BAYERN HAT SUUPPEERR GESPIELT

  • ;-)Ich Rede mir nichts schön aber naja da sieht man das du nicht mal kapierst von was ich Rede du bist einfach nur ein Erfolgsfan und für dich zählen nur Titel.
    Ich bin stolz ein Bayern Fan zu sein
    Rot weiße Grüße Redwolf

    0

  • Es sollte einfach nicht sein, auch wenn es verdammt weh tut :( !
    Was ich aber nicht hören will ist das mit der besseren Mannschaft und solchen Ausreden !
    Wir waren Wiedereinmal nicht fähig gegen tief stehende Mannschaften ne Bude zu machen und das ist das was mich ärgert gerade wenn man mal das Ecken Verhältnis sieht 20:1!
    Die Londoner bekommen 1 und machen das Tor das unglaublich und wir aus 20 nichtmal ansatzweise ne Torchance!
    Und da hat dann klar der Trainer Schuld weil unsere Standards nen Witz sind.
    Zur Bank wurde alles gesagt und ich hoffe sie was ändern weil sonst erleben wir auch im 3 Jahr wieder diese gelbe Dominanz und diese Demütigung was für mich 1000 schlimmer ist wie ohne Titel da zu stehen, wir müssen nicht immer ganz oben stehen auch wenns dort am schönsten ist!

    0

  • Hier muss ich einfach mal einhaken...Wenn man betrachtet was für Möglichkeiten vom Potenzial her der Contento hat, muss man sagen der Junge hat klasse gekämpft und ein mehr als akzeptables Spiel gemacht...Ich verstehe deine Entäuschung, in mir ist gestern auch was kaputtgegangen, aber da ist nun wirklich nicht der Contento der schuldige...

    0

  • [x] zustimmen


    Es war einfach lächerlich! Trainer der unangemessen auswechselt, Gomez der 4 Großchancen auslässt, mal wieder - sehr peinlich. Alles was nun in den letzten 4 Wochen geschehen ist; DFB Pokalfinale, Meisterschaft verspielt und auch den CL-Titel verloren, tut echt einfach nur noch weh. Noch mehr als zuvor, da zuvor noch Hoffnung da war. Mein Gott - der FCB hat ZUHAUSE gespielt. Das Finale der Champions League Zuhause und schaffen es nicht, 8 Minuten ohne Gegentor zu bleiben. Da wechselt man einen vBuyten ein und trotzdem kassiert man nach einer Standard-Situation ein Gegentor.


    Schuld trägt mMn der Trainer und Nerlinger/Hoeneß. Hätte man nicht auf Gomez vertraut, so wäre man momentan MINDESTENS CL-Sieger!

    :!:#MiaSanMia:!:

  • ich finde den Beitrag auch gut wir sollten zu unserer manschaft stehen auch wenn wir mal keinen titel gewinnen wer sie jetzt nur kritiesiert ist kein richtiger Fan.
    FCB bester Verein oleoleoleole

    0

  • So,
    Bin wieder dahoam und zwar bei mir.


    Man war das bitter, endlich durfte ich mal in der Südkurve stehen und habe mir die Seele aus dem Leib gebrüllt, kriege heute kaum ein Wort raus ( auch wegen des Ergebnisses :( ).


    Ich bin fassungslos, 2010 die Niederlage war zu verkraften, aber das hier ist der negative Gipfel!


    Ich kann mich nicht beruhigen, ob der Dummheit beim Eckball, kurzer Pfosten nicht besetzt, hier ging es nicht mehr darum einen Spieler mehr für einen Konter zu haben, um das Spiel schnell zu machen,, sondern die Bude abzuriegeln! Zumal mit van Buyten noch ein zusätzlich Abwehrspieler eingewechselt wurde!


    Gefühlte 50 Ecken für uns landen nur beim Gegner und wir kriegen 2 Minuten vor Schluss die erste Ecke gg uns und prompt zappelt der Ball im Netz.


    Robben versemmelt in Dortmund die Meisterschaft am Elferpunkt, schießt in Madrid mit viel Dusel den Elfer rein und im Pokal tritt er ebenfalls einen schwachen Elfer, das müssen die Verantwortlichen doch sehen und sowohl Spieler und Verein schützen und eine klare Ansage machen, dass er nicht mehr schießt!!!! Alle im Block haben aufgestöhnt als Robben sich den Ball hinlegte. Ball anvisieren, Ecke aussuchen und so auf den Ball dreschen, dass das Fußgelenkt auseinanderfliegt.


