FINALE Dahoam: FC BAYERN MÜNCHEN - FC Chelsea London

  • aber genau das sollte dir doch nicht fehlen stolzer vulkanier. wir sind alle wahnsinnige.
    und warum:?
    weil wir uns auf das geilste überhaupt einlassen:
    fussbalfan zu sein.
    genau das alles was du gerade erlebst gehört dazu!
    und ich wette mit dir um deinen heimatplaneten:näxte woche wird der Ruhmreiche brillieren und du wirst dich fragen: wie um alles in der welt ist das möglich?;-):)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Nicht den einzelnen Mannschaftsteil. Unser Problem ist seit 2 Jahren das Umkehrspiel bei Ballverlust. Den Ballverlust muss ja auch erstmal einer machen. Und das waren heute bei den Gegentoren Gustavo, Ribery und Schweinsteiger. Dass die Abwehr sich dann nicht gut verhält, ist klar. Aber die Fehler beginnen woanders. Mit unserer Spielweise müssen wir mehr Genauigkeit ins Spiel bekommen. Haben wir diese nicht, muss das Team eben tiefer stehen, um so leichter die Fehler zu korrigieren.
    Lass den FC Bayern mal so tief stehen wie Gladbach oder Dortmund, wenn diese den ersten Ball nicht bekommen. Da steht die Abwehr ganz anders und ist viel gefestigter. Nur können wir nicht so spielen, weil unsere Stärke die Offensive ist und alles danach ausgerichtet wird. Wir müssen eben nur die Fehler minimieren und besser umschalten. Das ging natürlich heute komplett in die Hose.

    0

  • Du meinst, die absolute Demütigung vor 100 Milionen Zuschauer war nur ein Bluff? Das ganze Gerede letzter Woche seitens des FCB, dass man den Pott unbedingt will und alles dafür tut, ebenfalls?
    Nein, das wolltest Du mir bestimmt nicht damit sagen ...


    Ich denke, Profis sollten durchaus in der Lage sein, sich auf zwei Spiele zu fokussieren!

    0

  • Du meinst, die absolute Demütigung vor 100 Milionen Zuschauer war nur ein Bluff?
    ---------------------------------
    Ich glaube wenn das dem UH irgend jemand vom Team so verkaufen möchte, dann wird der zum Würger. :D Image pflegt man vor 100 Mio eigentlich anders.... :D

    „Let's Play A Game“

  • sollten sie. Aber die Profis sind auch nur Menschen.
    Und natürlich haben Sie im Hinterkopf sich blos nicht zu verletzen. Und genauso liefen die Spieler
    auch heute auf dem Platz herum.
    War so in der Form absolut zu erwarten.


    Jetzt wird das Spiel gegen Chelsea über die Saison entscheiden. Gewinnt man den titel hat man historisches erreicht. Verliert man, haben wir die schlechteste Saison seit dem 4. Platz hingelegt,

    0

  • Nächstes Jahr ist die Mannschaft, die national versagt, nochmal 50-80 Millionen teuerer. Es sei denn die neuen Bankspieler stacheln wirklich den Ehrgeiz an. Ob das wohl passieren wird.


    Meine magische Glaskugel zeigt:
    Heynckes: Ich kann ihre Frage nach Nuri Sahin wirklich nicht verstehen, Toni Kroos ist absolute Weltklasse und selbstverständlich gesetzt.
    vor dem Dortmund Spiel: Lahm, Hoeneß und Co.: "Wir wollen beim 6. Mal endlich die Verhältnisse zurecht rücken."
    nach dem 3-8: "Wir hatten über 90 Minuten mehr Ballbesitz und haben nur durch wenige individuelle Fehler verloren."

    0

  • Verliert man nächste Woche, dann hat man den Erfolg vom BVB noch naträglich enorm weiter aufgewertet und der Spott von dieser Seite in Richtung München wird wohl eine hohe Leidensfähigkeit erfordern. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Da stimme ich dir voll zu. Das Finale am 19.05. können wir gewinnen. Wir Fans müssen presents zeigen. „Lasst uns Berlin schwarz-gelb machen“ – lautet das Motto der BVB-Anhänger. Rot, die Farbe des FC Bayern, sieht man in der Hauptstadt nicht. Was ist los mit uns Bayern-Anhänger?


