Champions-League 2012/2013

  • Glückwunsch nach London!


    Gekämpft, gerackert und das Optimum rausgeholt.


    Fürn Sieg zwar nicht genug Glück gehabt, aber immerhin hats ja noch dazu gereicht nicht zweistellig zu verlieren. Klasse!

    0

  • Also, dieses Spalierstehen des Siegers halte ich ja für absolut krank!:x


    Schei.. auf "sportlich fair", wie der Poschmann gerade im ZDF meinte.


    Ich glaube es war Helmer, der im Dopa mal so oder so ähnlich meinte, wenn die das damals zu seiner Zeit gemacht hätten, dann hätte er am liebsten statt Abklatschen dem ein oder anderen noch einen reingehauen, wenigstens das als kleine Genugtuung dann.:D


    Wäre mir auch sympatischer:D, ich finde dieses Gekünstel voll zum Kotzen!:x


    Nachtrag:
    Bäh, wat is dat für ein hässlicher Pott!:-S

    0

  • Da hat Chelski sich mal schön ne Packung eingefangen. Peinlich, peinlich. Die Witzfigur war wohl David Luiz, der ist rumgelaufen wie Falschgeld unglaublich. Von Hazard war so gut wie nix zu sehen, ausser ein tolle Ballrückgabe ( ein Torschuß war das nie und nimmer ) . Völlig überbewerteter Haufen. Sie sollten sich schnell finden. Man hatte wirklich nicht den Eindruck, daß da eine Mannschaft am Platz steht.>:|

    0

  • Hab mir den Blödsinn aus Protest nicht angeschaut. Chelsea hat in dem Spiel nix zu suchen. >:-|


    Was war denn mit Marin, dem kleinem Tempo-Dribbler? Hat der garnicht gespielt? :8

  • Genau das geguckt und dann sofort umgeschaltet!
    Ich werde mich dahin konditionieren das das Spiel in der 83.Minute aus war und sehe noch die roten Bengalos im Oly im Menschenmeer auf dem Grün und höre die Gesänge unserer Fans.
    Diese tiefe ehrliche Freude gilt es zu konservieren.
    Was danach angeblich passierte findet in einer anderen Matrix statt.:8

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Habe nur die Tore in der Zusammenfassung angeschaut da ich mir Chelsky nicht antun wollte. War auch überrascht von den gelb/schwarzen Trainingsanzügen. Passt aber:8


    Falcao wieder überragend - er ist für mich der derzeit beste Stürmer. Chelsky hatte anscheinend keinen Bock oder dachte mit den neuen "Superstars" kann uns nix passieren. Da hat der Matteo nach dem Spiel aber ganz schön doof geguckt.>:|


    Aber Falcao ist wirklich ein klasse Spieler genau so einen - von Typ her - hätte ich gerne bei uns gehabt. Dazu noch nicht dem Größenwahn verfallen da er nach Porto ja bei Atletico spielt und dem werben der Scheichs und Oligarchen auch diese Saison wieder stand hielt.

    Alles wird gut:saint:

  • Stimmt, um so mehr tut die Niederlage vom Final noch weh, wie konnte man das nur gegen so ein Team versemmeln. Je länger das Final zurück liegt, desto mehr schmerzt diese verpasste Chance.

    „Let's Play A Game“

  • Genau so ist es.
    Eine solche Chance liegen lassen ist eine wunde, die niemals heilen wird.


    Das Schimme ist, dass es kein Team in Europa gibt, dass seinen Fans in den letzten 35 Jahren mehr solcher Wunden geschlagen hat. 5 CL Endspiele in dieser Zeit verloren, in 4 davon die deutlich bessere Mannschaft gewesen, in 2 dieser Endspiele auf eine Art und Weise den schon sicheren Sieg aus der Hand gegeben und verloren, die einen fast um den Verstand bringt. Als Fan des FCB musste man in den letzten Jahren wirklich verdammt stark sein, zumindest auf internat. Ebene.
    Die Maehr vom angeblichen Bayern -Dusel ist schon laengst widerlegt.

  • Das ist mir zu einfach - wir haben damals im Supercup 2001 gegen Liverpool auch zur Halbzeit 0-3 zurückgelegen, hatten wir deswegen auch nicht den CL-Titel verdient? 75 und 76 hatten wir ebenfalls den Super-Cup vergeigt. Mal abwarten, wenn sich Chelsea auch während der Klub-WM so desaströs präsentiert, dann kann man sagen, es ist eher ein schlechterer CL-Sieger.


    Viele vergessen, dass man um ein großer Sportler zu sein auch seine Nerven zum richtigen Zeitpunkt perfekt im Griff haben muss, und das hatte Chelsea. Vor allem im Elfmeterschießen. Die haben so traumwandlerisch sicher verwandelt (bis auf Mata), wie sie es wohl an der Stamford Bridge nicht besser hätten machen können. Und das vor der Bayernkurve. Ich war zwar ned live vor Ort, aber das gibt einem schon zu denken. :|

    0

  • Ob unser Ballflüsterer, Trainer- und Taktikfuchs Jupp Heynckes das Spiel gestern auch gesehen hat?


    Immer und immer wieder erfährt man die Bestätigung des Spruchs: Die hätte man einfach schlagen müssen.

    0

  • Willst du jetzt etwas sagen das die Russen das CL Finale verdient gewonnen haben oder wie?


    Wenn ja kann das wohl nicht dein Ernst sein.


    Die Niederlage gestern hat es nur nochmla bestätigt wie unverdient und glülich die durch Europa gestolpert sind bzw. sich gemauert haben.


    WIR sind der wahre CL Sieger. Leider halt ohne den Blechpott in der Hand weil wir zu blöd waren bzw. inen unfähigen alten Mann auf der Bank hatten.

    3