sagte noch zu einem Freund, pass auf die lullen uns ein und in den letzten 10-15 Minuten drehen die wieder.....
    Das wir Dortmund nach der ersten Hälfte auf einmal so im Griff haben.....ne ne

  • Wo bitte kamen sie denn? Das 1:0 fiel nach einer Standard-Situation, ansonsten wurden sie Neuer nicht gefährlich, und Robben allein hatte einen Elfer und eine 100%ige, um das Spiel zu gewinnen.

  • naja,in der 1.HZ hatten sie schon die ein oder andere gefährliche Situation vor unserem Tor! da waren sie einfach überlegen, in der 2.HZ war es dann anders, nur konnten wir unsere wenigen hochkarätigen Chancen nicht nutzen!

    0

  • In der 1. Halbzeit klar, normalerweise führen sie da früh 2:0, wenn Neuer nicht den Unhaltbaren und den anderen sehr gut hält. Die Rede war von der zweiten Halbzeit.

  • Hätte Mario einen verwertbaren Ball bekommen, hätte er vielleicht auch mal einen Torschuß abgeben können... Es ist immer einfach eine Niederlage an einem Stürmer festzumachen... Er bekam aber einfach keine Bälle! So is es leider nunmal...

    0

  • wie gesagt, wir waren vielleicht in der 2.HZ optisch überlegen,aber aus den zwei 100%igen haben wir kein Tor gemacht und Dortmund aus dem Nichts eins

    0

  • ebend - bis zu dem eckball hat man von den gelben in der 2. halbzeit gar nichts gesehen!! fällt dieses tor nicht, gewinnen wir!! und wenn wir erstmal eins gemacht hätten, wäre auch noch ein zweites für uns gefallen! die waren doch stehend ko! dabei hatten WIR die 5. englische woche hintereinander ! durch das tor bekommen sie die zweite luft und schaukeln das - quasi mit bayern-dusel - über die zeit!


    die luft reichte dann auch noch für die aktion von subotic nach dem elfer. grandios, wie der watzke das gerade auch im doppelpass runterspielt! ich erwähnte es ja bereits an anderer stelle - das sind "emotionen", die gehören zum fußball ... und weiter meint er, dass wir genau solche spieler doch für die bundeliga haben wollen ... sorry - genau solche spieler will kein mensch sehen! und im nachhinein nichtmal die traute zu haben das zuzugeben, passt doch genau ins bild was diese schwarz-gelben pappköppe abgeben!


    dortmund - ihr müsst noch viel lernen!

    0

  • Da hast Du vollkommen recht. Der klopp hat seine Krabbelgruppe überhaupt nicht im Griff! Hätte sich ein Spieler von uns so wie Subotic verhalten, wäre wieder Halligalli in den Medien gewesen... Aber diese Aktion von Subotic war sowas von respektlos... Ich reg mich lieber nicht mehr drüber auf. Sollen se ruhig Meister werden und in der Vorrunde der CL abkacken!!! Aber man sieht sich immer zweimal im Leben. Beim DFB Pokalfinale hauen wir euch weg! MIA SAN MIA! JETZT ERST RECHT!

    0

  • den aufschrei in der nation hätte ich auch gerne gesehen, wenn sich das einer unserer spieler erlaubt hätte. respektlos, unsportlich und noch weit unter der untersten schublade!
    mich kotzt an, dass da kein hahn nach kräht oder das verharmlost wird!


    man muss aber auch fragen, wo die mitspieler waren ?! wenn einer meiner mannschaft so angegangen wird, weiß ich was ich mit dem subotic mache!! ich befürchte, da fehlt einer wie effe!! flache hierarchie hin oder her ... für solche sachen brauchst du einen, der das mal kurz geraderückt!

    0

  • Das stimmt. Effe hätte ihn umgehauen! Trotzdem ist es eine Frechheit wie sich dieser Sauhaufen benimmt/benommen hat! Und der Hammer ist, das Maskottchen pisst an unserern Mannschaftsbus...

    0

  • wie die vereinsführung, so der trainer. wie der vorturner, so die rasselbande. und das maskottchen hat da nicht mehr stil! das passt doch alles wunderbar ins unwürdige bild!!

    0

  • Das mit Subotic ist doch wirklich übertrieben...es war ein Spiel voller Emotionen... selbst die nicht soviel mit FCB bzw Fußball an Hut haben waren angespannt bis in die Haarspitzen.. die emotionen können dann nach so einer Situation raus.....es war ja nur schreien.... genauso hätte Robben geschrien wenn das Ding reingegangen wäre und vermutlich noch mehr wenn das 2.1 fällt für den FCB kurz vor Schluss


    aber ok jeder darf sich über was anderes aufregen :-)

    0

  • "die emotionen können dann nach so einer Situation raus.....es war ja nur schreien.... genauso hätte Robben geschrien wenn das Ding reingegangen wäre"


    genau - und es "wäre" ja nur die kopfnuss gewesen, die ich dem subotic gegeben "hätte" ... da bin ich - und jetzt kommts - vollkommen emotionslos!


    robben hätte wohl eher den weg nach rechts zur bayernkurve eingeschlagen! jubeln mit den eigenen fans wird doch noch erlaubt sein ??!

    0

  • natürlich....alles ist erlaubt was dem anderen nicht körperlich wehtut :-)


    unsportlich wäre es für mich gewesen wenn er vor dem Elfer das gemacht hätte....

    0

  • jetzt wo du es sagst ... dann hätte robben bei der anschreierei direkt nochmal fallen müssen! wäre dann der nächste elfer gewesen!

    0

  • Vor allem von Oliver Kahn....


    P.S. Wer Uli in Sky 90 gesehen hat, weiß auch was für schlechte Verlierer die Bayernoberen sind, im Gegensatz zu Watzke, der sehr löblich über die Bayern gesprochen hat, natürlich ist das als Sieger auch leichter!

    0