    In München müssen die Chelsea Fans untergehen und dann gewinnen wir diesen Titel zum 5 mal.

    0

  • chelsea vergeigt in der liga beim 1:4 die möglichkeit auf die cl quali und wir werden mit 5:2 aus einander genommen. im finale treffen wohl zwei etwas verunsicherte teams aufeinander. im finale der cl.... ist zumindest etwas sonderbar>:-|

    0

  • Coma, Du enttäuschst mich! Hätte ich gerade von Dir nicht erwartet! Mal ganz ehrlich! Was ist die CL wirklich wert? Am Ende entscheidet meistens das Glück! Wir hatten Glück, das wir nicht gegen Barca spielen mußten! Der Meistertitel ist der ehrlichste Titel! Den haben wir nicht errungen! Gestern haben wir uns bis auf die Knochen blamiert! Und, selbst, wenn wir die CL gewinnen sollten.... Was ist dieser Titel national wert? Nichts! Dortmund kann sich immer CL-Sieger-Besieger nennen! Sie sind für mich der wahre Champion! Wir haben gestern auf ganzer Linie versagt! - und nicht, weil wir noch ein CL-Finale vor der Tür haben, sondern, weil Dortmund in allen Belangen - außer beim Umsatz - besser ist als der FCB! Besserer Trainer, besseres Konzept, bessere sportliche Leitung!

    0

  • Nach der Vorstellung im DFB-Pokalendspiel wird es wohl sehr schwer gegen den FC Chelsea.
    Die sind nicht schwächer als Dortmund.
    Das wird wohl nix mit einem Titel in der laufenden Saison.

    0

  • Jetzt lass mal die Kirche im Dorf. Man kann einen internationalen Pokal doch nicht mit dem nationalen vergleichen. Wenn wir am Ende CL-Sieger werden, weisst du auch, warum wir´s diese Saison nicht geschafft haben in der Liga Meister zu werden oder im Pokalfinale so aufgetreten sind. International sind ganz andere Dinge gefragt. Da reichts eben nicht sich hinten reinszustellen und auf sein Umschaltspiel zu hoffen. Da muss man selbst das Heft in die Hand nehmen. Und hinter dieses taktische Konzept ist selbst der "übermächtige" BVB noch nicht gestiegen.


    Ich hätte auch nicht damit gerechnet, dass die Spieler den Kopf nicht freibekommen. Aber es war nunmal so. Das Team zeigt 2 Gesichter und eins davon will die CL. Wir hatten diese Situation zwischen den Real-Spielen und haben sie jetzt wieder. Es ist irgendwo im Hinterkopf drin, auch wenn man es nicht wahrhaben will. Das war 2001 so, als wir die letzten 3 Bundesligaspiele komplett durchgeduselt haben und das ist jetzt wieder so. 99 haben wir nach dem verlorenen CL Finale jämmerlich das Pokalfinale gegen Bremen abgegeben, die davor gerade so die Liga gehalten haben. Das bekommst du scheinbar nicht aus der Birne raus.


    Ein User sprach schon den Vergleich vor 2 Jahren an. Damals haben wir einen Endspurt in der LIga hingelegt. Haben Bremen, den Vizemeister, im Pokalfinale eindrucksvoll mit 4:0 besiegt. Sind mit breiter Brust nach Madrid gefahren und haben jämmerlich versagt.
    Das sind eben 2 verschiedene Welten und nicht vergleichbar.


    Und wenn wir die CL am Samstag holen, dann gehen mir die nationalen Titel sonstwohin.

    0

  • Wir werden am Samstag einen gewaltigen taktischen Kniff von Heynckes benötigen. Wer spielt links
    Und ich befürchte es, aber bete, dass er sich da nicht selbst den Ast absägt.

    0