Champions-League 2012/2013

  • Das sehe ich genau so. Es gehen auch jetzt wieder viele Fans leer aus, die unseren Verein gerne vor Ort unterstützen würden. Für die Größe des Wembley Stadions ist die Anzahl der Karten ein absoluter Witz.

    0

  • Mal ehrlich: Fußball soll ein friedlicher Sport ohne Angst und Gewalt sein! Aber das hier geht dann auch eindeutig zu weit. Obwohl, wenn ich die ganzen Event-Heinis sehe, die bei der WM/EM auf solchen PVs rumhängen, kann man sich ausmalen, wie das sein wird. Keinen blassen Schimmer haben, was da gerade eigentlich abläuft, aber hauptsache "PAAAAAAARTEEEEEY". Fußball lebt von Emotionen und da gehören auch "Feinseligkeiten" (ihr wisst, was ich mein) dazu. Ich als Fan hätte sicherlich besseres vor, als nach ner Niederlage mit dem anderen Lager zu feiern........

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Stimmt, Löwenwiki war mir auch nicht bekannt. Was für eine pervese Kreatur der Menschheit. :)


    Hier ein anderer Artikel über diese Menschen Event-Fan


    Kleiner Ausschnitt:
    Ein Event-Fan, Pseudo-Fußballfan, Eventspako oder Mitläufer-Fan ist ein vermeintlicher Fußballfan, der exakt alle zwei Jahre zur Europa- und Weltmeisterschaft aktiv wird. Er kriecht vor allem seit 2006 immer pünktlich zum ersten Spiel mit deutscher Beteiligung aus seinem Loch. Er gräbt dann seine Vuvuzuela aus und mutiert schließlich zu dem allergrößten Fußballfan, Experten & Kritiker, als hätte er seit jüngster Kindheit jede freie Minute mit Fußball verbracht und verschwindet jedes mal nach spätestens vier Wochen wieder spurlos.

  • Ja ich habe 2006 in Berlin gelebt und das live miterlebt wie sich alle in Schwarz/Rot/Gold gehüllt haben und zu "Super-Fans" mutierten. Nichtsdestotrotz war die Stimmung tatsächlich sensationell und die WM ein echtes Fussball-Fest was uns auch weltweite Bewunderung und Respekt einbrachte.


    Also gönnen wir den "Event-Fans" doch auch Ihren Spaß.

    Alles wird gut:saint:

  • Bekommst nen fettes Guad von mir.


    Fussballexperten und Fussballunwissende gab es schon immer.


    Der Auftrag des Fussballs ist für mich allen Menschen Freude im Alltag zu bereiten.

    0

  • Diese "Superfans" haben ja auch ein Team gemeinsam angefeuert. Hier bei der Sache wären es Kontrahenten und dann noch nicht gerade die Freundlichsten zueinander. Soll ich mit einem Dortmunder Hand in Hand feiern? Das soll im CL Finale nach den letzten Jahren und der Sache mit Götze funktionieren? Totaler Quatsch der Vergleich.


    Aber hey, wenn Leute das wollen, sollen sie es machen, um sich Freude im Alltag zu verschafen. :D Ich (also nur meine Meinung) finde die Idee total hirnrissig.

  • Immer her mit den Eventfans. Können sich dann gleich das neue Trikot kaufen und bis zum nächsten CL/WM/EM Finale in den Schrank hängen.
    So können wir uns doch noch Messi leisten und unsere Offensivbaustelle schließen. :D

    0

  • "Ronaldo verletzte sich bereits beim Aufwärmen vor dem Halbfinal-Hinspiel gegen den BVB. Nur unter Schmerzen habe er spielen können, erzielte sogar den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich." (Quelle: bild.de)


    Ah ja... dann haben die Pöhlers ja auch nur gegen 10 Mann gespielt, oder wie? Hallo Herr Schmidt vom ZDF, wie war das noch mit "Der Sieg der Dortmunder gegen Real ist höher einzustufen als der des FC Bayern gegen Barcelona, denn Real war ja zu elft. Messi muss man ja wegen seiner Verletzung ausklammern."?? :D :D

  • ahh...das hatte ich ja ganz verdrängt....da das ja alles genau wie 1997 abläuft. Meister: bayern, cl-sieger bvb, pokal: stuttgart.


    ich glaube ich setzte mal schnell nen höheren betrag auf die kombi stuutgart als dfb pokal sieger und bvb als cl-sieger. müsste ja jetzt noch ne ordentliche quote geben.

    0

  • na das hoffen wir doch nicht, aber theoretisch ist das möglich, nur hatten wir 97 nicht die möglichkeit die dormunder zu schlagen, wir waren ja im eigenen stadion nicht dabei :-(( obwohl ich damals im finale dabei war, leider ohne meine mannschaft :-((

    0