Dusi "Punxsutawney Phil" Martinez - Flucht vor Bill Bao

  • Das denke ich auch. Bei Robben war es damals ja genauso. Freitag Medizin Test absolviert nachmittags Abschlusstraining Samstagabend zweite Halbzeit auf dem Spielfeld.


    Auf geht's ihr Roten

    0

  • Was ist den richtig und was falsch?


    Demnach darf hier doch keiner was schreiben. Wer soll den wissen welches Gerücht wahr ist und welches nicht. Von daher ist meine Antwort weder falsch noch richtig. Nur ein Gerücht.


    :D

    0

  • Nein! Und das Argument mit der Ablöse sollte man sich gleich abgewöhnen, geht nur nach hinten los.


    Ich halte es für völlig sinnbefreit einen Spieler zu bringen, der, wenn es gut läuft, eine Trainingseinheit mit der Mannschaft hat und den Rest der Spieler nicht mal mit Namen kennt. Davon abgesehen halte ich unsere Führung auch für so eitel genug um das neue Spielzeug pompös im heimischen Stadion zu präsentieren.

    0

  • Robben hat auch bei Real die komplette Vorbereitung mitgemacht, bevor er zu uns gekommen ist.


    Martinez war dagegen bei den Olympischen Spielen und hat deshalb Trainingsrückstand...


    Im Endeffekt muss der Trainer entscheiden ob Martinez fitnessmäßig schon weit genug ist.

    0

  • man man man - du glaubst also du bekommst für 40 mille einen ronaldo oder messi ? Wo lebst du denn? Mal abgesehen davon brauch sich martinez nicht verstecken vor so großen namen , da er ein ähnliches kaliber ist .

    0

  • Was zu beweisen sein wird. Ich halte 40 Mio. EUR für zu überzogen und wirtschaftlich nicht nachvollziehbar.


    15-20 Mio. EUR wären angemessener gewesen.

    0

  • Also ich lebe in der Realität und nicht nur mir ist der Name Martinez bis vor zwei Monaten nicht sonderlich bekannt gewesen. Das Messi und Ronaldo nur imaginäre Beispiele waren und als "überzogen" gelten sollten, ist doch wohl klar und liegt auf der Hand (deshalb hatte ich ja auch Kedhira und Özil genannt). Es geht aber um den Hype um den Spieler Martinez. Und der Hype würde einem CR oder Messi gerecht, aber nicht ihm. Kann er nix für, aber es wirft ein schlechtes Licht auf den Transfer. Hoffentlich wird er den Vorschlusslorbeeren gerecht, aber trotz Deiner Meinung habe ich meine Meinung. Für die Position muss man nicht 40 Mio + X ausgeben ... siehe Barca mit Song z. B. ... aber wenn er denn da ist, ist er natürlich herzlich wollkommen und trotzdem bleibe ich vorsichtig mit meinem Optimismus!

    0

  • hast du das auch bei gomez gedacht - das war überzogen - oder für den mittelprächtigen boateng 17 auszugeben . das ist viel eher wahnsinn als für so einen flexiblen defensivmann , der vom spanischen nationalcoach schon geadelt wurde . und dem mal aber sowas von die zukunft gehört .

    0

  • Lt. RTL-VT fangen die Jungs in Spanien entgültig das Spinnen an!
    Scheinbar haben sie im UEFA- bzw. FIFA-Regelwerk was gefunden das sie ausspielen wollen.
    Es geht um eine Klausel die Spieler unter 28 zwingt den Vertrag zu erfüllen (was meiner Mg. nach mit Zahlung der festgelegten Ablösesumme eigentlich erfüllt ist).
    Andernfalls erhält der Spieler eine Sperre von 4-6 Wochen, der kaufende Verein eine Geldstrafe und ein Kaufverbot für 1-2 Jahre.


    Quelle: aktuell RTL VT Seite 202


    http://www.rtl.de/cms/service/…_navigation/teletext.html

    0

  • ey wir geben für jeden iv , der schon mal ein länderspiel gemacht hat 17 millionen oder mehr aus -
    und wir bekommen hier für 40 mille einen fertigen richtig guten spieler für 2 Positionen - und das sind die Positionen wo wir uns seit jahren die hände vor den kopf schlagen weil wir da in jedem 2. spiel immer ein ausrutscher nach dem anderen sehen. darf ich dich an dortmund im dfb pokal erinnern? wir haben denen 70 Prozent der Tore geschenkt - hinterher hies es , die spielten uns an die wand.
    Es sind diese wiederlichen fehltritte unserer riesen einkäufe - die uns zum handeln zwingen
    und ich seh es mal so - gustavo kostetete wieviel? und boateng ? macht nach meiner rechnung dm + iv = dann passen doch 40 mille.
    Naja zweifelt mal alle - aber bei einem transfer der grössenordnung braucht man das nicht - wir werden richtig spass an ihm haben

    0

  • Ich habe den Bericht auch dreimal durchgelesen, da das Ganze stark verkürzt ist kommen die Folgen/Strafen evtl. nicht richtig rüber.
    Denke mal sie wollen mit dieser Drohung weiter auf Zeit spielen, mit jedem Tag kommt man dem Ende der Transerperiode näher...!
    Oder man hofft das Interesse der Bayern lässt durch solche Drohungen plötzlich nach, was ich persönlcih nicht glaube!

    0

  • Wenn JM dann mal da ist, sollte am besten der Gedanker das er 40 Mille gekostet hat, aus den Köpfen gestrichen werden, Javi kann ja nix dafür das so viel für ihn bezahlt wird.....
    Klar erhofft sich jeder das er direkt einschlägt, man sollte dem Jung aber auch etwas zeit geben...
    Er soll sich wohlfühlen, dann passt auch die Leistung .....

    0

  • Es ginge hier dann um Vertragsbruch .... mit der AK und den im Vertrag festgesetzten 40 MIO liegt hier kein Vertragsbruch vor. Das ist nur Panik mache. Schliesslich will Herr Urrutia wiedergewählt werden ;-)

    0

  • Eben das Boulevard TV braucht ja was sensationelles zum berichten. Also locker bleiben. nur heiße Luft. Oder eine geschickte Verzögerungstaktik...

    3