Champions-League 2012/2013

  • Ich bin ja absolut optimistisch, aber ich würde mir keine falschen Vorbilder nehmen. Habt ihr das Hinspiel in Paris überhaupt komplett gesehen? Also ich hoffe nicht, dass wir uns daran ein Beispiel nehmen. Paris war da gnadenlos unterlegen und nur Stark hielt die im Spiel. Dann zeigt sich aber, was man mit einem vernünftige Ergebnis und mutigem Auftritt im Camp Nou erreichen kann. Das Hinspiel wäre ohne Stark eine absolute Katastrophe für Paris geworden.

    0

  • In der 2. Halbzeit waren sie klar unterlegen, da geb ich dir recht...aber in der ersten hslbzeit haben sie ganz gut mitgehalten und wenn deren pfostenschuss rein geht und sie 1:0 fuehren dann mal schaun wie das spiel so ablaufen wuerde

    0

  • Gomez statt Pizarro. Niemand ist effizienter als Gomez - Messi mal ausgeklammert
    Konterstürmer Gomez wird der Ball schön in seinen Lauf serviert und ZACK!, knalt's im Kasten von Valdez. Gerade gegen Barca werden wir freie Räume bekommen, wenn wir den Ball erobern und blitzschnell umschalten

    4

  • Ich bin da im Zwiespalt. Zum einen braucht Gomez die Pässe gegen Barca scharf, wenn wir dann in den Ballbesitz kommen muss es schnell und sehr präzise gehen, inwieweit das beim enormen Pressing geht weiß man nicht. Vielleicht wäre es doch besser einen ballsicheren Pizza einzusetzen welcher den Ball auch mal behaupten bzw. halten kann bis die anderen nachrücken.

  • das seh ich auch so…gegen barca brauchen wir eher jemand ballsicheren da vorne…vor allem ist ja gomez auch nicht der effizienteste im chancenverwerten ;-)

    0

  • Eine Variante die noch gar nicht diskutiert wurde, aber theoretisch auch möglich wäre, ist die Auflösung der Stürmerposition. Dann z.B. noch Shaqiri bringen und vorne entsprechend umstellen. Wie genau das aussehen würde, weiß ich allerdings nicht.

    0

  • Hätte Jupp ihn die letzten Wochen konsequenter aufgebaut und mehr Spiele gegeben wäre er jetzt auch sicherer und hätte mehr Selbstvertrauen. Das ist für Gomez sehr wichtig.

    3

  • Das halte ich ehrlich gesagt für fatal. Zum einen haben wir so noch nie gespielt, zum anderen berauben wir uns so aber auch der Kopfballstärke, die wir gegenüber Barca definitiv haben.


    Ich für meinen Teil könnte mir vorstellen, dass man die 10er Position auflöst und stattdessen einen Sonderbewacher für Messi aufstellt. Lass meinetwegen Alaba links und Boateng rechts spielen und ziehe Lahm für 90 min als Manndecker ab, oder bring Gustavo statt Alaba und lass den das machen. Mit Alaba und Lahm haben wir zwei der besten Außenverteidiger der Welt, insofern wird es für Barca und Messi nur über die Mitte gehen und da haben wir mit Schweini und Martinez jetzt auch nicht gerade Azubis stehen. Ich denke Messi wird in den beiden Spielen nicht die große Rolle spielen, die ihm alle zudenken. Dafür wird unsere Offensive die Abwehr von Barca genug beschäftigen.


    Am Ende werden wir aber so spielen wie immer. Die einzige Frage wird sein, ob Gomez oder Pizza das Spiel beginnen wird.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • also wenn du lahm als manndecker abziehst, dann ist er definitv im rueckspiel gelbgesperrt…wobei ich denke er wird ohnehin entweder rueckspiel oder eventuelles finale verpassen was leider sehr tragisch ist da er offensive doch sehr gut ist dieses jahr


    das wird definitb ne erheblich schwaechung…dante genauso…also wenn ich an ne iv mit van buyten und boateng in barcelona denke dann bekomme ich ein sehr mulmiges gefuehl :(

    0

  • Das sehe ich komplett anders :D


    Gerade Barca macht nach Ballverlusten die Passwege zu und checkt aggressiv auf Ballrückgewinnung wie keine andere Mannschaft. GERADE Barca lädt nicht zu Konterfussball ein.


    Es wird eher großteils ein sehr raumenges Spiel. Bayern wird genauso versuchen die Räume eng zu machen.


    Wenn Gomez sich läuferisch reinhängt und sich auch fallen läßt für permanentes Forechecking, auch mal auf die Flügel geht, dann ist er für mich der bessere Mann im Vergleich zu Pizarro, der zwar technisch besser ist, dem ich aber nicht die Pace über die gesamte Spielzeit zutraue, jedenfalls nicht so wie einem Gomez.


    Schade, dass Manni fehlt, der würde gerade gegen Barca mit Abstand besser passen, geht nun mal nicht und im RS ist er ja wieder dabei.

    0

  • Geile Sache, dass zwei deutsche Vereine dabei sind, die finanziell gesund sind und im Vergleich zu anderen Nationen sich alles selbst aufgebaut haben. Wenn man bedenkt, dass der BVB noch kurz vor dem Abgrund stand...

    0

  • ich sehe da im HF aber nur einen deutschen Verein, der finanziell gesund ist und sich alles alleine aufgebaut hat.
    Der BVB könnte auch ein italienischer Club sein. Lobbyarbeit sicherte die Lizenz und im Club steckt verdammt viel Geld von einem Florian Homm, der das Geld betrügerisch erwirtschaftet hat. Und ohne diese Kohle würde es den BVB auch nicht mehr geben.
    Also nicht immer die Mär der tollen Bundesligaclubs anstimmen. Der BVB gehört ganz sicher nicht dazu.

    0

  • wollte homm die zecken damals nicht ursprünglich an die russen verhökern, um sich zu bereichern?...


    ein "gangsterboss" der moderne... mal sehen, was ihm nach seiner festnahme jetzt hübsches blüt... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • sorry da ist irgendwas schief gelaufen!
    ich muß mal einen mod bitten mir mal unter die arme zu greifen!
    sorry für die augenbeleidigung!

    0