    Dieser Mann spielt sich permanent wie eine Diva auf, ist ein Egoist sondergleichen und wenn er's mal "gesteckt" kriegt, dann flennt und zickt er rum!


    Mehr Demut Herr Robben, gegenüber Verein, Teamkameraden und Fans!


    Die Vereinsführung schafft es nicht einen ausgeglichenen Kader zusammenzustellen, das Team ist zu klein und die Bank zu schwach. 2001 hatten wir ein Topteam bis zu Spieler Nr. 24, die, wenn sie auf die Bank mussten ( Zickler...) die Klappe hielten und wenn's reinkamen die Buden machten!


    Sorry, FCB, nichts gelernt aus 82, 99 und von BARÇA 2012!


    Jupp lässt keine Elfer trainieren.... Hä!? das macht man immer, wenn ein KO-Spiel ansteht!


    Alle hatten Schiss und so musste Neuer ran und der Elfer war einer der besten getretenen. Jupp hätte vor Schluss Butt als Feldspieler einwechseln sollen, der hätte getroffen anstelle von Ivica. Da hat man beim Anlauf schon gesehen, dass der schwach geschossen ist und Schweini mit seiner Verzögerungstaktik, das sind Mätzchen! Hoffe aber, dass er jetzt keinen Knacks kriegt! Er hat sich echt aufgerieben.


    Noch was zum Thema "scheiß Stimmung", die hier bemängelt wurde.
    Unser Block hat sich wundgebrüllt! Die tollen Engländer wurden erst nach dem Ausgleich richtig wach, da kam ja nix.


    So, ich muss jetzt "Wunden lecken...", das wird sich tief in meine Bayernseele einbrennen!


    Letzte Woche Berlin war schon schlimm, aber eine verdiente Niederlage!
    Das hier war unverdient und Hausgemacht!


    Achso, Don Jupp schenkt den Susen 30 Tx, zum " Dank" dafür, dass sie die Gruppenphase abgeschenkt und Chelsea zum Gruppensieger machten. Klasse!


    Zu dem Zeitpunkt war Chelsea hundsmiserabel und wäre im 8el-Finale gg Barça rausgeflogen, so konnten sie sich berappeln, Trainer austauschen und quasi Friedhelm Funkel/Eintracht-Gedächtnisfussball (wie zerstöre ich ein Spiel auf Topniveau) durchziehen!


    Für die Sportart Fußball eine Katastrophe (wie 2004 Rehagel), da bin ich ganz bei Sammer!
    Auch wenn der keine FCB-Vergangenheit hat, dieser höchst kompetente Mann muss zum FCB,wie auch Kahn und Effe. Der Lehrlinger bringt's nicht!


    Servus!

  • Gratuliere zu Eurem 35 Millionen €-Stürmer und dem Trainer, der anscheinend sein
    Ziehvater sein muss. Ansonsten würde er nicht stets dem Gegner von Beginn an einen
    Mann vorgeben und mit Verbissenheit an ihm bis zur allerletzten Minute festhalten.
    Das was ein Gomez abliefert, ist unter jeder Kritik.


    Tore am "Fließband" wie gegen Hoffenheim oder dem FC Basel sind zwar etwas für
    die Statistik, aber nichts für große Siege. Vielleicht sollte man ihm nahe legen, einmal
    mit Gerd Müller zu reden. Der weiß Bescheid, wann es notwendig ist, Tore zu schießen.

    0

  • Alle die sagen das war ne ***** saison haben keine ahnung. Bayern hat immer alles gegeben, wir hatten halt nur sehr oft Pech.
    Aber ich bin mir sicher nächstes jahr holen wir wieder titel !

    0

  • Seh ich auch so, der Mannschaft fehlt einfach der Leader. Sind alles gute Fußballer und symphatische Kerle, aber es fehlt halt einer der mal einfach einen Gegner weghaut. Van Bommel war so einer, und früher auch Effenberg und Jeremies, oder Lizzarazu, ach waren das Zeiten.
    Bleibt zu hoffen, daß man aus dieser Saison (die sicherlich keine Katastrophe war) die richtigen Erkenntnisse gewinnt und für die Zukunft die Mannschaft entsprechend verändert.
    Trotzdem bleibt zu sagen: Kopf hoch, es geht weiter.

