FINALE Dahoam: FC BAYERN MÜNCHEN - FC Chelsea London

  • Genau auf den Punkt getroffen!!!!!! Nicht der Trainer schiesst die Elfer!!!Nicht der Trainer vergeigt ein Ding nach den anderen!!! Und auch nicht der Trainer ist bei 23 Ecken nicht in der Lage eine gefährlich zu machen!!! Da müssen sich die jeweiligen Spieler vor den Spiegel stellen und hinterfragen was sie eigentlich können?


    Schweini hatte einfach Pech!!!!Da fand ich den Elfer von Olic viel robbenhafter!!!


    Und jetzt kommt Pizzaro!!! Ja Herlichen Glückwunsch Bayern!!! Da habt ihr ein super Kauf getätigt!!! Hätten das Geld lieber spenden sollen!!!!


    Wenn das die Einkauftspolitik der kommenden Bayern sein soll dann "GUTE NACHT"

    0

  • Richtig, Pizarro ist Ablösefrei und für einen 1 Jahresvertrag sicher eine gute Option. Gomez braucht Druck von der Bank und der Verein hat etwas mehr Zeit einen wirklich guten Stürmer mit dem man längerfristig planen kann zu suchen. Da darf dann auch ein Pizarro in dem einen Jahr auch mal etwas teurer sein als normal.

    „Let's Play A Game“

  • Die Niederlage erinnerte mich an die Erzählung von Jack London " Ein Stück Fleisch". In dieser Erzählung
    hat der alte Boxer (Chelsea) nicht die Mittel um ein Stück Fleisch zu kaufen, um sich vor dem Kampf mit einem jüngen und starken Boxer ( FCB) zu stärken. Der alter Boxer steckt im Kampf viel ein, aber fällt nicht. Und dann nutzt er einen Moment der Unachtsamkeit des jungen Boxers und schlägt 1 (!!!) in ganzem Kampf zurück, aber es fehlten nur 2 cm, damit dieser Schlag KO würde. Der junge Boxer kam wieder zurück, es fehlte dem alten Boxer Kräfte um die Sache zum Ende zu bringen als der junge Boxer angeschlagen war, daher der Titel "Ein Stück Fleisch".


    In unserm Fall aber GELANG dem alten Boxer Chelsea der KO-Schlag gegen den jungen Boxer FCB. Uns fehlten 2 cm.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Hallo zusammen,


    ich bin von Kind an Bayern Fan, war am Samstag mit meinem Sohn im Stadion und wie alle hier vom Ausgang des Spieles geschockt.


    Dennoch kotzt es mich an, wenn ich heute die BILD sehe mit dem Aufmacher "Zerbricht Schweinsteiger?"


    Genau so sollte auch Uli Hoeneß, den ich sehr schätze, sich doch bitte mit Kommentaren über die Mannschaft zurückhalten, solange er die Entäuschung nicht verarbeitet hat.


    Seid doch mal ehrlich, hätten wir am Samstag das 1:0 über die Runden gebracht, wäre alles perfekt gewesen, Wir hätten München Rot-weiss gestrichen und die BILD-Zeitung hätte getitelt: Super!! Jetzt können wir auch die EURO gewinnen.


    Was ich sagen will?


    Nur weil wir es am Samstag nicht geschafft haben ist nicht alles schlecht beim FCB und die Spieler und der Trainer Volldeppen.


    Gönnen wir uns alle ein paar Tage Abstand um unsere Trauer zu bewältigen und dann heisst es aufstehen und weiter machen. Ich vertraue darauf, dass dann die richtigen Schlüsse aus der Niederlage gezogen werden. Wir haben fähige Leute, die etwas vom Fussball verstehen.


    Wer sagt denn, dass wir nicht 2013 in London den Titel holen können.


    Ich erinnere nur daran, wir haben den englischen und spanischen Meister geschlagen.


    Ich bin seit Samstag noch viel stolzer ein Bayern Fan zu sein und bedanke mich bei allen anderen Fans für die tolle Unterstützung am Samstag in Stadion.


    Es hat alles gepasst, nur leider nicht das Ergebnis..

