Dusi "Punxsutawney Phil" Martinez - Flucht vor Bill Bao

  • (er=martinez)
    Ich finde, jetzt gibt es kein zurück mehr für ihn. Die Meinung über ihn ist im Baskenland gebildet.. Die Leute gehen davon aus, dass er wechselt und haben ihn auch aisgepfiffen. Sein vorzeitiges Abhauen tut dem auch nicht gut. Würde er den Deal nun doch abblasen, wäre er dennoch der Buhmann und würde sich dem Spießrutenlauf aussetzen.


    Aus genau diesem Grund hat doch auch vidal nicht mehr ein Jahr in LEV verbringen wollen, nur um danach zu uns wechseln zu können. Er hat dann die bestmögliche Alternative gezogen und ist zu Juve. Eine solche Alternative hat Martinez augenscheinlich nicht.. Denn kein anderer Verein will für ihn annähernd so viel zahlen.


    Ich bin mir also sicher, dass man iwie ieine Lösung finden wird.. Ansonsten geht es weder für ihn, für uns oder für Bilbao sonderlich positiv aus.

    0

  • ...wenn du ins Stadion gehst, wenn Du Sky Sports abonniert hast, wenn Du Dir ein Trikot kaufst oder sonst irgendein item, das zum Sponsorenkreis vom FC Bayern gehört, dann zahlst Du das sehr wohl!


    Wo meinst Du denn, daß die 40 Millionen herkommen? Ich habe letzte Saison allein 240 Euro für die Karten der Vorrundenheimspiele zur CL bezahlt...

  • Hat der Junge so eine große Qualität? Ehrlich gesagt kenn ich den Spieler gar nicht. Hab noch kein Spiel von dem gesehen bzw. nicht auf ihn geachten bzw. ist er mir nicht aufgefallen...

    0

  • naja aufjeden fall kann der FCB nichts recht machen wirklich wie hier schon manche anmerken...aber ehrlich wer von den ganz grossen namen kostet weniger? und wenn dann haut das sicher auf sein gehalt nieder ....
    also wirklich .

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • darum ging es ihm doch gar nicht... aber wer behauptet dass die "fans" und vereins "mitglieder" nicht dafür bezahlen erzählt schlichtweg müll, den der FCB lebt wie alle vereine von ihren fans und ihrem prestige, welches man nur durch erfolge erlangt. der erfolg wiederrum wird ja erkauft. ;)

    0

  • oh man wie erbärmlich ... die hinterfragen das Financial Fairplay bei uns weil wir einen Spieler für 40 Millionen geholt haben?
    und ich hab mich immer gefragt wie so ein shice verein fans haben kann, aber die fans scheinen halt einfach genauso sheice zu sein :D

    0

  • Qualität kostes seinen Preis, dass ist klar. Aber warum schnappt sich nicht mal der FC Bayern für wenig Geld einen künftigen Superstar? Das können wir einfach nicht. Das letzte wirkliche Schnäppchen war in meinen Augen Lizarazu, den hatte niemand auf dem Plan und war später ne Granate. Naja und Owen konnten wir ja sehr teuer weiterverkaufen.
    Sollten wir Scoutingbereich nicht auch mal investieren? Ein Kagawa würde uns auch mal wieder gut zu Gesicht stehen.

    0

  • früher früher früher...
    aber die hohe ablösesumme bedeutet aber auch der Jupp kann ihn nicht einfach auf die Bank abschieben ;-)
    man hätte warten können aber wenns zum ende hin geht dann kommt Barca und weg ist der Martinez....;-)

    Das leben is kein Ponyhof :D