Champions-League 2012/2013

  • Wobei ich die Vorstellung, schon wieder "Wir-sind-ja-ach-so-toll-mes-que-un-club"-Barcelona, das seine Triumphgaranten Messi und Co. nur dank ausgesprochen fragwürdiger Quellen aus Katar finanziert, wieder im Finale zu sehen, gruseliger finde.


    Sowohl mit Real als auch mit dem BVB könnte ich gut leben.

    0

  • eben und wir verlieren dann noch blöd gegen barca... heilige kacke... nee, danke...


    ich baue aber konsequent auf die miese zeckenabwehr... die lässt es eigentlich nicht zu, dass man damit in den restlichen 3 spielen, gegen die offensivstärksten teams der welt, keine federn lässt...


    ich kenne kaum eine mannschaft, die das finale für sich entscheiden konnte, mit einer solch schwachen defensive...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich halte Real im Augenblick fuer stärker als Barca.
    Hat man auch im letzten aufeinandertreffen gesehen, da hat Real glaube ich in Barca klar gewonnen


    Barca lebt und stirbt mit messi
    Schafft man ihn zu kontrollieren hat man gute Chancen
    Mailand hat das im HS klasse gemacht, das muss unser blueprint sein
    Und auch Paris hat gezeigt dass Barca durchaus zu packen ist
    In beiden Runden hat nicht soviel gefehlt und Barca waere weg gewesen

  • Allerdings können wir nicht so mauern wie Milan, das ist nicht unser Spiel. Trotzdem muss man Xavi, Iniesta und Messi die Freude am Fußball nehmen.


    So oder so, eine erneute Blamage kann ich mir nicht vorstellen. Wir werden ihnen hoffentlich alles abverlangen und dann wird man sehen, ob es reicht.

    0

  • Ich finde gar nicht, dass Milan so gemauert hat, im Gegenteil. Die haben Barca schon ganz früh attackiert, sobald die über die Mittellinie kamen, sind sofort drauf gegangen und haben gar nicht erst zugelassen, dass Barca sich in oder an den Strafraum kombiniert.


    Wenn man sich gegen Barca nur hinten reinstell (so wie Milan es im Rückspiel versuchte), dann kann das nicht gut gehen, weil die mit ihrer Klasse dann immer mal einen Weg da durch finden werden.

    0

  • http://www.kicker.de/news/fuss…anden.html#omfeaturednews


    Kicker-Online wird aber auch immer schwarzgelber, oder bilde ich mir das nur ein?
    Laut deren Bericht reagierte Jupp Heynckes "böse" auf die Frage eines Reporters auf der heutigen PK, nach einem Kontakt bzw. Info-Austausches mit Pep Guardiola, wegen des HF-Spiels gegen Barca... Heynckes Reaktion ist doch verständlich, oder?!
    Das ist doch mal wieder typisch deutsche Medienlandschaft - vor ein paar Tagen noch gefeiert (Rekorde, etc.) und nun wird ihm nicht zugetraut eben diesen FC Bayern (den er grandios da stehen lässt) weiter zu Großem zu leiten. Ich kann einfach nicht verstehen wie man Jupps bisherige Leistungen nicht zu würdigen weiß!!!
    Aber ein glückliches 3:2 gegen Malaga mit dem Fußball Wunder von Bern vergleichen...
    Ich glaube, wenn Bayern "nur" das Double holen sollte, oder "einfach" nur Meister werden sollte (Rekord-Meister - Meister der Rekorde) und der "geilste" Verein überhaupt (sorry, hätte mich beinahe übergeben) in das CL-Finale einzieht (egal ob Plagiat Doofmund 09 gewinnt oder nicht), dann gibt es kein halten mehr für den Kicker und die anderen schwach-gelben Hysteriker. Wahrscheinlich würde der beKLOPPte, dann zum 3. mal hintereinander zum Trainer des Jahres, Weidenfäller zum Welttorhüter gewählt, Fatzke und Zonk lösen Batman & Robin als das neue dynamische Duo ab, Großkotz würde zu Germanys next Topmodel und Reis und Rötze wären das neue Milchreis mit roter Grütze (weil beide sooo süüüß sind und ja so gut miteinander harmonieren)!!!


    Sorry, muss jetzt aufhören - ich muss erst mal meine Tastatur sauber wischen.

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • die PK war heute bei n-tv sogar live zu sehen, habe die Szene auch gesehen


    JH war schon ziemlich brüskiert bei der Frage nach Pep. Verstehe ich auch....


    Der Blick, den JH dem Reporter nach seiner Reaktion dann noch zugeworfen hatte...*fröstel*. So quasi: Dich wenn ich im Dunkeln mal erwische...:D


    Und was den Kicker angeht - ja, die gehen immer mehr in Richtung Anti-Bayern.

    0

  • Also bei Ballbesitz von Barcelona waren im Hinspiel alle Milanspieler in der eigenen Hälfte. Sonst hätten sie dieses dichte Netz gar nicht aufbauen können. Das hatte etwas von einer Zehnerkette. Vielleicht meinst du die zweite Hälfte, da wurden sie etwas offensiver.



    Ich hoffe, dass wir schon die IV attackieren werden, damit sie ihr Kurzpassspiel gar nicht aufziehen können. Je früher sie unter Druck geraten, desto besser. Ich möchte sie nicht ständig 20-25 Meter vor unserem Tor kombinieren sehen.;-)

    0

  • wer war nur dieser Reporter der JH die frage nach Guradiola stellte? Chefreporter Ortlepp???? der hatte ja schon Sammer und Rummenigge gefragt :D


    manchmal möchte ich den Ortlepp eine klatschen ...:x:D

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Nö, der, den JH so böse anschaute, war nicht Ortlepp. Denn der saß ganz hinten, hat man ja gesehen, als er Sammer die Fragen stellte und wohin Sammer dann sah.


    Der böse Blick von JH ging aber nach rechts vorne. Ich glaube eher, dass war der, zu dem Sammer meinte "ich ignoriere sie nicht bewusst" (oder so ähnlich). :D
    Vielleicht nicht unbedingt einer, der dem FCB wohl gesonnen ist...keine Ahnung.

    0

  • Man kann ja durchaus defensiv spielen und trotzdem gefährlich nach vorne sein. Paris hat das in beiden Partien ganz gut gemacht.;-)


    Alle Beispiele zeigen aber, dass Teams, die weniger Offensivpotential als wir haben, zu guten Chancen gekommen sind. Klar ist auch, dass man gegen Barca nicht soo viele Möglichkeiten bekommt. Wir müssen vorne brutal effizient sein.

    0

  • Ja, so viele Chancen wie im Hinspiel gegen Juve werden wir gegen die wohl nicht bekommen.


    Obwohl...defensiv schätze ich die alte Dame noch immer stärker ein als das aktuelle Barca. Wäre mal an der Zeit, dass Barca eine Klatsche bekommt. :D

    0

  • Bayern hat im Spiel gegen Barcelona das ´momentum´ voll auf seiner Seite! Anhand der Ergebnisse dieser Saison wird der FC Bayern als leichter Favorit ins Spiel gehen und dieser Rolle auch gerecht werden! Die richtige Prüfung kommt dann in Wembley, egal wer dort der Gegner sein wird!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • die CL-Sieger der letzten Jahre (Inter, Chelsea) haben im HF Barcelona ausgeschaltet...(in einer Art und Weise, wie es mir noch immer gruselt - wir werden zeigen, daß es auch anders geht)


    mögen die Spiele beginnen...;-)

    0