    0

  • @ katsche: man braucht definitiv einen kreativen zentralen torgefährlichen MF-Spieler, der auch den Pass in die Gasse spielen kann...


    das sehe ich auch so. einen ballverteiler wie kroos der entweder nach links oder rechts spielt haben wir schon. jemanden der mal überraschend einen ball geradewegs in den startenden gomez spielt der einfach noch draufhalten muss, das fehlt noch.

  • der würde vielleicht schon zum fc bayern münchen passen, schnitzel :8


    obs dann wirklich funktioniert, ob er überhaupt möchte und ob wir uns den leisten könnten, ist halt die frage ;-)
    ich vermute mal, dass sich die "obrigen" nicht mit solch einem kaliber befassen und ich traue mich auch nicht ansprüche diesbezüglich zu stellen.


    ... wäre natürlich ein kracher hoch zehn *träum*

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • War alles fast perfekt. Leider nur fast.


    Gomez und Robben gehören vorerst auf die Bank.


    Pizarro kann odch nur als dritter Stürmer in Frage kommen oder sehe ich das falsch? Ist nicht deren ernst.


    Bin auch kein großer Heynckes Freund jedoch viel Falsch hat der anscheinend nicht gemacht. Diese Saison haben wir wirklich das Pech gepachtet.


    Mit 50 Vizekusenern als Gast im Stadion konnten wir das doch niemals gewinnen. Das werfe ich dem Heynckes vor, dadurch diese schlechte Aura im Stadion. ;-)

    0

  • über Guardiolas Fähigkeiten muß man nicht diskutieren..


    nur spricht er eben kein Wort deutsch und ich weiß auch wirklich nicht, ob er


    a) in der neuen Saison schon wieder arbeiten will - schien mir eher nicht so und


    b) die Bundesliga für attraktiv genug erachten würde - wobei er da nicht so kategorisch abgeneigt wirkt wie ein Mourinho zB


    wenn er wollte, müßte man das natürlich versuchen, aber den halte ich einfach für unrealistisch insgesamt...

    0

  • aslo wenn ich dir bei Punkt 1 recht geben soll dann kann ich aber über Punkt 2 nur lachen, du hättest Roben /Heynckes in der Luft zerissen wenn der anstattt Olic den Elfer verballert hätte!


    Kroos als "techniker" und "Spielmacher" sollte in der Lage sein gezielt einen Elfmeter zu schiessen vorallem da unbelastet weil noch nicht verschossen.


    Dasselbe mit Tymo, erfahrener Spieler, hat ein richtig gutes Spiel gemacht und selbstvertrauen getankt haben warum schiesst der nicht?!


    Zu Punkt 3 muss ich sagen ich hätte auch lieber mit Müller weitergespielt, aber dieser Wechsel war wohl durch Müller initiert und hatte auch keinen Einfluss auf den Eckball da VB nicht zugeteilt war zu Drogba!

    0

  • Jedoch zum ersten mal überall nur Zweiter. War jetzt auch eher ne Ironie.


    Finale ist nun verloren. 120 Minuten klar die bessere Mannschaft. Dafür kann man sich aber nichts kaufen. Es fehlen halt momentan die oder DER Spieler die das Heft in die Hand nehmen, dass haben ja unsere Herren von Oben selbst gesagt.


    Deutschland steht am 01.07. im Finale der Europamesiterschaft. Aufgstellt sind von uns: Neuer, Badstuber, Lahm, Schweini, Müller und Gomez. Deutschland verliert unglücklich das Finale. Damit toppt man Vizekusen.

    0

  • ...dazu müssten wir aber insgesamt endlich mal mit mehr Tempo spielen. Niemand kann den Ball in die Gasse spielen, wenn die schon wieder mit zehn Mann zugestellt ist, weil wir nicht in der Lage sind, schnell das Mittelfeld zu überücken.

    0

  • der beschrieben Spieler sollte ja auch gerade dieses Problem lösen und Tempo reinbringen...das schaffen weder Kroos noch Schweinsteiger...


    im übrigen hätten wir eigentlich mE genau den passenden Spieler schon im Kader, der wirklich alles mitbringt dafür. Technik, Dribbel-Fähigkeiten, Kreativität,Tempo und Torgefahr.
    Der Mann heißt Franck R. , weigert sich aber leider, die Position zu spielen....

    0