FINALE Dahoam: FC BAYERN MÜNCHEN - FC Chelsea London

  • Ich habe es versprochen, wenn wir das Ding morgen gewinnen. Wenn wir das Finale gewinnen, dann mal schauen...vielleicht probiere ich es ja mal mit Santiago de Compostela.;-)

    0

  • Wenn ich mir mal den Chelski Kader anschaue, dann können die (bis auf Terry vielleicht) ihre Sperren sicher besser kompensieren als wir. Da müssen wir noch ganz schön am Kader basteln.


    1 Petr Cech
    2 Branislav Ivanovic
    3 Ashley Cole
    4 David Luiz
    5 Michael Essien
    6 Oriol Romeu
    7 Ramires
    8 Frank Lampard
    9 Fernando Torres
    10 Juan Mata
    11 Didier Drogba
    12 Mikel
    15 Florent Malouda
    16 Raul Meireles
    17 Jose Bosingwa
    18 Romelu Lukaku
    19 Paulo Ferreira
    21 Salomon Kalou
    22 Ross Turnbull
    23 Daniel Sturridge
    24 Gary Cahill
    26 John Terry
    27 Sam Hutchinson
    34 Ryan Bertrand
    40 Henrique Hilario
    Interim Coach: Rob

    0

  • Der Kader von Chelsea sieht auf dem Papier gut aus, aber:
    - Bosingwa/Essien sind durch ihre Verletzungen nur noch Durchschnitt
    - Luiz/Cahill sind momentan noch verletzt und gelten beide als sehr unstabil
    - Drogba/Torres spielten beide diese Saison eher schlecht als recht
    - Mata hat sein Pulver vom guten Start der Saison schon längst verschossen
    - Lampard/Cole haben gelegentlich noch gute Tage, aber die sind deutlich rarer gesät als vor 2-3 Jahren
    - Cech ist seit der Kopfverletzung 2 Klassen schlechter, diese Saison aber stabiler als sonst
    - Der stärkste/dynamischte Mittelfeldspieler von ihnen ist gesperrt (Ramires)
    - Der defensiv stabilste Verteidiger von ihnen neben Cole ist ebenfalls gesperrt (Ivanovic)
    - Sturridge ist noch sehr jung und unkonstant


    Ich sehe die Chancen beim Finale als 70:30. Wir haben die bessere erste Elf und sind nominell in jedem Bereich stärker, bis auf in der Verteidigung (da trotz Fehlen von Badstuber/Alaba trotzdem mindestens auf der selben Stufe). Zudem haben wir ein Heimspiel. Chelsea war in einer nicht zu schweren Gruppe fast ausgeschieden (gegen Leverkusen verloren, gegen Genk unentschieden) und waren in den KO-Spielen immer die schlechtere Mannschaft (Benfica, Napoli, Barca).


    Klar, in einem Spiel kann alles passieren, aber zu viel Pessimismus sollte dann doch auch nicht sein ;) .

    0

  • Was für Chelski spricht ist nicht deren Spielstärke, sondern dass es für einige deren Spieler, wie z.B. für Drogba, wohl die Gelegenheit ist, dass letzte Mal groß aufzutrumpfen.


    Lampard, Cole, Drogba, Essien, Terry, Malouda - sind alle schon über 30 - es ist deren letzte Gelegenheit noch mal zusammen etwas zu reißen. Viele von denen sind auch schon lange bei Chelsea und haben ja auch schon ein Champions League Finale verloren.


    Die haben irgendwie viel, was an Inter 2010 erinnert.

    0

  • die haben schonmal keinen mourinho, ganz wesentlicher punkt.


    aber stimmt schon. dieser "letzte chance auf einen internationalen titel" - faktor macht die umso gefährlicher denn dadurch sind die zusätzlich motiviert.


    aber auch unsere spieler werden richtig heiß sein.


    und dann entscheidet halt die qualität. und die ist bei uns höher, trotz der sperren.

