Champions-League 2012/2013

  • Hast du das Spiel überhaupt gesehen? Reals Abwehr vollkommen hilflos weil keinerlei Hilfe aus dem zentralen Mittelfeld. Khedira stand nur rum und hat Fehlpässe gespielt.

    0

  • Sehe ich nicht so. Vor der Halbfinal-Auslosung war ich der Meinung, dass Real am unberechenbarsten ist. Auf den ersten Blick würde man vielleicht sagen, nö, das ist der BVB...bei denen weiß man aber, worauf man achten muss. Einfach weil sie personell eben nicht die ganz große Quantität in Sachen Qualität haben.
    Barca spielt sein Pass-Spiel, wenn man weiß, wie man das unterbinden muss, kommt sowas wie gestern raus. So klasse das sonst auch ist.
    Real aber kann vor allem auch kontern, kann aber auch spielstark sein und hat eben auch diese individuellen Klasse-Spieler.
    Wobei ich finde, dass der BVB und Real eher zusammen passen und unser FCB und Barca...lustigerweise spielen die jeweils gegeneinander.

    0

  • Es ist doch auch völlig egal wie schlecht Real war. Dortmund steht im Finale - das ist schlimm genug.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Im Vergleich zu was?


    Also ich habe von Barca in den letzten Jahren viele Spiele gesehen. Das war nicht mehr das Barca der letzen Jahre.


    Das haben im Vorfeld alle Analysten schon gesagt, dass wenn man sie schlagen kann, dann jetzt.


    Schnelles One Touch - Kurzpassspiel gab es überhaupt nicht. Die habe ich kaum wiedererkannt.


    Ich will damit unsere Leistung gar nicht runterreden, wir waren phantastisch und das war ja auch nicht mehr auf Augenhöhe, sondern wir waren klar überlegen. Aber dieses Barca mit dem vor 2, 3 Jahren zu vergleichen das greift nicht. Und die Schaltzentrale Messi war im Prinzip nicht auf dem Platz.

    0

  • Aber hallo. Schau dir nochmal Özil und Co. an. Die sind nach dem 4. Tor nur noch mit hängenen Köpfen über den Platz geschlichen. Davor war auch schon eine Null-Bock Mentalität zu sehen. Die Offensive hat komplett vergessen, wie man Verteidigt, angeführt von einem Ronaldo. Und die Defensive hat genauso vergessen, wie man Verteidigt, ein Hühnerhaufen.


    Es ist ja nicht einfach so, dass Barca in der Liga Real schon lange enteilt ist...

  • Langsam glaube ich, dass bayoraner eigentlich ein Dortmunder ist, der eine Wette verloren hat und nur einen Bayern Fan in diesem Forum sozusagen ''spielen muss'' (als Wetteinsatz). Leider kriegt ers nicht immer gebacken und das Zeckenblut kocht ab und zu auf und dann kommen halt solche Argumente raus :D


    Bei jedem heißblütigen Bayern-Fan würde bei solchen Sätzen von bayoraner die Seele brennen.


    >:|

  • Warum ist das schlimm genug, die kommen da gerade zur richtigen Zeit...und überhaupt, die müssen genau wie wir auch noch ein Rückspiel abliefern.

    „Let's Play A Game“

  • Barca hatte 62% Ballbesitz und uns immer wieder um den Strafraum eingeschnürt. Das ihnen die Durschlagskraft fehlt in den Strafraum zu kommen wenn Messi fehlt ist bekannt. Aber solche Werte schafft man wohl kaum gegen ein der besten Bayernmannschaften aller Zeiten wenn man sich, wie Real, nur mit hilflosen hohen Bällen aus der eigenen Abwehr befreien kann.

    0

  • Real kann zu Hause 3:0 oder höher gegen die gewinnen. Wir können auch in Barcelona mit 0:4 oder höher verlieren.


    Ok, von der Wahrscheinlichkeit her ist das eher unrealistisch, aber wer hätte schon auf die beiden Halbfinal-Hinspiel-Resultate vorher getippt?


    Erstmal müssen wir in Barcelona bestehen - und für den BVB wird es in Madrid auch nicht so leicht. Nächste Woche Mittwoch ab 22:45 können wir uns über das (hoffentlich dann) Finale unterhalten.

    0

  • Überhaupt nicht vorhanden.


    Barca spielt sicherlich nicht das was sie vor 2-3 Jahren gespielt haben, trotzdem waren sie immer wieder in der Lage Dominanz im Mittelfeld auszuüben. Real hatte zu keinem Zeitpunkt irgendeinen Zugriff auf das Mittelfeld.

    0