FINALE Dahoam: FC BAYERN MÜNCHEN - FC Chelsea London

  • Blödsinn, Heute regierte nicht Geld die Welt sondern Dummheit verhinderte den Sieg.


    Wenn man unzählige Chancen liegen lässt und erst kurz vor Schluss in Führung geht muss man das Ergebnis irgendwie über die Zeit retten.


    Kann aber mal passieren, dass man trotzdem noch den Ausgleich kassiert


    Auch dass man einen Elfer vergeigt kann mal passieren.


    Dass man im Elfmeterschießen 2 - 0 in Führung geht und am Ende doch noch verliert hat es auch schon gegeben und kann ebenfalls passieren.


    Aber dass alle 3 "kann passieren" in einem Spiel vorkommen hat dann letztendlich nix mehr mit Pech zu tun sondern ist schlicht und ergreifend Dummheit.

    4

  • und nix fuer ungut jungs grosse spiele entscheiden grosse spieler


    na robben ??? wat hast du denn so gedacht wo DU IHN VERBALLERT hast ????


    hijo de la gran puta käskopp eben. sry an alle wenn ich hier so auf den reinkloppe aber es ist so
    dann noch was : bevor ich gomez 8-10 mio im jahr bezahl hol ich mir lieber einen van persie der kann wenigstens einen ball annehmen im strafraum


    leck mich doch am ***** was eine kacke du !!!


    aber so is fussball ne antifusabller gewinnen gluecklich koan bayern dusel abramovic dusel !!!


    pfirti ciao ciao bye bye i muss das erstma verdauen

    0

  • Nö, eigentlich haben sie das nicht. Nerven...ok. Sich in einem CL-Finale nur hinten rein zustellen und auf Glück zu hoffen. Da braucht man wohl Nerven.


    Aber der Rest - einzig Chech war überragend.

    0

  • Danke.
    Ich dachte eigentlich die Zeit der Überschwemmung der Foren durch Erfolgsfans wäre seit den beiden Meisterschaften der gelb-schwarzen Zecken vorbei.
    So kann man sich irren. Leider.
    Aber gut, dass es noch Fans wie dich gibt die sich dem so geschlossen entgegenstellen.

    0

  • Im Übrigen fand ich, dass gerade die Ecken heute im Vergleich zu sonst gar nicht so schlecht waren. Leider war von Chelsea halt immer irgendwo ein Bein oder Fuss dazwischen. Kein Wunder, wenn gefühlt 14 Blaue im 16er stehen.

    0

  • Was Gomez angeht, ja. Aber Robben wird sicher wieder ein SUPER Scorer werden, wenn er jemanden zum Anspielen hat! Gomez, den Krüpel, hat ja auch in diesem Spiel ab der 55./60. keiner mehr angespielt! Das sagt alles! Gomez ENDLICH weg. Denn eines ist mal sonnenklar: Die Stars wollen mit diesem VOLLKRÜPEL nicht mehr spielen!

    3

  • Wir haben so geil heute gespielt, haben Chelsea an die Wand gespielt, komplett aus dem Spiel genommen aber zu blöd die Tore zu machen und dann 1 Chance und Tor...das ist so extrem unfair

  • Mein reden. Die absoluten Loser. Die werden nie einen großen Titel gewinnen. Nochmal: Ich bin lange genug im Sport und weiß, dass aus Loser keine Gewinner mehr werden. Das ewige verlieren, immer dann, wenn es drauf ankommt, brennt sich da förmlich ein. Ausnahmen gibt es bestimmt, aber ich kann mich da an kein konkretes Beispiel erinnern.


    Bei der EM folgt die nächste Schlappe, da lege ich mich fest. Aus in der Vorrunde!

    0

  • Chelsea hat nur eines gezeigt, nämlich, Du brauchst ne gute Bank und falls Du spielerisch nicht gewinnen kannst, musst Du die Standards reinmachen! Das wir bei über 20 Ecken nicht mal ne Großchance gepackt haben - ist echt ein Armutszeugnis!

  • Wer die Saison verfolgt hat, hat ja gesehen, dass wir die meisten Niederlagen selber zu verantworten haben: Chancen liegen gelassen, halbe Eigentore produziert, in wichtigen Spielen national selten das Leistungspotential abgerufen. Die Mannschaft hat ein Kopfproblem. Wir haben schlicht ein Problem in der Mannschaftsstruktur, es fehlt die richtige Mentalität. Es gibt kaum Spieler, die ein Spiel herum reißen können. Wenn Robben und Ribery nicht top sind, sind wir mit unserem Latein schon am Ende. Also wenn wir hier nicht nächste Saison einen richtigen Umbruch hin bekommen, werden wir weiter titellos bleiben.

    0

  • Für mich war das bis auf die Chancenverwertung mit riesigem Abstand unser bestes CL-Finale. Kaufen kann man sich dafür gar nichts.

    0