Dusi "Punxsutawney Phil" Martinez - Flucht vor Bill Bao

  • Eurosport: :


    In Spanien macht das Gerücht die Runde, dass die Ausstiegsklausel von 40 Mio. nur für das spanische Inland gilt.


    Aber selbst wenn nicht: Athletic Bilbao kann den Spieler natürlich auch billiger verkaufen. Die Basken würden ihn lieber im Ausland sehen, das ist sicher.


    Deshalb: Vielleicht trifft man sich in der Mitte und der Transfer wird vollzogen. Am Ende muss man sagen, dass die Bayern bisher kaum die Röhre gekuckt haben, wenn sie einen Spieler wollten.


    Für die Bundesliga wäre es ein Bereicherung.


    Eurosports hat das zum Thema zu sagen....

    0

  • Klar können sie Martinez auch billiger verkaufen. Wollen sie aber nicht. Und der Spieler will ja auch nicht so recht. Das Thema sollte man also abhaken. Ich wäre mit Melo auch sehr zufrieden und glaube auch dass man ihn für deutlich weniger als 14 Mio kriegt. Vielleicht 10 Mio. Marchision wird man nicht kriegen und M' Villa ist mir zu sehr Raubein. Mit dem hat man spielerisch nichts gewonnen.


    Mein Wunschtransfer ist aber auf der Position immer noch: Hernanes


    Spielt zwar zzt bei Lazio im OM. Vorher bei Sao Paulo war er eher der Denker und Lenker im DM.

    0

  • das die 40mio nur für spanien gelten, dieses gerücht gab es bereits von anfang an.
    toll recherchiert von eurosport.:x

    4

  • Nein, das wurde in den Diskus hier überhaupt nicht erörtert. Es ging immer um die 40 Mios, auch in dne Kommentaren vom FCB.


    Warum sollten also die 40 Mios nur für Inland gelten.


    Hörte sich bisher so an, als gelten die für den FCB, und die sind kein Inland.

    0

  • Marchisio würde uns zwar weiterhelfen, aber der ist ein Schlüsselspieler von Juventus. M'Villa hat seine Stärken in der Defensive, nach vorne kommt noch zu wenig. Melo muss ein Witz sein, der spielt mittlerweile in der Türkei und dürfte seinen Zenit schon überschritten haben.


    Also eine ziemlich wilde Spekulation der BILD. Ich bin mir sicher, dass es keiner der drei genannten Spieler werden wird.

    0

  • zu Punkt 1) Vielleicht möchte Martinez bei seinem Verein bleiben, das mag sein. Aber anhand der getätigten Aussagen leite ich zumindest nichts Definitives ab, denn das war mE einfach eine politisch korrekte Antwort auf die Nachfrage eines Journalisten. Jeder Hinweis auf evtl. andere Offerten oder Neigungen hätten das Thema nur zum kochen gebracht. Warum sollte er das provozieren wollen?


    zu Punkt 2) Ist denn ein Melo wirklich besser als unsere jetzigen Spieler? Ich persönlich beweifle das.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • ich würd auch gern einen namen in den raum werfen und zwar Étienne Capoue .
    jung , sehr sehr talentiert und keine 40 mio wert.


    barca soll auch schon intresse zeigen als altanative

    0

  • Vor allem ändert sich doch für uns nicht viel, wenn es stimmen sollte. Bilbao kann trotzdem 40 Mio. oder sogar mehr fordern. Der Spieler kann sich nicht auf eine Klausel berufen. Naja, mal sehen.

    0

  • Melo ist glaube ich bei den Türken rausgeflogen, weil er so nett war.....
    Martínez wäre meine Nr 1.... Marchisio Nr 2 , Villa kenne ich zuwenig....
    Talente haben wir auch genug , und dafür sogar noch den falschen Trainer :x

    0

  • Des Problem hier ist eher das Bilbao nur Basken kauft...dadurch sind sie im Moment nicht gezwungen Spieler loszuwerden weil sie so schnell keinen Ersatz finden werden. Ich glaube unter 30 Mio geht nichts aber irgendwann muss man eine Entscheidung treffen sonst verpennt man noch und kauft am Ende keinen...ICh bin ebenso der Meinung das wir auf der 6 einen Dynamischen Spieler brauchen. Martinez mit SChweinsteiger wäre schon ne gute Konstellation

    0

  • Die sollen ihn doch einfach holen für 40 Millionen. Ist viel Geld aber in 1-2 Jahren wird er einer der Top ZM auf der Welt sein, der würde uns jetzt schon sehr helfen. Wenn man ihn nicht bekommen kann soll der Junge ein Vorvertrag für nächste saison bei uns unterschreiben, den darf man sich nicht entgehen lassen

    0

  • Während der Olympiade wird sich unsere Teppichetage ein genaues Bild von ihm machen. Spielt er ein starkes Turnier, wird man sofort zugreifen. Da könnten dann annähernd 40 Mio. über den Tisch gehen. Er wird wohl zu den Stammspielern gehören und dann können wir uns alle ein genaues Bild machen.

  • Bei Barcelona denke ich das sie das nicht so ausreizen mit der Ablöse weil sie in nicht unbedingt brauchen....denke das Scheich City gefährlicher wird, da der Betttuchträger Kohle ohne Ende raushaut
    nur um zu haben.....( sind nur so meine Gedanken , muss ja nicht so sein )
    Wenn man die Olympiade noch abwarten will, womit hat man sich bis jetzt beschäftigt ?
    Entweder bin ich mir sicher oder nicht, wenn sie in wirklich haben wollen müssen sie das Angebot aufstocken , sonst ist er weg , für uns zumindest ...... und dann wird wieder gejammert .....

    0

  • Das sehe ich ähnlich, denn Er kann m.E. nur Fahrt aufnehmen, wenn er in der nächsten Zeit verletzungsfrei bleibt. Wenn nicht, dann könnte es durchaus eng werden, zumal seine Psyche schon angeknackst genug ist.