Dusi "Punxsutawney Phil" Martinez - Flucht vor Bill Bao

  • Diese Aussage kannte ich nicht. Es gibt natürlich einige Optionen. Wie gesagt, ein 4-3-3 wäre genauso möglich. Nach Rückstand könnte man aber auf alle Fälle öfters umstellen. Hier müssen wir sicherlich flexibler werden.

    0

  • folgendes wird morgen in der sportbild stehen:


    - Martinez soll trotz Olympia noch kommen
    - Schmerzgrenze liegt bei ca. 25 Mio von FCB Seite
    - der Spieler will offenbar beim Präsidenten Druck machen und audrücken das er den Klub verlassen möchte
    - Madrid und Man City sind ebenfalls im Rennen, wobei City de Rossi bevorzugt
    - M`Vila soll die Alternative sein und ist für ca. 20 Mio zu haben

    0

  • Naja ich bin da skeptisch, weil die Summe, egal ob 25 oder 40 Mio. den Jungen eh noch belasten, dann ohne Pause das könnte ein Holperstart werden und das würde wohl seinen Thread hier arg belasten und wohl nicht nur hier sondern auch im Stadion etc. (einige pfeifen ja gerne mal öfters).

    0

  • denke auch das eine evtl. Olympiateilnahme ein wichtiges Entscheidungskriterium gegen ihn sein könnte!! Würde ja die komplette Vorbereitung verpassen!! Hätte keinen Urlaub!! Echt heftig!!! Dann machen wirs wie ManCity und bevorzugen auch de Rossi:-))

    0

  • die haben wir ha mit unsehren Divas ja auch ohne den Tevez und den boaa kan es nicht ausprechen.... aber beleidigen kann ich ihn auch nicht.........

    0

  • nachvollziehbar. bei allem respekt, 40mio sind ein wahnsinnspreis.
    da überlegen seriös geführte clubs schon, ob man zu zahlen bereit ist.

    4

  • Hoffentlich bringt der Sammer direkt seinen Weitblick ein und verzichtet bei den Rahmenbedingungen auf den Transfer. Junge, Junge, wie kann man denn für einen Mann aus Bilbao für das def. Mittelfeld so ein Trara machen. Er íst doch nicht Messi. Und genau da hakt der Schuh. Nicht im DM, sondern in der Offensive! Ich versteh es einfach nicht. Wenn Martinez dann nur in Verbindung mit einem weiteren Transfer für das offensive MF. Ich bin wirklich gespannt.

    0

  • Wie schon häufig gesagt. Ganz blöd ;-) ist unser Vorstand bzw. unsere sportliche Leitung auch nicht. Martinez ist der ideale Spieler, um unser System in vieler Hinsicht flexibler zu gestalten und Bastian wieder verstärkt in Richtung 8er Position wirken zu lassen.


    Aber 40 Millionen ist nicht realistisch. Nur glaube ich, ist der Verein nach den letzten Pleiten bereit, tief in die Tasche zu greifen. Und deshalb befürchte ich, wird dieser Transfer in einer Größenordnung über die Bühne gehen, die jene von Mario Gomez noch übertrifft.


    Sollte der Transfer zustande kommen, haben wir in jedem Fall ein unglaublich starkes Team. Wenn man damit dann noch gegen irgendein ;-) Bundesligateam die Meisterschaft abschenkt, dann stimmts im Kopf nicht...

  • wenn man M. Sammer gestern zugehört hat, dann ist dieser Transfer nicht unmöglich und auch noch nicht vom Tisch! Vielleicht können wir ja noch etwas an der Preisschraube nach unten drehen.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.