    0

  • Ich möchte keinen Spieler kritisieren, die haben m.E. alles gegeben. Ich sehe auch nicht Pech als Grund für die Niederlage. Ich denke die Niederlagen gegen Dortmund und Gladbach haben in der Saison gezeigt, wo es hapert - nicht an der Mannschaft - da haben wir mit Sicherheit die Beste. Aber bei z.B. Dortmund habe ich den Eindruck, da ist kein Spielzug - keine Standardsituation - auf Zufall aufgebaut, deren Spieler müssen nicht improvisieren - da ist alles einstudiert - da ist die Arbeit eines modernen Trainers erkennbar. Jupp ist für sein Alter sicher noch richtig gut - aber Klopp und Favre werden ihm auch nächste Saison wieder die Show verderben, wenn er nicht konsequent mit sich selbst ist und seinen Hut nimmt.

    0

  • Mit Gomez, dessen größter Feind der Ball ist? Mit Boateng, der genauso langsam reagiert, wie er dreinschaut? Mit Robben, der ein Elfertrauma hat? Mit Schweinsteiger, der seine besten Tage nie erreicht hat? Mit Neuer, der sich einen Jux aus verkorksten Abwehrreaktionen macht? Mit Heynkes, dessen Lieblingskind ein Gomez ist?
    Mit dem Vorstand, der eher ein Sparverein ist und mit nichts große Titel gewinnen will?
    Eure Mannschaft ist nichts als eine Baustelle und für jeden Finalteilnehmer eine sichere Bank.
    Wieviel Finali habt ihr eigentlich in den letzten 13 Jahren verloren?

    0

  • arne : Vorallem Neuer an irgendwas in Bezug auf dieses Finale die Schuld zu geben entbehrt jeglicher Vernunft...Neuer ist ein klasse Kerl, der auch noch die Eier hatte als Torwart im CL-Finale einen Elfer zu versenken, wo sich andere nichtmal getraut hätten...

    0

  • Pathetic.
    Thank you for nothing.
    Bayern FC could do with a football team.


    The dreams of grandeur have died and I hope that Bayern will start investing in quality players.No more players with names like Olic, Contento, Pranjic, Breno, Usami, Alaba, Dias...etc. Are the talent scouts of our club on drugs? Or is cheap labor equivalent with success in the minds of our club bosses? We have no real reserve team.


    I watched the final in 1999 and felt betrayed by the incompetence of Trapattoni but this is beyound my most chaotic nightmares. The humiliation is without common mesure. The coach made a textbook error by replacing an attacking player Muller (the scorer) with a defender (Van Buyten), thus changing the dynamic of the match. Why would you defend a one goal lead with an offensive team that dominated the whole game? Fear and lack of nerves were the reasons of our failure in the end. Fear of losing and lack of nerves in front of success.


    Thank you for listening to my rant, hopefully, next season will be one of reason and especially success ( we all know we need it).

    0

  • alles gut und schön,nur muss ich doch von zB einem Robben erwarten können eine andere Ecke gegen die großgewachsene Chelsea-Abwehr zu schlagen? Auch muss er in der Lage sein,einen ordentlichen Freistoß zu schießen und nicht immer in die Mauer! Das hat mMn nix mit JH zu tun, vielleicht sollte er als Trainer es unterbinden, dass Robben jeden Standard schießt? Das ist vielleicht sein Fehler? Oder aber wir haben gar keinen echten Freistoßschützen mehr? Wann haben wir eigentlich das letzte Freistoßtor gesehen?

    0

  • Hey aber dann Sollte er in so einem wichtigen Spiel mal treffen !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    dann bringen ihm die 28 BL treffer aber auch nichts ohne einen Titel!!!

    0

  • Hi


    Zu Robben und Gomez muss man nichts mehr zu sagen am besten die beiden ***** verkaufen und sich ein neuen stürmen kaufen wie kann ich solche chancen liegen lassen und das im finale und das ist ja nicht das 1 mal das gomez 1000% nicht macht. und zu robben ich verstehe den nicht der mit seine scheiss ego mist da hätte der in der 10 min auf gomez gepasst hätte es da schon 1-0 stehen können nein was macht er ballert selber drauf jeder schuss geht in den himmel von münchen

    0

  • ich seh es ähnlich, gerade von Spielern wie Gomez oder den Robberys sieht man in den entscheidenen Spielen zu wenig!

    0