    0

  • :D cool, wohn in nem kaff in der nähe von diesem kaff! ;) bin schon dreimal mitgegangen!!! freu dich drauf... ist zwar hart ( vor allem weil sie am samstag um die 30 grad melden ) aber es hat was... ^^

    0

  • das mit den 30 Grad war ja wohl Essig.


    johndoe : yep so isses. Sehe ich in allen Punkten genau so.
    Da ich die PL verfolge kann ich das bestätigen.
    Wer sich über Chelsa och etwa "schlau" machen will sollte am 5.Mai nicht das FA Cup Final verpassen...
    Da kann man dann schon mal gucken was "uns" pi mal Daumen erwartet...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • hmm....im Allgemeinen wird das wohl so sein - bei Contento wäre ich mir da allerdings nicht so sicher, weiss er doch selbst nicht, wessen "Geistes Kind" er ist: Italiener?,Deutscher?, FCBler oder doch Neapolitaner?


    wieso sollte er im Finale über sich hinauswachsen (können)?

  • Was hat das damit zu tun, ob er Italiener oder Deutscher ist??? Er steht im Finale, vielleicht sein letztens Finale in der Cl, wie oft bekommt man die Chance schon? Da ist es doch wurscht, für wenn sein Herz schlägt (was eh quatsch ist...). Außerdem geh ich fest davon aus, dass er nicht spielen wird, da Lahm und Rafinha aushelfen werden.

  • Mit Ansage.
    War klar das ne schnöde Meisterschaft in den Hintergrund tritt wenn es um die Worscht geht!
    Zumal jetzt jedem nochmal vor Augen geführt wird wie billig es war, nur um die M erneut zu packen die CL so ab zu schenken wie es der BVB tat.
    So kannste dich als Deutscher Meister eigentlich nicht verhalten.
    Wie immer ists der FCB der am längsten die deutsche Fahne international hoch hält und das verdient Hochachtung,
    Hier in der Umgebung ist die Stimmung schon vor Wochen in die Richtung gekippt das es alle ( also Neutrale und Fans anderer Vereine ) dem FCB gönnen und mitfieberten gegen Fatal M. und sich ziemlich einig sind das der BVB sich international erheblich steigern muss, da es so nicht sein kann...
    Diese näxte Stufe muss Klopp nun einfach angehen. So billig kommt er nicht nochmal davon in der Öffentlichkeit.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ist doch immer das Gleiche...hat der FCB mal eine schlechte Phase und vergeigt so gar die Schale, dann stürzen sich die ganzen Medien darauf und machen aus jeden Mist eine Schlagzeile um manchmal sogar noch fast hämisch noch Salz auf die Wunden des FCB und deren Fans zu streuen...und der neue Meister wird fast "glorifiziert".


    Liefert der FCB dann mal wieder wie so oft international so einen geilen Abend wie am Mittwoch ab und sorgt als einziger deutscher Verein in Europa für so einen Respekt, dann möchten natürlich auch alle Medien dabei sein und sich mit im Glanze sonnen...man schlachtet diesen Abend aus wie es nur geht, was ist schon eine DM die ein FCB schon 22x gewonnen hat und was/wo ist überhaupt der Borsigplatz? ;-) ...vom Morgenmagazin bis zur Abendrundschau wird alles gesendet was mit dem FCB zu tun hat.

    „Let's Play A Game“

  • Tja, als wir 2003 in der CL sang- und klanglos untergingen, sind wir schnurstracks zum Double durchmarschiert, und unsere Meisterschaft stand schon vier oder fünf Spieltage vor Schluss fest. Dennoch wollen manche BVBler nicht glauben, dass ernsthafte Ambitionen in der CL die LEistungsfähigkeit in der Liga so beeinträchtigen können.


    Den Gegenbeweis werden sie erst mit Erreichen des CL-Viertelfinals angetreten haben:D