Dusi "Punxsutawney Phil" Martinez - Flucht vor Bill Bao

  • das bestärkt nur noch mehr sein geburtstaggeschenk --> javi



    FCB-Vorstand Hopfner hört auf


    Nach 30 Jahren beim FC Bayern München beendet Karl Hopfner zum 31. Dezember 2012 seine Arbeit im Vorstand des deutschen Rekordmeisters.


    Das bestätigte der 60-Jährige an seinem Geburtstag in der "Bild".


    "Es ist beschlossene Sache, dass am 31. Dezember im operativen Bereich, also in der als Vorstand der AG, Schluss ist", so Hopfner: "Ich habe in der Vergangenheit gesundheitliche Hinweise bekommen und die sollte man nicht ignorieren."


    Im Herbst 1982 stieg Hopfner beim FC Bayern ein und machte ihn zu einem der umsatzstärksten Vereine der Welt.

    0

  • Khedira hat auch 2x 90 Minuten auf der Bank gesessen...mit Madrid könnte man definitiv schneller einen Transfer abwickeln...das ist doch nicht mehr normal, was da in Bilbao läuft...

    0

  • Khedira würde mir auch schmecken.


    Glaube nicht, dass der 40 Mio. kosten würde und dass er mit Basti gut kann ist mittlerweile klar. Deutscher Nationalspieler nach dazu - auf gehts, Hr. Sammer.

  • Wie kommst du darauf? Er war letztes Jahr Stammspieler und nur weil er jetzt mal auf der Bank saß, meinst du, die wollen Khedira abgeben?^^

    0

  • jetzt nach ihrer aktuellen Neuverpflichtung wären die vermutlich sehr zugänglich für frisches Geld, denn ist doch alles nur auf pump was die machen.

    „Let's Play A Game“

  • Bilbao hat auch im Endspiel gegen Atlético verloren! Wenn der Baskische Präsident sich weiterhin bockig verhält, würde ich ihn vor ein Europäisches Arbeitsgericht zerren. Da kann er dann mal allen erklären, warum in Bilbao noch die Leibeigenschaft gilt! Selbst, wenn Martínez bis zum Ende der Transferperiode nicht bei uns landen sollte, würde ich diese ganze spanische Mafia endgültig zerschlagen, indem ich ihr die Möglichkeit nehmen würde, Ausstiegsklauseln zu vereinbaren, die nur dazu dienen angebliche immaterielle Werte in der Bilanz auszuweisen - oder bilanziert man Spieler als Anlagevermögen ? -. Da der Urrieta einen Präzedensfall schaffen würde, muss ihm das Handwerk gelegt werden. Den Spieler zu zwingen, sich selbst freizukaufen, grenzt schon an Menschenverachtung!

    0

  • Mit Sicherheit nicht schlechter als Martinez. Soweit lehne ich mich jetzt mal aus dem Fenster.