Dusi "Punxsutawney Phil" Martinez - Flucht vor Bill Bao

  • Verlierer ist erstmal n-tv weil sie solche Deppen auf die Zuschauer loslassen. Das Schlimme ist aber das viele unbedarfte Zuseher den Schwachsinn auch noch glauben...

    3

  • Wie die TZ vor wenigen Minuten erfuhr, soll Javi Martínez soeben dieses Taschentuch benutzt und anschließend in einen Mülleimer geworfen haben. Unklar ist, ob er das Taschentuch auch in den richtigen Mülleimer warf... wird ihm das noch zum Verhängnis? Stimmt ab!


    [Blocked Image: http://www.kischuni.de/controlcenter/news_images/Foto_8220_Taschentuch_20302570.onlineBild.jpg
    Hier hält unser Tz-Reporter das Taschentuch in den Händen, welches er aus dem Mülleimer mit seinen Händen geholt hat. Wenige Minuten zuvor hatte Javi Martínez es dort hinengeworfen.. mit seinen Händen. Zufall? Er trug bei dieser Aktion eine quergestreifte Unterhose, seinen Oberkörper schmückte ein Blouson.

    0

  • ich lass mich übergeraschen ;-)
    40 Mio. ist ne Stange Geld, sollte er zum Überflieger werden und in den nächsten 5 Jahren bei uns Titel sammeln sagen alle. War ne richtig gute Investition!
    Gewinnen wir weiter nur Vizetitel heißt es: Lächerlich was die großkotzigen Bayern da wieder gemacht haben...


    es gibt wie immer Für und Wider..lassen wir uns überraschen...
    sollte er wirklich kommen wünsch ich ihm und der Mannschaft viel Erfolg!


    Natürlich steigt mit jedem weiteren Transfer das "Gewitterrisiko".....

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Das ist sicher echt ne harte Nummer für Javi. Ich meine... er muss seinen Heimatclub "verraten"... auch wenn dieser Club teils echt seltsam agiert und die Sturheit schon peinlich ist... so ist es dennoch keinesfalls leicht für Javi.
    Wir sollten ihn hier herzlich empfangen!!!!

    0

  • Schmelzer passt leider nicht in eine Reihe mit Hummels, Bender oder auch Özil. Schmelzer ist für mich total überbewertet und funktioniert auch nur im Maja-Kollektiv wie man bei der NM auch sehen kann.

    Alles wird gut:saint:

  • Der Markt bestimmt den Preis. Vernünftige ZM's gibt es wenige. In jungem Alter - noch deutlich weniger.


    Und was das große Risiko angeht. Welches Risiko liegt denn vor? Es ist ja nicht so, wie bei anderen Vereinen, die solch einen Transfer auf Kredit finanzierne müssen und anschließend auf Bombenleistung des Spielers angewiesen sind, ansonsten bankrott gehen würden. Die 40 Millionen kommen vom Festgeldkonto, wenn er nun überhaupt nichts bringt, auf der Bank versauert und in 2 Jahren für 5 Millionen wieder geht. Dann waren es 35 Millionen in den Sand gekippt, ist verdammt ärgerlich - sollte nicht passieren - aber wird auch kein Weltuntergang sein.


    Abgesehn davon, dass wenn man ihn nach diesem Transferhype nun ordentlich vermarktet vermutlich über diese Werbeeinnahmen (Trikotverkäufe etc.) eine Menge Holz schon wieder reinkommt, ganz ohne das er einmal auf dem Platz gestanden haben muss.

    0

  • Hulk ist sowieso viel zu teuer, obwohl er für mich ein TopSpieler ist. Chelsky hat doch auch über 40 Mio. geboten und den Spieler nicht bekommen. In Spanien und Portugal ist das leider so mit diesen überhöhten Ablösen und AK`s.

    Alles wird gut:saint:

  • Es ist nicht sein Heimatklub. Der kommt aus einem Vorort von Pamplona - etwas mehr als 100 km von Bilbao entfernt - und sein Heimatklub ist Osasuna (ein Klub Pamplona's).

    0

  • Genau das ist doch ein Problem.
    Das andere ist, dass er ein reiner Zerstörer ist, der eben nicht in der Lage ist, unseren Offensivspielern die nötige Unterstützung zu geben. Unser ZM war einfach dadurch ausgeschaltet, dass man BS (oder Kroos) abmeldete.
    Das wird jetzt mit Sicherheit anders werden und das war eben (offensichtlich) das Ziel.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life