FINALE Dahoam: FC BAYERN MÜNCHEN - FC Chelsea London

  • CL-Pokal möchte in München bleiben


    Schon seit einigen Wochen befindet sich die CL-Trophäe in München und ist seitdem viel rumgekommen...
    Über ihren Sprecher ließ sie jetzt verlauten, dass sie sich in München sehr wohl fühle und sich ein erneutes, längerfristiges Engagement in der Vitrine des FC Bayern durchaus vorstellen könne.
    "Schon in den 70gern durfte ich unglaubliche 3 Jahre in dieser tollen Stadt und bei diesem wunderbaren Verein verbringen. Und auch bei meinem letzten Besuch im Jahr 2001 verbrachte ich eine unbeschreibliche Zeit bei den Bayern......der Balkon vor dem mit tausenden enthusiastischer Fans gefüllten Marienplatz - das wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Und es wäre toll noch einmal dort oben mit diesen Fans zu feiern. Ich muss sagen: es war die schönste Zeit, meine schönste Station. Ob Madrid, Turin, Liverpool, Manchester, Barcelona oder Mailand - nirgends fand ich so eine große Wertschätzung wie hier", so die Worte vom "Pott mit den großen Ohren", wie er in Fankreisen gerne genannt wird.

    Ob es allerdings tatsächlich zur dann bereits driiten Übernahme des Pokals kommt, liegt nun in den Händen bzw. Füßen der Profis vom FC Bayern. Und, wer weiß? Bei einer Übernahme des Pokals am 19. Mai wäre auch ein Verbleib über den Frühling 2013 hinaus sicher nicht ganz unrealistisch.

    0

  • Aber wirklich große Sorgen, dass wir das gegen Chelski net wuppen, mach ich mir wirklich nicht.
    Die packen wir schon.

    0

  • am besten nicht lange im MF verweilen und so schnell wie möglich in die Spitze spielen....ich würde TK und BS soweit wie möglich tief stehen lassen und vorne die Fanta4 werken lassen, ausser Gomez die restlichen 3 im Rückwärtsgang mitkämpfen lassen ohne wenn und aber....wichtig wäre ein schnelles frühes Führungstor....wenn wir einem Rückstand hinterherlaufen müssen sehe ich mit dieser Aufstellung schwarz

    0

  • Wenn uns Mourinhos Freund aka der Schiri nicht alles vermasselt.
    Bei dem hab ich ein verdammt ungutes Gefühl.
    Karten...Elfer...Tore aberkennen...dafür die, die keine sind anerkennen...oh ha!
    Der Mann steht unter Beobachtung.:8

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • wenn wir einem Rückstand hinterherlaufen müssen sehe ich mit dieser Aufstellung schwarz
    ________________________


    die da?



    --------------------------------------Neuer-----------------------------------
    ---------Phil---------------Boa----------------Tymo-------Contento------
    --------------------------------------Bastl------------------------------------
    -----------------------------------------------Kroos----------------------------
    ---------Robby---------------Müller -----------------------Ribeye--------
    --------------------------------------Mario------------------------------------


    Bank: Butt, Teudaz , Rafinha, Pranjic, Olic, Usami, Petersen.


    Nicht dabei: Breno, Holger, Jim, Gustl


    wen die Familie Abrahamowitsch Beton anrühert wirds ein spezieller Abend...:(

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Portugiese pfeift Endspiel: Schlechtes Omen für FC Bayern


    Der Portugiese Pedro Poenca wird am kommenden Samstag das Endspiel der Champions League in München (20.45 Uhr/Sat.1 und Sky live) zwischen dem gastgebenden FC Bayern und dem FC Chelsea leiten. Der 41 Jahre alte Finanzdirektor aus Lissabon ist seit 1988 als Schiedsrichter aktiv, seit 2003 steht er auf der Liste des Weltverbandes Fifa, er ist außerdem als einer von 12 Unparteiischen für die Euro 2012 nominiert.


    Der FC Bayern könnte die Berufung Poencas als schlechtes Omen werten. Der Portugiese leitete bislang 15 Spiele in der Champions League, darunter waren zwei Heimspiele der Münchner - und beide gingen verloren: Am 3. November 2009 unterlag der deutsche Rekordmeister in der Gruppenphase dem französischen Klub Girondins Bordeaux (0:2), am 15. März 2011 dann im Achtelfinal-Rückspiel Inter Mailand (2:3). Der FC Bayern schied damals aus.

  • Denke auch das man sich nicht zu sehr auf den Schiri einschiessen sollte, nur weil wir bei ihm mal Spiele verloren haben. Nicht immer direkt vorverurteilen.

    3

  • Die Spiele, die wir verloren haben, haben wir nicht wegen ihm verloren. Allerdings pfeifen die Südländer gern mal etwas komisch und zücken für nichts Karten, das wäre unfein.


    Aber egal das Finale wird im Kopf entschieden diesmal.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Was hat er denn bei den ersten malen vermasselt? Kann mich nicht an jedes Detail erinnern auch wenn ich gegen Inter im Stadion war.

    3

  • Aber ne Selbstvermasselungsaktion unserer Mannschaft brauche ich nun wirklich nicht, nachdem schon Meisterschaft und Pokal vergeigt wurden.


    Und bitte auch kein Tor von Chelski, dem man hinterherlaufen müßte...

    0